Zeilenumbruch im Takt

Nach dem Import einer xml Datei finden sich zahlreiche Zeilenumbrüche mitten in Takten. Es sind normale Takte, bei mir 6/8 oder 3/4 Takte. Beim 3/4 Takt z.B. stehen 2 Viertel am Ende und ein Viertel in der nächsten Zeile. Warum? Kann man das generell abstellen?

Ist das gleiche Problem wie hier, oder?

1 Like

Bitte antworten, wenn man eine Lösung hat. Danke.

Fehlerhafter xml import oder, etwas komisches im xml beim generieren.

Ohne die xml-Datei zu sehen kann dir hier immer noch niemand helfen.

Die Lösung von Markus Hartmann:

Das Handling von Taktarten in Finale (“Andere Taktart für Ansicht verwenden”) und Auftakte in Finale erscheinen beim XML-Ex- bzw. Import zuweilen etwas seltsam.
Der XML-Export aus Finale bzw. Import in Dorico hat hier individuelle Taktarten für jedes Instrument verursacht. … Das lässt sich beheben, in dem man die Taktarten bei jedem Instrument löscht und dann eine Taktart erstellt.

Und nur als Fakt, Musescore macht beim Import diese Fehler nicht. Sibelius kann ich leider nicht ausprobieren.

Dann exportieren und importieren Finale/Musescore halt ähnlich, oder Handhaben es mit den Taktartenmodifikationen ähnlich, so verstehen sie sich
Ob es mit Sibelius geht, kann dir hier auch niemand beantworten, da die xml nicht vorhanden ist.
Laut dem letzten Thread ging es dir ja gar nicht um eine Lösung sondern nur im den Grund. Und der ist immer noch unterschiedlicher export/import.

Bitte nicht das gleiche Problem in neuen Threads Posten. Das ist unübersichtlich.

Kann man das generell abstellen?

An einer Lösung ist man doch generell interessiert, oder? Und auch die Bitte an dich Nukkul, sprich nie für andere.
Aber die Lösung und auch die Ursache ist ja nun gefunden.

Ich habe definitiv für niemand anderen besprochen.

Falls du das ansprichst, ist es einfach eine Tatsache. Ohne Sibelius UND xml ist es leider nicht möglich.