VST Plugin Ordner nicht verfügbar machen/jbridge Hilfe

Folgendes Problem:
Wie kann ich in Cubase 5 einen Ordner als VST Plugin Ordner nicht verfügbar machen? Unter Geräte -> PlugIn-Information kann ich ja sehen, was so alles für Plugins installiert und aktiv sind. Wenn ich da einen der Haken wegmache, ist das Plugin deaktiviert, logisch. Aber wie und wo mache ich einen ganzen Ordner nicht aktiv bzw gibt es eine Art Blacklist?

Hintergrund ist folgender:
Ich versuche auf meinem Win7 64bit System mit jbridge 32bit Plugins zum Laufen zu bringen. Es ist genau nach Vorgabe installiert und die Plugins sind entsprechend vorbereitet.

Habe folgende Ordnerstruktur erstellt:
VST_32 --> In diesen Ordner installiere ich alle 32 Bit Plugin *.dll’s (Dieser Ordner soll nicht verfügbar sein)
VST_64 --> In diesen Ordner packe ich die gebridgeten Plugins und das *.txt File

Letzteren habe ich unter Geräte -> PlugIn-Information als zusätzlichen Ordner verfügbar gemacht. Leider hat das nicht funktioniert und es kam eine Fehlermeldung.

Im zweiten Versuch habe ich den VST_32 Ordner wie oben beschrieben zu Installation genutzt und die gebridgten Plugins und das *.txt File in den VSTPlugins Ordner von Cubase gepackt. Auch hier ohne Erfolg. Cubase versucht das “böse” Plugin mit der internen VST Bridge zu öffnen und stürzt ab.

Kann man mir da helfen?
Vielen Dank schonmal


P.S.: Nach dieser Anleitung bin ich vorgegangen:
http://abtlog.wordpress.com/2009/11/05/deutsche-anleitung-fur-jbridge-unter-cubase-x64/

Hallo,

ich weiß, das ist nicht sehr hilfreich, aber mir ist es auch so gegangen.
Nach Anleitung vogegangen, aber Cubase stürzt beim Aufrufen der gebridgten Plugins ab, so dass ich gar nicht an die Einstellungen ran kommen. Ich habe inzwischen zusätzlich Cubase in 32 bit installiert, da herrscht zwar noch etwas Verwirrung, weil auch nicht alle Plugins erscheinen, aber ich kann die alten wenigsten wieder nutzen. :unamused:

Schöne Grüße,
Jan.

Hallo, unter
Plugin-Informationen kann, wenn man auf
“VST2 Plugin Pfade” oder so drückt, die Pfade definieren.


Den Ordner wo du deine VST x32 installiert hast musst du dort entfernen.
und den “gebridgten Ordner” hinzufügen…
der C:\Programme\Steinberg\vstplugins ist standartmäßig drinnen und viele plugins nehmen den auch automatisch, vl. macht das Probleme?

VST Plugins einfach irgendwie herumschieben kann auch ins auge gehen, für solche zwecke kann ich dir TabSel’s VST2 Pluginmanager empfehlen: https://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=28&t=23691
1)Plugins in einen Ordner installieren
2)JBridge installieren (NICHT bridgen, das macht der “VST2 Plugin Manger” automatisch!)
3)TabSel’s VST2 Plugin Manager ausführen. (braucht man nicht installieren)
der erstellt jetzt einen neuen PluginOrdner (nur den bruachst du zu Cubase hinzufügen) und die Plugins im Ordner kannst nach lust und laune herumverschieben, b.z.w. der macht das für dich…


Eine Vst2xBlacklist.xml gibt es wirklich: https://www.steinberg.net/de/support/knowledgebase_new/show_details/kb_show/vst2-how-to-handle-problematic-vst2-plug-ins/kb_back/2020.html?tx_p77sbknowledgebase_pi1[product]=161


Lg