Virgin Territory Automation funktioniert nicht wie erwartet

Hallo,

über das Feature “Virgin Territory Automation” hatte ich mich am meisten gefreut. Meine Hoffnung: endlich einzelne Passagen automatisieren und im restlichen Song trotzdem weiterhin freie Kontrolle über den Fader haben. Zu früh gefreut. :unamused: Leider ist die Funktionalität bei mir nicht wie erwartet.

Ich habe Virgin Territory im Automationsmenü mit einem Häkchen aktiviert. Wenn ich nun die Lautstärke einer Spur an einer kurzen Stelle im Song automatisiere, zeichnet er auch auch nur an dieser Stelle die Automationsdaten auf. So weit so gut.

Nun möchte ich den Write Modus ausschalten und im restlichen Song den Pegel frei ändern können. So hatte ich mir das zumindest vorgestellt. Dies klappt allerdings nur zum Teil. Stoppe ich die Wiedergabe, stellt er den Fader wieder auf den letzten Wert der Automationsaufzeichnung.

Das kann doch nicht Sinn der Sache sein, oder? So bringt das Feature doch keinerlei Vorteil. Mache ich etwas falsch? Wie kann ich das “Springen” des Faders in nicht automatisierten Bereichen verhindern?

ohne genauer zu suchen geantwortet: es gab doch da in den Programmvoreinstellungen einen Eintrag und ein Häkchen , ob beim Start die letzten Controllereinstellungen der Spur gesucht und angewendet werden sollen?.. Am besten dort mal forschen .

genau das ist mir auch afgefallen und dachte schon ich hätt die funktion falsch verstanden und habe mich dann gefragt wozu ich sie brauche.
das mit den controllereinstellungen bezieht sich doch nur auf midi soweit ich weis. na ich werd das mal checken

ja ich denke mitlerweile das die funktioen nicht so funzt wie wir uns es gedacht haben;-)
aber ich auch deswegen den sinn der funktion nicht ganz verstehe. klar ist es übersichtlicher, aber das kann ja wohl micht alles sein oder?
denn wenn der fader nach dem stop wieder auf den vorherigen wert springt und ich mir dann bevor ich stop drücke den wert merken muss den ich beim abspielen mir eingestellt habe dann bringt mir die funktion nicht viel wie ich finde. aber bestimmt gibts leute die das so brauchen. ist ja soweit ich das mitbekommen habe aus nuendo übernommen wurden.

Ich denke so ist das auch nicht gedacht. Vielmehr ist es optische “Kosmetik” weil halt die Automationskurven nur dort gezeichnet werden wo sie auch wirklich Änderungen machen. Den Start bzw. Ende kann man mit dem Endpunkt Typ (ja/nein) festlegen.
Das ist also keine Automation die nur an einen speziellen Bereich in der Spur gekoppelt ist, sondern die Automation ist wie gehabt an die gesamte Spur gekoppelt.

Normalerweise sollten sich entspr. Controller nur ändern, wenn der Songpointer sich in einem Bereich mit Automation befindet.
Jetzt kann man zwar fröhlich außerhalb der Automation ändern (was ja schon mal ein Fortschritt ist), aber ansonsten gehen die Controller mit jedem Songstart auf den entsprechenden Endpoint zurück.
Es könnte sein, dass das mit einer Programmeinstellung (events folgen?) zu tun hat. Das sollte aber meiner Meinung nach in diesem Fall nicht passieren.

Ich bin mir nicht sicher, ob das so designed oder ein Bug ist. Ich tippe auf Bug.

ich befürchte fast das das alles so gewollt ist. obwohl ich dann nicht so ganz den sinn in der funktion sehe.

hier mal n video dazu
http://youtu.be/UjIu2b7Ztys

Auch mir erschließt sich der Sinn der Sache nicht so ganz. Man sieht halt jetzt etwas deutlicher, wo eine Automation aktiv ist.

Ich habe die Angewohnheit im Projektfenster ins Leere zu klicken, um es zu aktivieren (reagiert ja sonst nicht auf alle Tastenbefehle). Mit ‘Jungfrauen an’ zieh ich mir da schon mal einen FX-Kanal oder 'ne Gruppe zu und sehe es nicht mal. Also sind die unbefleckten Ladies bei mir erst mal raus, bis mich jemand mit dem unfassbaren Vorteil ihrer territorialen Ansprüche erleuchtet hat :mrgreen:

Das ist meiner Meinung eh noch verbuggt.
Ich habe gerade die Lautstärke an einer Stelle via Virgin Territory gezeichnet.
Anschließend mich entschieden, doch ohne Virgin weiterzumachen.
Also, auch die Virgin Automation gelöscht.
Nix da, ich kann, wenn Virgin Territory nicht aktiviert ist, keine normale Lautstärkeautomation durchführen, wenn ich vorher mal was mit Virgin territory gemacht habe.
Das ist noch nix.