100 Prozent CPU AUSLASTUNG Beim Öffnen von Cubase 8

hallo meine lieben !

ich habe Windows 10 mit Cubase 8 Pro. Jedes mal beim öffnen habe ich 100 Prozent CPU Auslastung.
Auch bei der älteren Version von Cubase 6.5 tritt dieses Problem unter Windows 10 auf.
Bei Windows 7 war alles in Ordnung.
habt ihr eine Idee was ich tun kann ? Alle treiber Firmware sowie Windows updates sind auf dem neuesten Stand

Liebe Grüße

Thomas

Ist doch gut. Da wird die cpu voll ausgelastet. Alle power wird fürs laden verwendet. :wink:
Ich sehe da kein Problem. Mit welchem tool lässt du dir das denn anzeigen? Und startet cubase schneller als auf windows 7? Und was ust dein problem damit?

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich benutze zum schauen den Task Manager.
Eventuell hab ich es ja falsch beschrieben es ist alles super langsam wenn ich z.b beim mixer scrolle hängt alles und bewegt sich erst nach 3 / 4 Sekunden…
Am Computer liegt es nicht SSD 16 gb Ram und ein schneller cpu …

Diese 100 Prozent CPU Belastung tritt unabhängig vom Projekt auf … nach Programmstart …
Bei Windows 7 hatte ich eventuell eine cpu Belastung von 30 / max 40 Prozent bei grosen Projekten bei programmstart max 10 Prozent…

Hat irgendjemand ein ähnliches Problem gehabt und wenn ja kennt jemand ein lösungsansatz ?

Hallo Big Fresh

Hast du schon mal DPCLAT.exe laufen lassen und evt überprüft ob es dir einen Übeläter anzeigt?
dpclat.rar (117 KB)

Ich hab den DPPC Latency Checker laufen lassen. ALles im Grünen Bereich zwischen 650 / 750 us …

@BigFresh.
Da geh ich mit dir mit. Das ist ein problem
Mein tip, den perfmon aufrufen und nachsehen wer welche leistung verbraucht. Ich sitze gerade nicht vor dem rechner. Wenn ich mich recht erinner einfach perfom eingeben oder vom taskmanager aus. Ob das mit W10 noch geht weiss ich nicht.
Und mal so ins blaue. Es soll schon mal vorgekommen sein das die HDD oder auch SSD im pio mode läuft. Im Bios einzustellen. (Nicht jedermanns. Sache). Und auch musste teilweise rapid store von intel installiert werden. Wenn nicht schon installiert.Das tool hd-tune testet die platten performance.

Hi,

hast du alle updates bei win10 laufen lassen?
Der Fehler mit der Anzeige Auslastung der CPU betraf nämlich nur den Taskmanager und dementsprechend auch den Recourcenmonitor(perform) von Win10, der dies falsch angezeigt hatte. Der Fehler ist aber mittlerweile bei einem update gefixt worden. War ein bekannter bug.
Andere prg. haben dagegen die Werte korrekt ausgelesen
Aber wenn du schreibst das alles verlangsamt daherkommt, sollte es nicht nur die falsche Anzeige sein.
ggf. sehn ob es nicht mit dem Treiber der Grafikkarte zu tun hat. Gab hier einige die hier probleme in diesem Zusammenhang hatten.

Dieses Programm dpclat.exe ist gemäss dem Hersteller nur bis Windows 7 kompatibel. Ein kompatiblen Latency Checker für Windows 10 habe ich bisher nur hier bei Resplendence.com gesehen:
http://www.resplendence.com/docs/pp.dll/update?latmon20230107.htm

übrigens scheint es auch noch einen Bug im Taskmanager von Windows 10 zu geben, welcher angeblich ab und zu 100% CPU Auslastung meldet ohne das es wirklich stimmt.
http://www.borncity.com/blog/2015/07/31/windows-10-bug-zeigt-100-cpu-auslastung-im-taskmanager/
Die Meldung war aber schon vor Monaten, vielleicht ist das inzwischen behoben worden?

EIngefügt: Gerade gesehen das @sps vermeldet dass der Bug behoben ist.

Sollte aber tatsächlich alles stark verlangsamt sein und ruckeln, dann wird’s schon stimmen. Frage, welcher Prozess im Taskmanager meldet dann diese 100% Auslastung?

Also vielen Dank erstmal für die vielen und freundlichen Antworten !
Ich habe immer noch im Task Manager die 100 Prozent Auslastung trotz neusten updates seitens von Windows und dem grafikartentreiber…
Habe jetzt die Prozessorleistung mit einem anderen Tool gemessen dort komme ich auf 20 Prozent daher denke ich wurden durch die updates der bug nicht behoben…

Also langsam ist immer noch alles … beim Task Manager wird cubase mit 60 Prozent angegeben … .der rest selbst der Task Manager angeblich