Aftertouch einstellen für Impulse (Midikeyboard)

Hallo Cubase-Gemeinde,

Mein Impulse Midikeyboard kann Aftertouch, ich weiß aber nicht wie ich einen Cubase Sounds beibringe diese Funktion zu verwenden, Bzw. zuzuordnen.

Schon viel danach gesucht. Midi ist nicht wirklich mein Ding, bald raucht der Kopf. Arbeite meistens mit Audiomaterial.

Einen Tipp wo ich das in HALion 5 (Vollversion) Zuordnen muss/kann?

Herzlichen dank
René

Hallo,
aftertouch nutze ich nicht.
Aber schau doch mal unter Datei/Programmeinstellungen/Midi. Midi-Datei und Midi Filter.
Da kann man einiges an- bzw. abhaken. U.a. auch Pitchband und Aftertouch.

Gruß
Gerd

Viele Sounds im Halion/HalionSonic reagieren auf Aftertouch (meist mit Vibrato oder Filter). Zunächst mal checken, ob der Impulse überhaupt Aftertouch sendet. Dazu in einer Instrumentenspur den Retrologue laden und dort das Preset “Neptune Pad”. Klappt Aftertouch schon? Hier sollte dass Bandpassfilter öffnen. Wenn nicht, in einen der vier MIDI Insert-Effekt-Slot den “MIDI Monitor” laden, anschalten und dann Aftertouch am Keyboard auslösen. Kommen Daten an? Und in den Cubase-Enstellungen bitte auch prüfen, ob bei den MIDI-Filtern der AT-Filter inaktiv ist (da darf kein Haken gesetzt sein).

Danke Gerd!
Das obere war richtig eingestellt, die zweite Zeile hatte noch keine Hacken.
Ich lerne…
Gruß
René

Danke Holger,
Retrologue und “Neptune Pad”. Ja hat sofort geklappt.
Sehr interessanter Tipp.
Insofern scheint auch Impulse und Cubase richtig verbunden/eingestellt zu sein.

Aber: Jetzt möchte ich Halion 5, Sound “Ethinc Solo Flute” dazu bringen AT mitzuverwenden.
Unter Inspector -> Note Expression -> Parameter fand ich sehr weit unten “Aftertouch”.
Aktiviert habe ich es, nur ich höre keine Veränderung.
Vermute mal das ich in HALion5 weitere Einstellungen vornehmen muss.
Vielleicht hast du mir noch einen Tipp wo ich weitere Einstellungen vornehmen muss.
Du kannst dich auch auf dein Lehrvideo HALion beziehen. Werde nachher den HALion Kurs downloaden.

Deine Kurse finde ich übrigens hervorragend. Cubase 7/8 und GA4 habe ich schon durchgearbeitet.

Herzlichen Dank
René

Hi René,

wichtig ist immer: Du musst zunächst entscheiden, welche Funktion Aftertouch überhaupt steuern soll. Bei Deinem konkreten Beispiel “Ethnic Solo Flute” könnte ich mir ein Vibrato via Aftertouch vorstellen. Dazu bei angewähltem Ethnic Flute Layer im Program Tree den Zonen-Tab öffnen, nach unten Scrollen und in der Modulations Matrix auf einem freien Slot “Aftertouch” auswählen, als “Source 2” dann LFO1 und als Destination “Pitch”. Die Mod Depth aiuf etwa 50 stellen. Jetzt sollte Aftertouch den LFO1 triggern, der die Tonhöhe periodisch moduliert. Nun noch die Geschwindigkeit von LFO ein einstellen (Waveform: Sine, Frequency knapp unter 4 Hz). Voilá!