Bezahlung per PayPal oder Kreditkarte über einen anderen Namen

Hallo,
ich habe hier einen Account, zu dem auch meine Lizenzen gehören.
Nun möchte ich ein Cubase Update von 12 pro auf 13 pro kaufen.
Die Zahlung soll aber über das PayPal-Konto oder die Kreditkarte meines Ehegatten abgewickelt werden, d.h. nur die Zahlung.
Ich bin der Rechnungsempfänger und auch der Lizenznehmer.
Im Online-Shop wird nicht klar, ob der Zahler immer auch der Rechnungsempfänger bzw. Lizenznehmer sein muss.
Um Aufklärung wäre ich dankbar.

Was mich auch verunsichert ist, dass ich beim Bestellen und beim Bezahlen nicht meine Kundennummer sehe.
Dies gibt mir das Gefühl, dass mich das System an dieser Stelle nicht kennt.

Freundliche Grüße
CKB

Hi,
da Steinberg das Verkaufsgeschäft (den Onlineshop) an einen externen Dienstleister ausgelagert hat - früher war es Asknet, nun FastSpring, bist Du beim Kauf zunächst mal Kunde beim Dienstleister.
Wenn Du über ein fremdes Paypal-Konto bezahlst, wird die Ware - das ist in unserem Fall der Downloadcode, aus dem dann die Lizenz generiert wird - und auch die Rechnung an die bei Paypal hinterlegte Emailadresse geliefert.
Normalerweise ist das kein Problem, denn Du kannst den Downloadcode in Deinem persönlichen Steinberg-Account (über den Download Assistant) einlösen und so Deine C12-Lizenz updaten.
Wissen sollte man dazu aber zwei Dinge:

  1. Steinberg erstellt für die Paypal-Emailadresse automatisch eine neue ID (einen neuen Steinberg Account), man bekommt eine Email, dafür ein Passwort zu erstellen.
    Mir ging es jedenfalls so, auf Nachfrage bei Steinberg wurde mir erklärt, das solle man ignorieren.
    Wenn man also bereits einen Steinberg Account hat, sollte man den neuen Account nicht benutzen,

  2. Die Rechnung wird vom Onlineshop an die Adresse gesendet, die mit dem Paypal-Konto verbunden ist.

Wie es aussieht, wenn man eine Kreditkarte verwendet, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.
Hier kannst Du wahrscheinlich Deine eigenen Daten verwenden, und der Name des Kartenbesitzers wird nur für die Gültigkeitsprüfung entscheidend sein.

Eine Kundennummer habe ich vom neuen Onlineshop (FastSpring) nicht bekommen. Die Rechnung sieht so aus:

1 Like

Wenn der Ehegatte es aber nicht wissen soll? :wink:

dann ist es der falsche Ehegattte :sweat_smile: