VST-Instrumente nicht aufrufbar

Hallo,

ich nutze Cubase 6.5.1[117] auf 64bit unter Windows 7.
Seit 2 Tagen kann ich die VST-Instrumente nicht mehr aufrufen. Weder F11 noch der Eintrag im Menü “Geräte” zeigen irgendeine Reaktion. Lade ich bestehende Projekte, die VST-Instrumente nutzen, kann ich diese hören und über die jeweilige Instrumentenspur auch bearbeiten, aber das Fenster, dass alle geladenen Instrumente anzeigt (f11) fehlt mir.

Bin für jede Hilfe dankbar,
Stefan

http://sheepdog.codeplex.com/

Danke für den Tip, das Programm hilft aber leider nur bei den Fenstern, die man auch im Task-Manager sehen würde (also z.B. bei eigenständigen Programmen). Cubase ist für das Programm nur 1 Fenster, egal wieviele Menüs (Mixer, VST-Leistung…) geöffnet sind.

Das ist es also leider nicht…

Hi

Hast du mal ohne ein Projekt zu öfnen F11 gedrückt erscheint dann das VST rack?
Manchmal versteckt sich das Fenster unter allem anderen.

Greetz Bassbase

  • Drück mehrmals f11 und Kontrolliere dabei die scrollbalken von cubases Main Window…
  • änder temporär die bildschirmauflösung in windows…

Ha. Das hat geklappt. Erstmal alles auf einen Bildschirm und 800x600 gestellt, dann F11 -> Fenster da!
In die Mitte des Bildschirms geschoben, Auflösung zurück gestellt, alles Bestens.

Danke!

:open_mouth: den Bug hatte ich schon mehrfach “damals” in CubaseStudio4

ist also immer noch da?!

aber jetzt weiß ich ja, wie ich den behebe, thx

Es nervt so!

Eigentlich jedes PopUp Fenster, Vst-Instrument, Plugin etc. muss ich über das Sheepdog Tastenkürzel in den sichtbaren Bereich meines Monitors zurückholen. WARUM??? AAARGh :imp: :smiling_imp:

komisch :unamused: ich muß das nicht :nerd:

verstehe ich auch nicht.
Man macht sich doch ein Song-Template, wo alle Window-Positionen an ihrem Platz sind, und nutzt Shortcuts zum öffnen bestimmter Bereiche, oder des Pools, MediaBay, Mixer, Ausbleden des Inspectors usw. oder nutzt Workspaces.
Und jeder Song, denn man neu erstellt, wird auch so mit gleichen Positionen aufgerufen.
Diese Ärger, den ihr da oben beschreibt, habe so nie gehabt.

:open_mouth: > den Bug hatte ich schon mehrfach “damals” in CubaseStudio4

Du hast wahrscheinlich den alten Einstellungsordner der alten Cubase version nicht gelöscht.
Die neue Cubase hat sich dann wohl die alten Einstellungen reingezogen.

Benenne mal diese Ordner um :
C:\Users\DEINUSERNAME\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase*
-> alle Cubase Ordner hier umbenennen oder löschen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.

Dann einmal Cubase neustart-> müsste nach einer erneuten Registrierung fragen.
Dann ist Cubase wieder “jungfäulich”.