Änderung der Notation in halbes/doppeltes Tempo

Hallo ,
ich versuche ein bestehendes Streichquartet in 4/4 neu zu notieren .Dabei sollen alle Notenwerte doppelt so lang werden ,die Relationen aber erhalten sein .
Quasi halbes oder doppeltes Tempo in der Notation .
Change duration in half or double ,verkürzt bzw verlängert nur jeden Wert für sich .Das Tempo bleibt gleich …
Wer kann helfen ?
Grüße aus Berlin ,
Hans Joern

Hallo, ich hoffe ich habe dich richtig verstanden, aber versuche doch mal folgendes:

An der Position der Tempoänderungen drücke shift-T und gebe dann „q = h“ (ohne Anführungszeichen) ein, dann enter.

Falls das Tempo von Anfang an geändert werden soll, dann gib einfach am Anfang Shift-T, „q = X“ (mit X als gewünschtes Tempo) ein. Falls dort bereits eine Tempoangabe existiert, kannst du sie anklicken und das Tempo im Eigenschaftspanel unten (cmd/strg-8) ändern.

Ja ,Danke !
Aber ich möchte nicht das Tempo ändern nur die Notenwerte sollen das Tempo bestimmen …
Hier zwei screenshots :


Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, aber mal ein anderer Schuss ins Blaue:

Benutze die change duration Funktion, die du im ersten Post erwähnt hast zusammen mit dem aktivierten „Insert“-Modus (Shortcut i).
Das verändert dann auch die absolute Position der Noten, d.h, es entstehen keine Pausen dazwischen.

Danke ! Das könnte mein Fehler sein …
werde es gleich probieren…

Zur Info: die Insert Funktion hat mit Dorico 4 heute eine signifikante Erweiterung im Funktionsumfang bekommen.