ZIELgenauer Import von Audio

Hallo , in letzter Zeit bin ich öfters da…

Heute eine Frage, die sich bestimmt rasch lösen lassen wird, da ich bloß den Schalter, das Feld zum anmarkern noch nciht entdeckt habe.

Worum gehts? um den ZIEL-Genauen Import von Audio in ein Cubaseprojekt.

VOR C7 war es so, dass ich ein Stück zB: Midi aus dem Projekt exportierte - Export-Grenzen gesetzt - und dann ab die Post. Um das nun mehr in Audio umgewandelte Material PUNKTGENAU wieder zu IMPORTIEREN, reichte der Klick auf die LINKE Exportmarke -> dann Import Audio - > die Datei sass HUNDERTPOTZENTIG an der Stelle, an der zuvor die MIDI-Data lag-
Nun klappt das (noch) nicht… ich klicke den Playpointer auf die linke Exportgrenze - will AUDIO an EXAKTE Stelle ins PRojekt importieren — und dann…: die Datei landet etwas vor / hinter der Marke. (OBACHT: HAT NICHTS MIT der TAKTILEN EINSTELLUNG zu tun, die hab ich als Hörspielmacher ganz oft AUSGESTELLT!!!) .
Wie kann ich den Import von Audio wieder TREFFSICHER auf die LINKE EXPORT-MARKE als Startpunkt hinbekommen?
Wie gesagt: bestimmt nur ein Switch, den ich noch nicht erkannt habe…
Danke, sagt einmal mehr - Dirk

Hast Du evtl. den Schalter für “Nulldurchgänge finden” aktiviert? Oder Raster aktiviert?

Warum aktivierst du beim Audio-Mixdown nicht einfach den Schalter “Ins Projekt importieren - Audiospur”? Dann fügt Cubase die exportierte Spur automatisch (ganz nach unten) in dein Projekt ein.