[Wieder ungelöst] Abstürze mit C 7.0.2 und Waves v9r9

Das Problem scheint gelöst - gestern kam eine neue Version von Waves raus, mit der ich die Abstürze bisher nicht mehr provozieren konnte.
Zumindest stand auch im Changelog, dass ein Fehler in Verbindung mit Cubase/Nuendo behoben wurde.

Warum nicht gleich so? :wink:

Egal - jetzt geh ich erst mal meine neuen REDD’s genießen :smiley:

Ohh, Danke für die Info. Werds mir dann auch mal ziehen. Hoffe es kommen dann keine Blue Screens mehr.

Auch ein Punkt den ich an Waves mag, da wird schnell gehandelt. Das ist nicht zum ersten Mal so.
Gute Firma!

Völlig deiner Meinung! vielfach wird Waves ja immer überall verteufelt, aber es sind einfach bis heute sehr gute Plugins, und der Service ist auch gut. Sicher, über manche Preisgestaltungen mag man diskutieren, aber hierfür gibt es auch andere alternative Hersteller. Dennoch bietet Waves nun mal viele Plugins an, die es anderswo so nicht, wenn überhaupt, gibt. Bin schon immer Waves-Fan gewesen. Und selbst deren ältere Plugins sind klanglich immer noch fein einsetzbar… :sunglasses:

War mein erster Kontakt mit dem Support und ich fands echt gut. Trotz Zeitverschiebung ging alles sehr zügig und unkompliziert.
Und wenn ich überlege, wie alt die PlugIns teilweise sind und trotzdem auf dem Stand der Dinge (x64, VST3 etc.).
So eine Pflege gibt’s ja echt selten.

Das dafür dann auch mal Gebühren fällig werden (man wird ja nicht gezwungen), finde ich völlig ok.

Leider ist das Problem wieder aufgetaucht und es wird immer komischer.
Ich dachte ja, ich hätte OS X 10.8.3 drüber installiert. Wie sich heute herausgestellt hat, war es Version 10.8.2. Ich habe also quasi ein Downgrade gemacht.
Heute bot mir der AppStore daher erneut 10.8.3 an und ich habe das Update installiert, da es offensichtlich an Waves lag.
ABER:
Seit ich 10.8.3 drauf habe, ist der Splashscreen von Cubase wieder verschwunden und Cubase stürzt wie vorher bei Verwendung der Waves-PlugIns ab. Dabei ist mir diesmal aber ein komisches Verhalten aufgefallen.
Immer wenn ich Waves-PlugIns schließe, wird die Fläche, wo sich vorher das PlugIn befand, ist nun ein schwarzer Bereich. Nur wenige Millisekunden, zu kurz für nen Screenshot. Habs deshalb mal mit Photoshop nachgebaut:

Kann vielleicht jemand mit nem Mac (vorzugsweise noch mit Retina-Display) auch nur irgendetwas davon rekonstruieren?
Sprich:

  • OS X 10.8.3 und C 7.0.2 -> fehlender Splashscreen
  • OS X 10.8.3 und C 7.0.2 und Waves v9r10 -> Crashes

Ich dreh langsam durch …

PS: Ein erneutes “Downgrade” geht nicht mehr, da jetzt auch die Wiederherstellungspartition auf 10.8.3 ist und bei einer kompletten Neuinstallation laut Apple automatisch die neueste Version geladen wird.