Aufnahme von Gesang mit Effekt im Effektkanal

Hallo liebe Leute,

ich richte gerade mein neues Cubase 13 ein und bekomme folgendes einfach nicht hin. Ich möchte Gesang aufnehmen und dabei hall hören aber nicht mit aufnehmen.
Klappt einfach nicht. Habe das Audio Interface ur 22c.Bitte dringend um Hilfe oder Ratschläge von Euch. LG aus Dorsten…Ralf

Hallo Ralf. Herzlich willkommen im Forum. :vulcan_salute:

Welche Version von Cubase nutzt Du?
Du erzeugst den Hall mit einem Plug-in?

Hast Du Dich schon mit dem Control Room (CR) beschäftigt? (Sofern Deine Version diese Funktion unterstützt.) Dort kannst Du Dir ein Hall-Plug-in in den Monitorpfad legen.

Wenn es etwas aufwendiger sein muss, dann kannst Du Dir auch einen Cue-Mix einrichten.

HALLO, danke für die schnelle Antwort.Ich besitze das Cubase 13 und mit der Controllroom habe ich mich noch nicht befasst.Dachte, dass man einen Hall über den Insertweg einschleifen kann was aber nicht funktioniert.Danke schon mal für den Tipp ich werde mich dann mal später um die Sache kümmern.Also wie gesagt: Will Hall bei der Aufnahme hören aber nicht mit aufnehmen.LG Ralf

ich würde den Hall auf einen Send Bus legen. Dann bleibt die aufzunehmende Spur frei von Hall.

Klingt gut wie wäre denn dann die Vorgehensqweise ?

LG

  1. Du gehst auf Projekt /Spur hinzufügen / Fx und legst eine Fx Spur an.
  2. Die Fx Spur bekommt als Insert dein Hall Plugin. Im Hall Plugin stellst Du das Mischungsverhältnis auf 100 % Effekt (Du willst keinen “trockenen” Signalanteil über den Sendbus.).
  3. Jetzt gehst Du auf die aufzunehmende Spur und stellst die Send Lautstärke für den Effektbus ein.

Probiere ich später aus und gebe dann eine Info, ob es geklappt hat. Danke für den Tipp🙂

Habe es ausprobiert und es funktioniert leider nicht.Seltsam ist auch , dass ich am stereo out das Signal von dem Playback sehe also aktiv und die Sour die ich mit Gesang versehen möchte und mit Hall simulieren will am Ausgang nicht zu sehen ist.Nur im Eingabg sieht man das dass Signal ankommt.Am Ausgang tut sich nix​:thinking::sweat_smile::sleepy:

hast Du im Studio Menü die Audioverbindungen (Eingänge/ Ausgänge) richtig eingerichtet?

Also habe im Eingang Stereo in und 1mal Mono in für Das Mikrophone eingestellt.Im Ausgang habe ich dann Stero out aktiviert.Die Summe z.b.das Playback läuft auch normal durch.Wenn ich das Mikrophone benutze mit dem Mono in geht das Signal auch rein und ich kann es mit dem Aktivierten Monitorschalter auch hören.Aber am Stereo Ausgang kommt nix an.

hast du denn für den Gesang eine eigene Spur eingerichtet oder hörst du den Mono 1 Eingangskanal ab? Den Eingangskanal selbst nimmt man aber nicht auf, sondern eine Spur, die als Input Mono 1 und als Ausgang den Stereo Ausgang hat. Diese Spur kann man dann aufnehmen und von ihr aus geht der Send auf den Hall.

SO, habe das Problem gelöst.Habe den Haken aus dem Menue direktes Mithören deaktiviert.Jetzt geht das Signal auch durch zum StereoAusgang.DAnn konnte ich über den Insert des aufzunehmenden Kanals einen Hall ansteuern und Ihn auch hören.Nach der Aufnahme das aufgenommene bei mir zumindest so auf eine darunterliegende Spur ziehen und man hat den trockenen Gesang erst einmal da.Dann kann man Ihn bearbeiten wie man möchte Danke an alle helfenden hier für Eure unterstützung und Bemühungen.LG aus Dorsten und ein schönes kommendes Fest mit fetten Rutsch. RALF

BTW: Das UR22C beinhaltet einige interne DSP- Effekte.
Diese sind hauptsächlich zum Mithören für die Aufnahme gedacht und werden nicht zur aufzunehmenden Spur in Cubase zugefügt. Zumindest beim eingebauten Hall ist das so.
Wenn Du Direktmonitoring eingestellt hast, kannst Du den Kopfhörerhall im Eingangskanal (Tab Hardware öffnen!) nach Bedarf dazumixen.
Der Vorteil ist, das passiert ohne Latenz, weil die Mithörfunktion nicht über Cubase läuft.

Klingt interessant das werde ich Morgen mal ausprobieren.Danke dir für den Tipp. LG Ralf