7.5: Neuer Content?

Hallo,

ich bin ratlos, vielleicht kann Jemand helfen: Ich habe vor 3 Tagen das 7.5-Boxed-Update installiert, habe aber das Gefühl, dass mir der neue Content fehlt.

Symptome: Die GUI im HSSE2 (“Basic-Set” z. B. bei geladenem Preset “First Contact”) sieht unverändert (bläulich) und anders aus, als die schwarze GUI in den Kurz-Tutorials von Steinberg. Auch finde ich keine Sounds mit dem neuen Arpeggiator-Synth. Und im Groove-Agent SE kann ich keine “Pattern” aus der “Pattern Library” laden (oder sind die initial immer leer?).

Es hat mich schon immer genervt, dass es nirgendwo eine Liste gibt, die angibt, wieviele/welche Sounds/Presets in welchen Dateien wo ausgeliefert werden. Was muss wo liegen? Welche Vst-Sound-Dateien enthalten welche Sounds für welche Instrumente. Wie kann ich das überprüfen?

Wie ich installiert habe (vielleicht liegen da die Probleme):

  • Setups als “Administrator” ausgeführt,
  • CD-Setup gestartet, die automatisch zum Download angebotene Datei (~900MB “Cubase_7.5_Update_Installer_win.exe”) gezogen, entpackt und gestartet,
  • die unter “C:\Users\User\AppData\Roaming\Steinberg\Content\HALion\VST Sound” und “C:\Users\User\AppData\Roaming\Steinberg\Content\VST Sound” (neu) installierten Vst-Sound-Dateien aus Platzgründen auf eine andere Platte verschoben und durch symbolische Links ersetzt (funktionierte bisher mit C5-7 tadellos) sowie
  • die beiden obigen Verzeichnisse neu in die MediaBay aufgenommen (bisherige Vst-Sound-Dateien wurden dagegen immer unter “C:\Users<mein User>\AppData\Roaming\Steinberg\Content\VST Sound” installiert) und MediaBay komplett neu scannnen lassen.

Liegt’s nun an den symbolischen Links? Oder fehlt noch ein Download (wozu gibt es die mehrere GB-großen Iso-Dateien zum Download?)? Oder hat das Setup die Dateien falsch abgelegt? Oder bin ich nur einfach blind?

Hallo,

ich bin ratlos, vielleicht kann Jemand helfen: Ich habe vor 3 Tagen das 7.5-Boxed-Update installiert, habe aber das Gefühl, dass mir der neue Content fehlt.

Symptome: Die GUI im HSSE2 (“Basic-Set” z. B. bei geladenem Preset “First Contact”) sieht unverändert (bläulich) und anders aus, als die schwarze GUI in den Kurz-Tutorials von Steinberg. Auch finde ich keine Sounds mit dem neuen Arpeggiator-Synth. Und im Groove-Agent SE kann ich keine “Pattern” aus der “Pattern Library” laden (oder sind die initial immer leer?).

Hallo the.slider,

also bei mir war es so, dass ich nachdem ich die Box-Version installiert hatte, hatte ich auch die neuen Presets. Muss allerdings dazu sagen, dass ich vorher die 7.0.6 Version installiert hatte. Vielleicht hilft dir dass ja weiter, dass man für die Box-Version auch die vorherige Version installiert haben muss. Ansonsten die Image-Dateien runterladen und diese mal installieren.

Es hat mich schon immer genervt, dass es nirgendwo eine Liste gibt, die angibt, wieviele/welche Sounds/Presets in welchen Dateien wo ausgeliefert werden. Was muss wo liegen? Welche Vst-Sound-Dateien enthalten welche Sounds für welche Instrumente. Wie kann ich das überprüfen?

Kann dir dazu nur zustimmen, hat mich auch schon immer interessiert, habe dazu allerdings (bisher) nichts gefunden.

Wie ich installiert habe (vielleicht liegen da die Probleme):

  • Setups als “Administrator” ausgeführt,
  • CD-Setup gestartet, die automatisch zum Download angebotene Datei (~900MB “Cubase_7.5_Update_Installer_win.exe”) gezogen, entpackt und gestartet,
  • die unter “C:\Users\User\AppData\Roaming\Steinberg\Content\HALion\VST Sound” und “C:\Users\User\AppData\Roaming\Steinberg\Content\VST Sound” (neu) installierten Vst-Sound-Dateien aus Platzgründen auf eine andere Platte verschoben und durch symbolische Links ersetzt (funktionierte bisher mit C5-7 tadellos) sowie
  • die beiden obigen Verzeichnisse neu in die MediaBay aufgenommen (bisherige Vst-Sound-Dateien wurden dagegen immer unter “C:\Users<mein User>\AppData\Roaming\Steinberg\Content\VST Sound” installiert) und MediaBay komplett neu scannnen lassen.

Also wenn ich Cubase wär… :wink: Würde ich mit dieser Vorhergehensweise auch nicht klarkommen, oder es ist im Moment etwas zu spät für mich. Habe bisher immer, alles “normal” installiert, also beim Installieren nirgendwo ein Haken gesetzt, und die “Sachen” dort gespeichert, wo Cubase es mir bisher vorschlug. Hier also keine Probleme damit… :confused:

Liegt’s nun an den symbolischen Links? Oder fehlt noch ein Download (wozu gibt es die mehrere GB-großen Iso-Dateien zum Download?)? Oder hat das Setup die Dateien falsch abgelegt? Oder bin ich nur einfach blind?

Ich vermute die Iso-Dateien gibt es für die User, die kein Cubase 7.0.x installiert haben. Die die es haben, haben auch keine Schwierigkeit mit dem Content.

Hoffe dir einigermaßen helfen zu können.

Viele Grüße!

Hallo polyplus,

danke für Deine rasche Antwort. Auch ich hatte die 7.06 noch installiert (auch jetzt noch parallel). Daran sollte es also nicht liegen.

Auch wenn Dir das mit den Symolic Links suspekt vorkommt, so funktioniert es doch, bzw. bisher zumindest. Alle meine VST-Sound-Dateien liegen schon seit C5 auf einer anderen Platte, in den von Cubase angelegten Verzeichnissen im Windows-User-Bereich liegen nur die “Symbolic Links” (das ist was etwas Anderes als normale Verknüpfungen).

Hast Du ein Beispiel für einen neuen HSSE2-Sound, nach dem ich suchen kann? Und kann man bei Dir im neuen Groove Agent SE unter “Pattern” etwas auswählen (d. h. nicht leer)?

Gruß
Slider

Ja, das wundert mich wahrhaftig, dass Cubase kein Content erkennt. Ok, das mit den Symbolic Links habe ich bisher nicht versucht. Scheint aber so, was ich so herauslese, dass das wohl gängige Praxis ist…

Nach der Frage nach einem HSSE2-Sound wüsste ich nicht was du z.B. genau suchst?!

Also mein Groove Agent SE, da kann ich auch keine Pattern auswählen… Bzw. schon nur muss man eine Pattern Library auswählen…

Hat jemand anderes noch ne Hilfestellung für dich??

ich habe leide keine hilfe, aber wurde gerne helfen. nächste mal ist besser. :smiley: :slight_smile: :wink:

danke
baltasar

Also, bei mir dürften alle Sounds da sein. Im HSSE2 sind es bei mir 2211, abzüglich die Sounds von Dark Planet 801 sind es dann standardmäßig 1410 Sounds. Vielleicht ist das ja wenigstens ein Anhaltspunkt.

Ja, stört mich auch extrem dass man nicht sofort sieht ob es sich um einen neuen Sound handelt oder nicht. Anstatt der Sterne könnte da ja auch was Intelligentes stehen.

Gruß,
Uli S

Danke für diese Info. Bei mir sind es 1262, d. h. da fehlen tatsächlich welche. Wenn man jetzt noch wüsste, in welcher VST-Sound-Datei die neuen HSSE-Sounds enthalten sind… Möglicherweise in “FCP_SMT_121_HSSE_Artist_Instrument_Presets_03” oder “FCP_SMT_139_HSSE_Artist_Synth_Presets_02”.

Genau, das wäre sehr hilfreich.

Vielleicht hat Jemand noch den Namen eines neuen HSSE2-Sounds (mit diesem Arpeggiator-Synth-Modul) für mich.

Hmmm… irgendwie find ich überhaupt nix mit HSSE2 oder Trip. Der neueste Eintrag im Content > VSTSound Ordner ist bei mir FCP_SMT_140_EDM_Toolbox_MIDI_Loops.vstsound vom 28.10.13, sehr große Datei, über 588 MB, aber ich weiß jetzt gar nicht ob das was mit Halion zu tun hat.

.

Hier mal ne Liste:

HSSE Artist = 406
HSSE Basic = 185
HSSE Hybrid = 300
HSSE Pro = 366
HSSE Trip = 153

Macht zusammen: 1410 Presets

Hoffentlich hab ich alle… :smiley:

Und welche ihr im HSSE habt, könnt ihr doch im HS-Filter sehen.
HSSE Filterbox.png
Hoffe das hilft etwas weiter.

LG
Oli

Aufgrund des Namens, glaub ich mal eher nicht.

Bingo, DANKE! Bis dahin bin ich ja noch nie vorgedrungen. Den Soundbrowser im Instrument-Preset-Selektor hab’ ich noch nie erweitert darstellen lassen. Es kann ja so einfach sein. Super Tipp für mich. Das ist genau das, was mir für’s Suchen und Überprüfen fehlte. Das zeigt mir, dass tatsächlich die Trip-(und 1 Artist-)Sounds fehlen.

Gehört zu Groove Agent SE 4

Ah so, Danke P A T, ich dachte nur, irgendwo muß doch der Trip-Content versteckt sein da er nicht offensichtlich zu finden ist. Ist wohl ein großes Geheimnis…

.

Der TRIP benötigt in dem Sinne keinen eigenen Content (Samples), da die Tonerzeugung rein auf Synth-Zones basiert.
Die HALion-Presets sind - soweit ich das übersehe - gespeichert in der Datei
FCP_SMT_139_HSSE_Artist_Synth_Presets_02.vstsound

Gruß
Pat

Das war noch ein guter Hinweis. Jetzt scheint alles da zu sein, die “Trip”-Sounds und auch die Pattern im Groove Agent SE. Und es funktioniert auch mit den Symbolic Links, d. h. alle meine VST-Sound-Dateien liegen auf einer anderen Platte.

Das Rätsels Lösung war, dass das 7.5-Update den Content nicht wie bisher unter “C:\Users<mein User>\AppData\Roaming\Steinberg\Content” sondern unter “C:\Users\User\AppData…” installiert hat. Und dieser Pfad taucht merkwürdigerweise in der MediaBay nicht auf, auch nach einem Rescan. Merkwürdig, vielleicht ein Berechtigungsproblem?

Ich habe jetzt alle Links in “C:\Users<mein User>\AppData…” erstellt, und siehe da…

Danke nochmal an Alle für Eure Hilfe.