9 GB in 3 Minuten?!?

Hallo,

heute wollte ich Cubase 8 Pro als Grace Period Update herunterladen. Also bin ich nach der Aktivierung auf dem Steinberg Dongle auf die Grace Period Download Seite und habe dort die ID meines Steinberg Keys eingegeben und es kamen auch gleich die Download-Links für die PC- und MacVersion. Also schnell draufgeklickt und erst mal wieder weg vom PC weil 9 GB dauern ja trotz 100MBit Leitung trotzdem etwas.
Nach 1 Stunde wollte ich dann das ZIP-Archiv entpacken doch WinRAR meinte nur das wäre defekt und es stellte sich auch gleich raus, dass da keine 9 GB sondern nur 1,5 GB waren.
Also nochmal versucht - wieder Abbruch - nochmal - wieder dasselbe…

Dann hab ich mir den Link genauer angesehen und da gibt es eine GET-Variable expiretime, deren Inhalt nach einem Unix Timestamp aussah, also mal umgerechnet und was soll ich sagen, die Expiretime läuft DREI MINUTEN nach Generierung des Links schon aus. Da müsste mal aber schon eine verdammt schnelle Leitung haben, denn selbst wenn der Steinberg Server so viel Leistung hätte dass ich mit vollen 100MBit laden kann würde es 12 Minuten dauern die 9 GB zu laden.

Ich habe jetzt den Download über mysteinberg angestoßen, da liegt die expiretime auch bei 3 Stunden und nicht Minuten, ich hoffe da läuft der Download jetzt mal durch.

Ihr solltet euch aber mal die Grace Period Download Links ansehen, das kann ja nicht so gedacht sein…

Tja und was soll ich sagen, da scheint generell der Wurm drin zu sein. Schon wieder ein Abbruch, aber diesmal kann es eigentlich nicht an der Expiretime liegen, außer euer Server rechnet falsch. Ich hab mal einen Screenshot vom Ergebnis angehängt.
cubase8pro.JPG
Ich hoffe auf schnelle Hilfe…

Das Problem hatte ich auch. Bei mir lag es daran, dass ich einen Downloadmanager verwendet hatte, der normalerweise den DL beschleunigen soll, indem die Datei in mehrere Sektionen aufgeteilt wird, die dann gleichzeitig gesaugt werden.
Als ich dann auf den normalen Win-Downloader umgestellt hatte, wurde die Datei komplett runtergeladen.
Es dauerte nur relativ lange (das war am Tag nach der VÖ von C8)
Gruß
Pat

Ich verwende leider keinen Downloadmanager sondern den reinen Google Chrome…

und auch gerade eben nochmal im Firefox getestet - genau dasselbe Problem und genau dieselbe Dateigröße.
Mir scheint da hat jemand beim Upload Scheisse gebaut und das ZIP am Server ist tot.

Dann solltest Du es vielleicht trotzdem mal mit dem IE versuchen.
Gruß
Pat

auch da bricht der Download ab
cubase8pro_2.JPG
EDIT: Wäre ja auch sehr seltsam wenn der lumpigste Browser mal was besser könnte als die anständigen…

Ich lade mir auch gerade die Version 8 runter. Ich nutze den JDownloader.

Bis jetzt ist alles im grünen Bereich. In ca. einer halben Stunde ist der Download fertig, mal schauen, ob dann alles korrekt entpackt wird.

EDIT:

Hier hat alles reibunglos geklappt.

Also auch in der Arbeit habe ich jetzt den Download nochmal gestartet und er bricht auch dort an genau derselben Stelle ab. Ich versuche jetzt den Download nochmal über den Downloadmanager in meiner NAS, aber wenn das dann immer noch nicht funktioniert bin ich langsam echt sauer, v.a. weil sich hier immer noch keiner von Steinberg gemeldet hat, dass er sich das wenigstens mal ansieht.

Tja, also mit dem Downloadmanager an der NAS hat es jetzt funktioniert, aber es ist echt ein Witz, was kann denn bitte so schwer daran sein einen Download so zur Verfügung zu stellen, dass ein normaler Browser das auch herunterladen kann. Fixt das, beim nächsten Update in ein paar Wochen will ich nicht wieder das Geschiss haben wie jetzt!

Bei den meisten Usern hat’s wohl funktioniert. Also ist der Fehler wohl eher bei dir irgendwo zu suchen…

Hi, ich habe auch am Tag der Veröffentlichung mit JDownloader runtergeladen. Ging völlig reibungslos (nachdem es zuerst mit Firefox nicht geklappt hatte). JDownloader hat erst mal 3…4 Fehlversuche gehabt aber als er die Verbindung erst mal hatte, ging es ganz schnell.

An zwei Rechnern an zwei unterschiedlichen Internetleitungen mit drei verschiedenen Browsern, klar. Man kann auch nach dem initialen Release noch was an der Website verbocken. Schon mal jetzt versucht nochmal zu laden mit einem normalen Browser, vielleicht gehts jetzt ja plötzlich nicht mehr.

Hallo zuammen,

bei mir dasgleiche Problem. Egal ob Firefox, IE8 oder Chrome, Tag oder Nacht, der Download ueber
a) http://www.steinberg.net/en/support/grace_period.html#input
b)My Steinberg, https://www.steinberg.net/index.php

Der Download bricht jedenmal bei ca. 1,3 GB (nach 15 min) ab, das ZIP bleibt korrupt.

Hat hier jemand der Betroffenen inzwischen eine (weitere)( Loesung gefunden ?
Waere ganz nett, wenn jemand von Steinberg dazu einen kurzen Post schreibt.

Hallo

Habe auch drei(3) Versuche unternommen und dann bei einem Kollegen mit schneller Leitung das Download runtergeladen - finde auch, dass vielleicht eine Splittung des Downloads eine weise Entscheidung gewesen wäre :wink:


Gruss

hm hab freitag in ca. 3 std die 9 gb artist 8 datei gezogen, ganz normal mit firefox ohne download schnick schnack
ging alles glatt :nerd:

Also ich hab es gerade nochmal versucht normal im Browser herunterzuladen und es hat immer noch nicht funktioniert:
cubase8pro_3.JPG
Auch auf meine Supportanfrage hatte noch keiner Bock sich mal zu melden, sowas ist echt ein Sauhaufenbenehmen. Nicht mal einen anständigen Download für ein kommerzielles Produkt anbieten können und dann zusätzlich nicht mal eine Supportanfrage beantworten innerhalb von 3 Wochen…

Ich arbeite seit 2006 ausschließlich mit Opera. In dieser Zeit gab es mit Sicherheit von kleinen Problemchen bis hin zu fürchterlichen Bugs, alles…allerdings weniger als bei den Anderen.
Versuche es sonst doch mal mit Opera. Der Downloader ist ohne schnickschnack und arbeitete bei meinem Pro8 Download einwandfrei (wir habe zwar ´ne 100er Leitung aber per Wlan schränkt sich die Bandbreite halt auch noch mal ein).
Wenn Du mit so ziemlich jeden Browser, als auch Download-Software Probleme hast könnte es an deinem Gesamtsystem liegen. Vielleicht mal nach einer “Forums-Lösung” schauen. Besorge Dir einen USB-Stick mit 8, besser 16GB (die kosten soviel wie Schlüsselanhäger) und frage mal im Forum ob jemand den per Post in Empfang nimmt, den Installer (9,2 GB) kopiert (dürfte auch alles legal sein, da ohne Dongle und Registrierung die Software nicht funktioniert.) Und Dir zurückschickt…das erscheint mir einfacher als die “Ferndiagnose” hier oder letztenendes mit dem Support von Steinberg, die ja eh erst am 5.01. wieder unter den “Lebenden” weilen.

Danke für deinen Tip, aber wie ich oben geschrieben habe hat es mit dem Download Manager auf meiner NAS letztendlich geklappt. ABER: Es ist definitiv der Wurm drin bei Steinberg mit diesem Download. Ich habe eine SEHR schnelle Leitung, die auch sehr stabil ist. Ebenso habe ich in der Firma eine gute Anbindung direkt an ein Rechenzentrum. Und an beiden Rechnern mit verschiedenen Browsern klappt der Download NICHT auf NORMALE WEISE. Das kann es nicht sein. Und er bricht IMMER an DER SELBEN STELLE ab.

Für alle Zweifler, hier noch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=vpNgwZ-TH88


Und dieser Saftladen Steinberg reagiert nicht einmal auf eine Supportanfrage, das kann es einfach nicht sein!!!

Gut das es geklappte hat. Die “Steinis” haben bei mir ehrlich gesagt noch etwas “Welpenschutz”…allen Ärger zum Trotz. Auch meinen Eigenen. Bis letzten MO war Urlaubszeit und da ging gar nichts und das soll auch verdient sein. Jetzt müssen die Jungs das alles erst einmal abarbeiten was da so reingeschossen kam…und ich will nicht wissen wie viel das ist.
Notfall Support in dem Fall ist leider sehr teuer…und wird dann meist von “kleineren” Problemchen und Jammereien ad absurdum geführt…ist schwierig da einen perfekten Weg zu finden.
Bei mir dauerte der Download am 12.12.2014 letztenendes etw eine halbe Stunde, trotz Unterbrechung des WLAN Signals bei mir im Hause… :wink:
Da liegt der Hund an so vielen Stellen begraben das man da nicht sofort Steinberg für verantwortlich machen kann.

Nein, Ich bin kein Mitarbeiter oder Angehöriger… :wink: …wirklich nicht.