Akkordspur - Fehler!?

Hallo,
ich habe eine Akkordspur eingerichtet und mir die Skalen anzeigen lassen.
Das funktioniertAkkordspur_1 .
In Cubase 10 konnte man die dann anklicken und mir wurden dann die Noten der Skala gespielt. Das geht in CB11 nicht mehr.

Ausserdem sollte man Handbuch auf die Skala doppelklicken und in der erscheinenden Anzeige, den Grundton ändern können. Das geht mit CB10 und CB11 nicht.Grundton der Scala

IAkkordspur_1 Grundton der Scala
Ist das nur bei mir so, oder ist das ein Fehler in Cubase?

Hallo mikeqbase,

Zumindest für deine zweite Frage habe ich schon mal eine Antwort gefunden:

Hast du vielleicht links im Inspektor der Akkordspur das Häkchen “Skalen Automatisch” gesetzt?
Sobald du das Häkchen raus nimmst, kannst du wieder pro Skalen-Event alles manuell einstellen.
Die beiden winzigen Dreiecke (Menü-Anker: links = Grundton, rechts = Skala) und der Skalen-Titel über dem Miniatur-Keyboard sind dann in hellerer Schrift dargestellt, nicht mehr ausgegraut.

Nach Update auf C11 war auch bei mir “Skalen Automatisch” als default eingestellt.

Den Weg zum Auto-Abspielen der Skalen-Events per Mausklick habe ich noch nicht gefunden.
Ob das auch in C11 gehen “soll und muss”, weiss ich nicht. Ich such noch mal weiter.

Grüsse

Hallo Markus,
Super!
Problem zwei ist gelöst!
Vielen Dank!

1 Like

Hallo zusammen,

Problem 1 tritt bei mir ebenfalls auf. Habe auch bereits einen Post und ein Ticket dazu geschrieben, warte noch (bereits seit Längerem) auf Antwort(en):(.
Gut zu wissen, dass es in anderen 11er Versionen auch zu solchen “Problemem” mit der Akkordspur kommt.

Viele Grüße an alle

1 Like

Hallo mikeqbase,
Hallo boonjan81,

erstmal hatte ich mich mit der Akkordspur / Skalenfunktion etwas weiter beschäftigt.
Ob es prinzipiell auch bei Skalen-Events so sein soll, dass - wie im Handbuch für Akkorde eindeutig so beschrieben - ein Vorhören möglich ist, habe ich leider nirgendwo gefunden.
Aber: man kann Skalen immerhin in einer Katalog-Karte vorhören.

– Weg: –
(1) Doppelklick auf Skalen-Event, Mini-Keyboard mit Akkord-Voicing geht auf
(2) Linksklick auf Skalen-Titel, Menü öffnet sich
(3) Ganz unten, letzter Menüpunkt “Musikalische Skalen einrichten…” (Menü ist auch oben über die Info-Zeile erreichbar: Linksklick auf Skalenname)
(4) Fenster “Tonskala-Einstellungen” öffnet sich, mit Vorhör-Buttons pro Skala, hier können auch noch zusätzliche Skalen hinzugefügt werden. Das ist an sich wirklich sehr fein gemacht.

Diese gelisteten Skalen werden jedenfalls mit dem Instrument abgespielt, auf das die Akkordspur verweist. Schön wäre es natürlich, wenn - wie bei Akkord-Events - ein Skalen-Event in seiner Spur durch Einfach-Klicken “als Skala” vorgehört werden könnte (unabh. an- und abschaltbar).
In der Registerkarte “Chord Assistant” (oder “Quintenzirkel”, wenn man Akkord-Events doppelklickt und von “Editor” einen Schritt weiterschaltet…) lassen sich ja schliesslich auch alle Akkorde durch Einfachklick vorhören. Es wäre also nur konsequent, jedes Skalen-Event schon in der Event-Spur unterhalb der Akkord-Events durch Einfachklick vorhörbar zu machen. Ein Fehler, oder (noch) nicht so implementiert? Ich weiss es nicht…

Grüsse

→ Screenshots: Cubase Pro 11.0.10


Hallo Markus,

vielen Dank für Deine Bemühungen! Klasse, diese Möglichkeit kenne ich allerdings. Für den Workflow
wäre es aber denke ich wichtig, unterhalb der Akkordsymbole die Skalen vorhlren zu können. Witziger Weise funktioniert der Skalenmodus bedingt, wenn ich auf dem Midi-Keyboard spiele. Dann sind “skalenfremde” Tasten stumm;)…

Aber es ist wohl tatsächlich entweder ein “Fehler” oder (noch nicht) implementiert in die 11er Version.

Viele Grüße bis dahin
boonjan

1 Like

Ja, vielen Dank an Markus für seine hilfreichen Tipps!

@boonjan81
Bei dir sind die Tasten dann tatsächlich stumm?
Wenn ich z.B. eine C-Dur Skala benutze, spielt mein Keyboard
anstelle eines Cis, ein D.
Also C-(D)-D-E-F-(G)-G-H-(H)-A

1 Like

Hallo boonjan81,

danke für deine Rückmeldung. Ja, das scheint erst mal der momentane Stand zu sein: Skalen dienen als Tonvorrat-Filter - auch für MIDI-Eingaben, um den (chromatischen) Tonvorrat in Echtzeit - oder im Key-Editor nachträglich - auf bestimmte Skalentöne einzuschränken, die dann wiederum zu den entsprechenden Akkorden passen (“sollten”, bis hin zu “gelegentlich passenden” Exkursen in die Multitonalität / Atonalität). Hier gibt es tatsächlich sehr umfangreiche Gestaltungsfreiheiten. Wirklich toll gemacht! Und vielleicht wird die Vorhör-Funktion ja noch eingebaut (oder korrigiert). Insgesamt ist das Feature-Set also schon sehr ordentlich, man kann sich damit schon mal viele Arbeitsschritte für harmonische Begleitungen aller Art stark erleichtern.

Grüsse

Hallo
@boonjan81 und @mikeqbase,

anbei noch ein Link zu einem Tutorial-Video aus 2014 über die Arbeit mit Akkordspur und Skalen, erstellt in Cubase 7 (MacOS).
Ergebnis: Skalen-Events sind durch Linksklick genau wie Akkorde einzeln vorhörbar.

Und auf einem anderen Notebook habe ich gerade in Cubase Elements 10.5.20 (Windows 10) getestet: schnell eine Akkordspur angelegt, Instrument geladen, Verweis gesetzt, zugehörige Knöpfe geschaltet:
Ergebnis: Skalen-Events sind durch Linksklick genau wie Akkorde einzeln vorhörbar.

Im Online-Handbuch zu Cubase Pro 11 steht schwarz auf weiss geschrieben:
Akkord-FunktionenSkalen-Events
→ “(…) Um die Noten des Skalen-Events anzuhören, klicken Sie darauf. (…)”

Vielleicht ist hier jetzt doch ein Support-Ticket sinnvoll, denn die Option “Skalen Vorhören per Linksklick” scheint schlicht verloren gegangen zu sein. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die fehlende Abspielfunktion so Absicht ist. => Das kann ganz klar nur ein Bug sein.

Belege:
(1) Ab Zeitposition [06:45]

(2)
https://steinberg.help/cubase_pro/v11/de/cubase_nuendo/topics/chord_functions/chord_functions_scale_events_c.html

Grüsse

1 Like

(Support-Ticket erstellt: 18.02.2021, 14:21 Uhr)

1 Like

@Markus_Leuthel !
Super Markus,
vielen lieben Dank für Deine Arbeit!

1 Like

Hallo @mikeqbase,

danke für deine rasche Antwort.
Letztlich hatte ich mich nie sehr ausführlich mit der Akkordspur beschäftigt, da ich ja als Jazzmusiker die Harmonielehre, Akkorde, Voicings und Skalen jederzeit “von Hand machen” kann.

Insofern freue ich mich, hier auch was Neues hinzu gelernt zu haben, also dank deinem obigen Eingangsposting.

Hoffen wir, dass der Steinberg-Support sowie die ggf. zuständigen Programmierer genug Zeit finden, den Fall zu berarbeiten. Cubase ist sehr umfangreich und komplex, und wer weiss, was da alles beim Coden / Kompilieren / Updaten passieren kann. Deswegen ist es gut, dass wir uns hier über solche seltsamen Effekte austauschen können - nur so können ja mögliche Fehler der Software “beim User” auch wirklich bereinigt werden. Und wer weiss… vielleicht gibt es irgendwann demnächst gute Nachrichten, und das Phänomen wird aufgegriffen und korrigiert.

Nachtrag: da ich glücklicherweise mit dem Update auf Cubase Pro 11 die vorherige Version Cubase Pro 10.5.20 noch nicht deinstalliert hatte, hatte ich in der älteren Version eben noch mal ein Projekt mit Instrument und Akkordspur angelegt, und alle Funktionen durchgetestet.
Und siehe da: die Skalen-Events sind fehlerfrei über Linksklick vorhörbar.
Somit sieht es (zumindest für mich) erstmal danach aus, als sei nur Cubase 11 betroffen
.

Grüsse

Markus

Ja, ganz genau. Nochmals vielen Dank für Deine Bemühungen:).

1 Like

Hi @boonjan81,

danke für deinen Dank! :slight_smile:

Kurze Zwischenmeldung:
Leider liegt derzeit das von mir eröffnete Ticket immer noch mit Status “open” beim Support.

Grüsse

Markus

Ich habe ebenfalls bereits seit Längerem ein Ticket offen bezüglich der Akkordspur :thinking:

1 Like

Hallo @boonjan81,

Zwischenstatus: leider wurde mein Ticket #377768 (18. Februar 2021) immer noch nicht bearbeitet. Es wurde also seit 2 Monaten nicht angefasst.

Das heute durchgeführte Update auf Cubase 11.0.20.371 behebt den Bug leider nicht. :slightly_frowning_face:

Update 1 (Do. 22. April 2021): soeben ein sehr erfreuliches Telefonat mit dem Support gehabt. Mein Ticket könnte im Februar mglw. nicht gesehen worden sein, es wird heute intern noch mal weitergeleitet, damit die Programmierer sich die Sache genauer ansehen können. Hoffnung!

Update 2 (Mo. 26. April 2021): Ticket steht jetzt auf “Solved”, eine weitere Benachrichtigung (Ticketsystem, E-Mail) hatte ich jedoch nicht erhalten.

Grüsse,
Markus

Hallo Markus,

erstmal danke für deinen unermüdlichen Einsatz.
Ja, so kann man Probleme auch lösen. Einfach als gelöst markieren…
Also bei mir (CB 11 Pro 11.0.20) geht das Vorhören von Noten der Skala noch immer nicht.

1 Like

@mikeqbase und @boonjan81:

Gute Neuigkeiten: gerade eben (25.06.2021) das Update von Cubase Pro 11.0.20 auf Version 11.0.30 durchgeführt, und natürlich gleich die Skalen-Abspielfunktion innerhalb der Akkordspur getestet:

Juhu! Das Skalen-Abspielen per Mausklick funktioniert wieder!

Vielen, vielen Dank an den Support und an die Programmierer*innen bei Steinberg für diese bug-Behebung!

“Was lange währt, wird endlich gut”. :slight_smile:
( Publius Ovidius Naso, römischer Epiker, 43 B.C.E. - 17 C.E. )

Beste Grüsse in die Runde,
Markus

2 Likes

Hallo Markus,

das ist ja super!
Danke Steinberg, für die schnelle Behebung.

Und Dir Markus, vielen Dank nochmal für Deinen Einsatz!

1 Like