Ausgabe meiner Audiospur "abgeschnitten", obwohl aufgezeichnet wurde

Hallo,

ich bin ganz neu bei Cubase und habe sehr auführlich gegoogelt, bevor ich mit diesen Account gemacht habe, also bitte habt Gnade mit dem Anfänger. :wink:

Ich habe mehrere Vocal-Spuren mittels Audio-Interface und Gesangsmikro aufgenommen. Bei der Wiedergabe werden jedoch die ersten paar Millisekunden nicht ausgegeben, dann steigt die Wiedergabe bei normaler Lautstärke ein. Danach ist alles in Ordnung - bis zu nächsten längeren Pause (wir reden von ein, zwei Takten). Dann wird der Anfang wieder abgehackt. Es klingt so, als würde ein Limiter verhindern, dass zu leise Töne wiedergegeben werden, auch wenn sie aufgezeichnet wurden (sehe ich im Snippet). Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nur die Audio-Ausgabe betrifft. Was für eine seltsame Einstellung ist das und wo kann ich sie ausschalten?

Mein als MIDI-Aufnahme aufgezeichnete Klavierspur wird einwandfrei wiedergegeben. In der Channelansicht habe ich alles auer dem EQ ausgeschaltet, auch die Pass-Filter und Limiter. LatencyMon sagt, dass mein System keine Probleme verursachen sollte. Mit dem ASIO-Treiber habe ich schon herumgespielt und den Guard auch mal ausgehabt - dann hatte ich jedoch ziemlich lautes Rauschen als Ergebnis.

Ich hatte außerdem zum Testen die kostenlose ProTools-Version mal installiert. Da hat alles reibungslos funktioniert.

Kann mir jemand helfen? Vielen Dank schon mal!