Voc Align bitte

Ich habe das neue Voc Align (Vocal Sync) Feature von dem neuen Sonar gesehen und bin ganz hin und weg.
Könnte man das nicht auch in der nächsten Cubase Version einbauen?

https://www.youtube.com/watch?v=ao-wFsWI7qE

Das ist in der Tat ne feine Sache!

in der tat sehr nice.

Is ja der Hammer, haben will…

please please me, oh yeah and I please you!

…jaja, sehr schön - passt auch prima zu dem ARA (-thread)!
Sonar und Melodyne verstehen sich nunmal prächtig deswegen - und das kommt dabei raus :wink:

Darauf warte ich schon seit Jahren !!! Wäre ein unglaublicher Time Saver !!! Gerade wenn man viel mit Vocal Layering und Chören macht.

Ebenso wie Audiowarp direkt aus dem Projektfenster heraus !!! Oder einfach die ARA Schnittstelle implementieren, damit hat man es auch schon wesentlich leichter und flexibler mit Melodyne.

Was natürlich so richtig Traum wäre, so ne SynchroArts Revoice Pro Funktion in Cubase einzubauen. Damit wird nicht nur das Timing einer Guide Spur angeglichen sondern zusätzlich auch die Intonation.


Stellt euch vor ihr wollt mit nem Sänger einen 4 Stimmigen Chor aufnehmen. Um diesen Chor so richtig fett klingen zu lassen, nehmt ihr jede einzelne Chorstimme 5 mal hintereinander auf. Davon bleibt immer jeweils eine im Center und die anderen 4 Stimmen verteilt ihr im Panorama immer hard links, hard rechts um zwei Stereos zu bilden.
Schon hat man ruck zuck 20 Chortracks zusammen die alle noch im Timing und Intonation fine getunet werden müssen.

Da wäre so eine Revoice Pro funktion natürlich ein unglaublicher Time Saver !!! Vielleicht könnte Steinberg mal an diesen sehr wichtigen Produktionsschritt denken und den demnächst mit einbauen!!! Statts immer irgendwelche neuen Hall, Amp, Tape, EQ-Plugins oder Softsyths die sowieso kein Mensch braucht !!! Dieser Markt ist sowieso übersät und solche Sachen gibt es wie Sand am Meer!

Aber diese Geschichte wäre mal wirklich wieder etwas sehr innovatives was ich seit längerem bei Steinberg sehr vermisse !!!

studio one bekommt sowas wohl auch… https://youtu.be/aQ2FuxTHLkU ich denke mal, steinberg wird bei cubase sowas auch machen, nur mit mehr möglichkeiten.

Und wenn schon. :wink:
Studio One hat hier ja nichts verloren, da mit Cubase im Speziellen kaum vergleichbar, denn Cubase bietet immer noch mehr geniale Features, die ich in S1 nicht vorfinde.
Steinberg mag in manchen Dingen vielleicht verspätet nachziehen, aber ich bin da guter Dinge, gerade wenn man mal die Entwicklungen der letzten Jahre ansieht.

Zum Thema: wichtiger als VocAlign wäre mir Multi Warp im Arrange. :bulb:


.

ist mir völlig bums ob das dann vocalign oder multi warp heißt. sonar hat es, studio one bekommt es, cubase muss und wird da einfach nachlegen.

So “egal” dürfte es dir besser nicht sein, denn VocAlign hat mit Multi-Warp überhaupt nichts zu tun. :wink:
Das sind zwei völlig unterschiedliche Funktionen. :slight_smile:
Stimme dir ansonsten zu, dass Cubase da nachlegen sollte, nein muss. Und zwar 1. MultiWarp, dann 2. VocAlign. :mrgreen:

denke schon, dass das zusammen gehört. mit audio warp kannst du ja auch “alignen”, momentan nur manuell. demnach könnte vocalign eine weitere funktion von audio warp bzw. multi warp sein, capisce? :sunglasses:

Hoffenltich erhöhren die Steinzeitmenschen das auch pünktlich zur neuen Version 9 mit einzubauen… So ne REVOICE PRO Funktion in Cubase eingebaut am liebsten noch mit ARA für Melodyne und Audiowarp direkt aus dem Projektfenster heraus und ich bin erstmal wunschlos glücklich !!!

Solche Funktionen sind für mich soo wichtig dass ich ernsthaft überlege mir mal Studio One anzuschauen… Gerade wenn man viel mit Vocal Layering macht, sind solche Tools unglaubliche Time-Saver…!!!