Wieso antwortet der Support mir nicht?

Am 13.01.2013 22:18, schrieb Steinberg Media Technologies GmbH:

Sehr geehrte® :::::::::::::::,
wir haben die folgende Supportanfrage erhalten. Je nach Supportaufkommen kann die Beantwortung Ihrer Anfrage länger als 48 Stunden dauern. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Das war vor einer Woche, ich habe eine Frage bezüglich der Cubase Bedienung ( CC im Keyeditor ) gestellt.

Ich finde das ziemlich traurig. Ich habe viel Geld investiert und man wird hier für dumm verkauft.

Evtl. kann ja hier jmd deine Frage beantworten.
Poste ruhig mal.

Danke fürs Reply.

Ich möchte einfach nur wissen wieso ich im Keyeditor die gängigen Controllerdaten wie CC11 ( Expression ) zwar wunderbar einzeichnen kann aber egal welches Instrument ich nehme ( auch Cubase interne VSTs ), die Verläufe sind einfach nicht zu hören. Als hätte ich nichts eingezeichnet. Das einzige was im Keyeditor geht sind die normalen Velocitywerte für die Anschlagstärke, alle anderen Kurvenverläufe egal welche werden einfach nicht abgerufen.

Bisher hat sich Steinberg nicht gemeldet, ich schau mal wie’s weitergeht. Es gibt ja noch genug Alternativen…

Naja, das hängt ganz vom jeweiligen Sound ab.
Expression ist nur sehr selten mit einbezogen.

Probier mal folgendes, denn folgende Controllerdaten
sollten bei den meistens VSTi’s funktionieren:

  • Probier mal Pitchbend, Volume, Modulation, Sustain und Velocity.
    Das sind die gängigsten. Sachen wie Aftertouch und Expression sind
    nur sehr selten von Haus aus mit drin. Vorausgesetzt sei natürlich du hast
    schon Noten im Key Editor, auf die sich die Controllerdaten auswirken können.

Der grosse HALion hat beispielsweise eine Modulationsmatrix, in der du angeben
kannst welcher CC welche Auswirkungen haben soll.
Beim Halion Sonic SE ist das so nicht möglich und du musst damit leben,
was dir die Sound Designer zur Verfügung gestellt haben.

Wenn das alles nichts bringt, schau dir mal die Filtereinstellungen unter
Midi in den globalen Einstellungen von Cubase an. Ist da irendetwas blockiert?

Und falls das auch nichts bringt, hier Rückmeldung erstatten. :wink:

LG

Ich ärgere mich gerade über eine Anfrage, die ich am 22.07.2011 gestellt und auf die ich bis heute keine Antwort bekommen habe.

Habs mal mit dem Halion SE probiert und da hat es funktioniert, bei den anderen nicht. Wenn du das unbedingt brauchst nimm doch den Transformer. CC7 kannst du dann immer noch separat steuern.
cc11.png

Hi,

vielen Dank für die Infos. Also Midifilter sind alle aus. Mit dem Transformer muss ich mich noch auseinander setzten.
Benutze Ich den Retrologue gehen auch die Midi CC’s im Keyeditoraber halt nur die gängigen. Bei 3rd Party Plugs funktioniert es immer noch nicht.

Der Support hat sich erbarmt und geantwortet. Ich soll alles auf Standard-Voreinstellung zurück setzen. Also einen Reset von Cubase machen sozusagen. Tolle Antwort. Speziell da keine weitere Erklärung erfolgt, nur das ich resetten soll. Ich muss erstmal meine ganzen Voreinstellungen speichern. Meine Controller die ich mühsam für/in Cubase konfiguriert habe usw. Nicht das die dann auch weg sind aus Versehen.

Puhh… hätte nie gedacht dass dasin 2013noch so ein Problem ist.

Gruß

Bei vielen VSTis kannst Du die CCs selbst frei zuordnen. Dafür bringen die meisten einen Learn-Modus mit.
So auch der Retrologue.
Einfach mal mit der rechten Maustaste auf einen Regler klicken, “Learn CC” auswählen und dann den Expression-Regler bewegen. :astonished:
Bei welchen VSTis klapp es denn nichjt?

Gruß
Pat

Hi,

die Cubase Voreinstellungen sollten genau in Deinem Fall zuerst zurück gesetzt werden, da dann alle Beteiligten wissen, welche Voreinstellungen Du in diesem Moment hast.

Dann kann man Fehl- Einstellungen (Midi- Filter etc. pp)unter Midi ausschließen.

Vielleicht solltest Du dann einfach auf die Email antworten und dann den nächsten Schritt abwarten.


Viele Grüße

Hallo Marcus,
funktioniert bei dir etwa der CC11 Controller bei irgendeinem Synth außer dem Halion?
Ich vermute mal der ist nur bei Synthts mit Multiprogrammen vorgesehen.
Allerdings bei den Halion3 Instrumenten funktioniert er auch nicht.

Hi,

der CC11 funktioniert dann, wenn er auch im Synth eine Funktion für die Expression hat.
Wenn das nicht vorgesehen ist, dann gibt es natürlich auch kein Ergebnis wenn Du den CC11 nutzt.

Du kannst natürlich auch je nach Plug-In auf den CC11 eine andere Fernsteuer- Funktion legen oder programmieren.
Auch kannst Du den CC1 einem Quick- Control zuweisen und dieser Quick- control kann dann so ziemlich alles steuern.

Ich habe mal im Retrologue den CC11 auf den Cutoff gelegt und keinerlei Probleme erkennen können.
Funktioniert…

  • zuerst die Automationspur für CC11 öffnen und “R” aktivieren
  • dann die “Learn CC” für den gewünschten Parameter aktivieren (Rechte Maustaste)
  • dann einfach etwas in der Automationsspur machen und der CC11 ist auf den Parameter geroutet

Viele Grüße

Marcus