Video (und Audio) Tempo ändern

Hallo zusammen

Habe ein Video (mit Ton) ins Cubase 10.5 importiert und möchte das Tempo verlangsamen. Mit „Musik-Modus“ verlangsamt sich zwar die Audiospur aber nicht die Videospur… Gibt es da eine Lösung, dass sich das Video im Tempo analog der Audiospur ändert?

Danke für eure Rückmeldungen!

Im Handbuch unter „Video bearbeiten“ steht kurz und knapp, was geht und was nicht. Da schon z.B. Fades nicht gehen, werden auch Tempoänderungen nicht gehen. Dazu müsste CB ja Frames hinzufügen oder entfernen.
Du wirst dein Video also vor dem Import in CB mit einem Videoschnittprogramm fertigstellen müssen, um es dann in CB zu vertonen.

Hi, gerade für die Filmkomposition ist Cubase ideal und ein äußerst starkes Tool.
Ein Video kann man hier nicht im Tempo ändern, das liegt in der Natur der Sache. Cubase ist wie alle DAWs schließlich kein Videoediting Programm. Aber du kannst das Tempo des Taktrasters flexibel auf den Film anpassen, und vieles mehr, ein Video:
https://youtu.be/tArYK2D2DAU

C.

Hallo…

Du kannst das Video mit der Framerate bearbeiten, dementsprechend kannst du das ans Audio anpassen…

Gruss mkzwoo

Vielen Dank für die Antworten! Bin mir jedoch nicht sicher, ob mein Problem richtig verstanden wurde: Gerne möchte ich ein bestehendes (fertiges) Musikvideo langsamer/schneller und via Videoplayer abspielen lassen. Die Audiospur macht den Tempowechsel (im Musikmodus) perfekt mit, die Videospur jedoch nicht. Wenn ich z.B. das Tempo langsamer eingebe, dann stimmt die Audiospur mit der Videospur (Videoplayer) nicht mehr überein. Dies müsste doch irgendwie machbar sein, oder?

Danke und herzliche Grüsse

Hallo…

Hast du nur Cubase benutzt, oder eventuell mal einen Videoplayer?? Meines Wissens kann der Videolan Player das problemlos…

Gruss mkzwoo

So ganz klar ist mir die Aufgabenstellung nicht.
Möchtest Du bei einer Live Vorführung das Tempo dynamisch ändern können ? Die Tonhöhe soll gleich bleiben und das Video soll folgen ?

Oder möchtest Du ein neues Video mit deinen Tempoänderungen speichern ? Das würde nach meinem Verständnis nämlich bedeuten, dass im fertigen Video die Framerate wieder konstant sein müsste. Dementsprechend müsste Cubase bei schnellerem Tempo Zeitraffer und bei langsamerem Tempo Zeitlupe beherrschen, um Frames zu entfernen, bzw. hinzuzufügen.

Das sind dann Funktionen, die in Videoschnittprogrammen zu suchen sind. Aus meiner Sicht müsstest Du im Videoschnitt die Zeitlupen und Zeitraffer machen.

Hallo Nikkin
Ja, der erste Fall (dynamische Tempoänderung und das Video soll folgen) würde mir sehr weiterhelfen…

Hallo…

Jetzt sind ja mehr Infos da… Hast du dir mal Resolume VJ angeschaut?? Da gibt es diese Funktionen… Bei Cubase, wenn du dein Video vorführen möchtest, oder was auch immer, gibt es diese Funktion nicht… Ich glaube bei Nuendo kannst du auch mit Tempospuren für Videos arbeiten…

Gruss mkzwoo

Vielen Dank für die Tipps. Nuendo würde mich grundsätzlich interessieren: Wäre das denn “Video Overlay, Take-Listen und Skript-Editing”?

Wahrscheinlich bist Du mit den Fragen im Nuendo Forum besser aufgehoben.