BCF2000 und Cubase 7.5

Hallo, da ich neu bei Cubase bin, habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, wie ich meinen Behringer BCF2000 als Hardwarecontroler bei Cubase 7.5 hinzufüge. Ich benutze bis jetzt Magix Samplitude Pro,
Wer kann mir bitte leicht verständlich mal sagen wie.
Danke

Hi
Gehe in cubase auf die Registerkarte Geräte dann auf Geräte konfigurieren, links oben auf Plus und da müsste dein kontroller dann sein, hoffentlich wenn er richtig mit Treiber im System instaliert ist…

Du musst das BCF2000 im Mackie HUI Mode betreiben ! ( Behringer Bedienungsanleitung lesen ! )

Wenn du genauere Fragen zur Integration des Controllers hast, der User “Backbeat” hat für den Behringer Controller BCR (ähnliches Handling/Integration wie der BCF) hervorragende Anbindungen erstellt.

BCF_Presets_2_0001.jpg
BCF_Presets_1_0001.jpg

Bei aller Wertschätzung für Backbeat’s BCR Beschreibung, die würde bei einer BCF Anbindung nur verwirren.

Generelle Vorgehensweise:
1.: BCF 2000 im Standalone Betrieb in den HUI Mode versetzen - siehe jpgs
2.: PC hochfahren
3.: BCF via USB verbinden
4.: warten bis die Treiber installiert sind
5. Cubase starten, nach der oben beschriebenen Methode vom “Alten” unter -> Geräte -> konfigurieren -> Fernbedienungsgeräte dort sollte schon der MackieHUI Controller aufgeführt sein. ( oder mit “+” hinzufügen )

Das ist doch eh klar! Zumal BCR und BCF ja auch unterschiedliche Controller sind.
Mir ging es nur darum, dass der gute Backbeat ein sehr kompetenter Ansprechpartner für Controller-Anbindungen ist, der hier schon vielen Usern weiter helfen konnte.


C.

@ Cent,
auch das ist klar und steht völlig ausser Zweifel.
Mir geht es darum, Javopruductions unkompliziert auf’s Pferd zu heben. Hatte bis vor 1,5 Jahren selbst 3 BCFs im Einsatz und erinnere mich an die verzeifelten Versuche, die Dinger in Cubase einzubinden.
Die Message ist: schau in die Behringer Manuals, DA liegt der Schlüssel zum Glück und dann bietet CB auch die richtige Device Config an. Leider liefert Behringer durchgehend Manuals der Kategorie “Laternenpfahl ganz unten”.
Warten wir’s doch mal ab, ob Javo weiterkommt.
Grz, W

Ich habe es jetzt nochmals probiert. es klappt nicht. habe den BCF auf Werkseinstellung gestellt, dann Modus auf MCC, dann GERÄT hinzu, Macki Hui, dann Midiport vom BCF übernehmen, aber nix passiert,
Muss noch dazusagen, der BCF2000 ist nur mit USB am Rechner und sonst hängt der Mox6 dran, auch über USB.
Irgentwie klappt es bescheiden. Ich meine ich kann zur Not erst mal mit Ipad steuern, aber der BCF sollte laufen.

fangen wir mal weiter unten an, kennt Dein PC das BCF ?
( Systemsteuerung -> Geräte & Drucker, dort sollte das BCF erkennbar sein )

Wieso Modus MCC ??

Du kannst den BCF in den Einstellungen sehen von Cubase, er ist mit aufgeführt, je nach Modus erscheinen 2 Midiports oder nur ein BCF.
Irgentwie reden alle, davon man soll den BCF in den MCC Modus versetzen, aber gut, werde ihn wieder reseten, das oben dann wieder P1 steht. aber wie weiter, hatte ich versucht, was muss denn wenn ich mackiHui sage, als Midiport eingestellt werden dann ??
Übrigens in samplitude funktioniert er ja ohne Probleme.

Javo, schau doch mal oben auf meinen Eintrag vom 1.5., 18:07 und folge der Beschreibung ganz stur Schritt für Schritt ! Die Prozedur bezieht sich auf eine USB Anbindung. Beantworte bitte den dort aufgeführten Punkt 5: ist das BCF als MackieHUI im Cubase Geräte Config Menue aufgeführt ?
Wenn JA, hast Du so gut wie gewonnen, wenn NEIN - fang nochmal bei Punkt 1 an und nimm Dir auch die lausige Behringer Doku zur Hilfe.
Weder samplitude noch das “wovon alle reden” interessiert !

Das mit samplitude ist der Hinweis,m das der BCF 2000 dort im Mackie HUI Mode arbeitet, also ist er im System richtig eingebunden. Aber ich probiere es nochmals, vielleicht klappt es doch noch, ansonsten nutze ich eben mehr mein IPad zur Steuerung und irgentwann einaml klappt der BCF auch.

Vielleicht hilft diese Anleitung weiter:

http://youtu.be/oLJ9OBmADHE

Bei mir hat’s geklappt :slight_smile:

MCC Modus ist nicht richtig!
Der Modus heisst MCU modus (Mackie Control Universal) und wird mit dem 2.button beim Einschalten gedrückt halten aktiviert.
Unter Cubase musst du dann eine Mackie Control als Fernbedienungsgerät hinzufügen und Port 1 der BCF mit dem Midi ein und Augang konfigurieren.

In den Manuals steht das jetzt nicht mehr drin, wahrschenlich wegen Lizenzrechtlichen Dingen… :confused:
Hier habe ich noch was gefunden:
http://music-group.force.com/PKB/articles/en_US/FAQ/BCF2000-Emulation-Modes/?l=en_US&fs=RelatedArticle

Hi,

wichtig ist zudem, dass die Firmware Version 1.10 und die Treiber installiert sind. Die Versionsnummer wird dir im BCF-Display angezeigt, wenn das Gerät einschaltet wird. Danach musst du dein BCF in den MC C - Modus versetzen. In den obigen Post gibt es bereits einen Link dazu, wie man das macht.

Auf dem BCF-Display muss auf jeden Fall “NC C” stehen, bevor du es versuchst in Cubase einzubinden.
Solange nicht NC C im Display steht, wird das einbinden nicht klappen.

Im Gerätemanager (Betriebssystem) muss das Gerät auch als BCF erkannt werden. Wenn nicht, ist der Treiber nicht sauber installiert.

Wenn das alles OK ist:

BCF muss an sein
Cubase starten
Geräte konfigurieren / Geräte konfigurieren
Unter Fernbedienungsgeräte “Mackie Control” wählen und die BCF- Midi-Zugänge zuordnen.

Das geht eigentlich ziemlich einfach. Wichtig sind Treiber/Frimware/ MC C Mode. Es muss “NC C” im Display stehen, bevor du Cubase startest.

Gruß Ruby