Welcher Pitchbendwert entspricht 0

Hallo Leute,

ich habe heute mal mit den Pitchbendwerten rumgespielt.
Welcher Wert entspricht eigentlich “0”, also KEIN Pitchbend ?
Es gibt 8192 und 8150, ich bin total verwirrt.

Kann man nicht irgendwo nach dem “Malen” der Werte mit einem Klick wieder auf “neutral” zurückkommen?

Hallo lucky,

  • Pitchbendpunkte im Key-Editor mit gedrückter Maustaste alle auswählen und mit der Entf-Taste löschen-fertig -

  • oder mit Strg + a im Key-Editor alles auswählen, aber Vorsicht ! - vor dem Entfernen eventuell vorhandene, eben auch selektierte Noten mit gedrückter Strg-Taste deselektieren und dann erst die “Entf”-Taste drücken, sonst ist alles weg :open_mouth:

und weil Du fragtest welcher Pitchbendwert 0 entspricht - na einfachen eben 0 :smiley:

Gruß Helmut

Ich denke nein. Ich denke 0 entspricht Pitchbend nach ganz unten gezogen. Ich war immer der Meinung dass 8192 die Mitte ist.

Stimmt nicht - nimm die Pitchbenddaten auf einer Midi-Spur auf - bewege während der Aufnahme das Pitchbend-Rad und lass es vor dem beenden der Aufnahme in der Mitte stehen/ geh in den Key-Editor/ klick unten, rechts neben dem Plus-Zeichen auf das "Blatt-Symbol und wähle im Auswahlmenü “Verwendete Controller anzeigen” aus.

Dann zoome Dich bißchen rein bis Du den letzten Schwarzen Punkt selektieren kannst/ selektiere ihn.

Achte darauf, dass die Info-Zeile im Key-Editor eingeschaltet ist (ganz links oben) und wenn Du mit Rechtsklick in der Infozeile die Auswahl “Wert” angeschaltet hast (Häckchen gesetzt), siehst Du dass Dein letzter, zuvor selektierter Pitch-Bend-Punkt den Wert 0 hat, ok?

Helmut

8192 ist die Mitte.

http://www.midikits.net/midi_analyser/pitch_bend.htm

Einfach mal den Midimonitor auf der Midispur insertieren.
Da kommt dann bei Mittelstellung eine 0,64 raus = 64*128+0 = 8192
(128 weil es 7-Bit Werte sind und nicht 8Bit-Werte)

Überprüfbar ist das am Einfachsten im Listeneditor nach Aufnahme des PB

@Maderhelmut
Die Infozeile zeigt leider nur Wert1 an. Der 2. Wert mit 64 wird unterschlagen.

8192 ist wohl die Mitte. Hab grad den Listen Editor einer Spur aufgerufen und nach gesehen.

16383 ist maximal nach oben gezogen, 0 ist maximal nach unten. Grad im Listeneditor geprüft.

Sag ich doch. :wink: