Audio aus DVD in Cubase 6.0.7

Guten Morgen,

ich möchte von einer DVD Audio nach Cubase holen (z.B. von ner Grabbeltisch-Horror-DVD) und dann bearbeiten
(lassen wir jetzt bitte vorerst das Urheberrecht aussen vor)

ich erinnere mich wage daran, daß dies doch recht einfach ging oder sogar ne Funktion das ermöglichte

komme aber nicht mehr drauf wie das ging (ja, ich vespreche, daß ich nie wieder eine so lange Cubase-Pause mache :blush: )

bin für jeden Tip dankbar :bulb:

regards,
The Sarge!

Den Audiostream der DVD musst Du erst De-muxen (wenn Ich mich recht erinnere, müsste z.B. “DVD2Avi” das können) oder realtime aufnehmen.

schon mal Danke thinkingcap

de-muxen? da musste ich erstmal google, kannte ich nicht

und wie real-time aufnehmen?
gibt´s da ne Möglichkeit das DVD-Laufwerk als Eingangsquelle zu definieren?

Hi Sarge,

also, eine echte Empfehlung ist das Freeware-Paket von:
http://www.dvdvideosoft.com/de/free-dvd-video-software.htm
Dort findest du viele gute Tools, welche DVD und Videos in diverse Formate wandeln, ferner im/exportieren können.
Natürlich könntest du ebenso das DVD-Video mit diesen Tools als AVI (besser ist immer Quicktime) konvertieren und in Cubase importieren: somit kannst du beim Import auswählen, ob du eine eigene Audio-Spur (der Ton aus dem Video) im Arrange erzeugt haben möchtest. Das klappt sehr gut.
Dies auf die Schnelle, muss los…

Gruss
Cent.

Na, ja, Ausgang Player - Eingang interface (Externer player)
Ansonsten über soundkartenrouting (so vorhanden) in Cubase routen. Oder halt Kabel vom Soundkarteoutput zum Soundkarteninput.

Hi,

ich weiß der Thread ist schon älter, aber folgendes würde ich gerne dazu beitragen.
Man kann in Windows den Stereomix als Eingang einstellen und dann in Cubase unter den VST Verbindungen einem Eingang zuordnen. (Evtl. Soundkarten Einstellungen in Cubase prüfen / Asio4all verwenden)
Danach liefert der Eingangskanal die Soundausgabe (DVD, Mediaplayer, Youtube, etc.) vom PC und kann auf beliebigen Spuren aufgenommen werden.

Leider wurde der Stereomix seit Windows Vista oder 7 gut versteckt und ich kann gerade nur einen Weg für Windows 8/8.1 aufzeigen, 7 sollte aber eigentlich der selbe sein.

Systemsteuerung -> Sound / Audiogeräte verwalten -> Aufnahme

Im Aufnahme-Reiter jetzt mit Rechtsklick in das Fenster klicken und dann “deaktivierte Geräte anzeigen” anklicken.
Nun den Stereomix mit einem weiteren Rechtsklick aktivieren und es kann losgehen. (Cubase nun den passenden Eingang zuordnen und fertig)

Würde ich eher empfehlen, als extra Software für diesen Zweck zu installieren.