CB8 - Midi Controller 7 auf Fader übertragen

Hallo Musiker,

bis jetzt finde ich das neue 8er absolut genial! Keine Probleme, kein Absturz, es macht riesen Spass, mit dem Programm zu arbeiten!

Aber nun habe ich eine Frage an die Spezialisten:

Wie kann ich den Lautstärkeverlauf einer Midi-Spur (ist in dem Demostück CC7 Main Volume) auf den Fader der zugehörigen Spur mappen? Das heißt, ich möchte die Midikontroller Spur in eine Lautstärkekurve verwandeln. Geht das überhaupt oder kennt jemand von Euch einen genialen Trick.

Bin gespannt
Jo

in Cubase unter Geräte/Geräte-konfigurieren

entweder einen “Generischen Controller” hinzufügen ("+" bei Geräte-konfigurieren)
oder
“QuickControls” benutzen.


Verstehe jetzt so, dass du den Channel-Volumen d. AUSGEWÄHTLEN-Kanals steuern willst:
Geräte-konfiguriere: + Generischer Controller
alles rauslöschen.
MIDI IN (u. Out) zuweisen.
Eine Zeile Erstellen: oben CC anleren / unten glaub (bin mir jetzt überhaupt nicht sicher) VST-Mixer/Auswahl oder so…


Aber “Generische Controller” (Generic Remote) ist wohl das Schlüsselwort das du suchst…


Lg

Hallo Loop Breaker,

ja genau, ich habe von einem Bekannten eine Midikomposition erhalten, in der in jeder Spur unterhalb der Noten bei CC7 Main Volume Daten vorliegen.

Diese Midi-Controller-Daten möchte ich auf die zugehörigen Fader im Mixer mapper oder hinlenken.

Deine Idee klingt für mich Laien recht kompliziert, ich werde jedoch versuchen, die Schritte auszuprobieren.

Vielen Dank für den Tipp
Jo

Aso, nein Sorry ich hab dich glaub auf einen Holzweg geschickt :confused: dachte cc7 kommt von einen MIDI-In (MIDI-Controller)

Also Du willst anstelle des Klangerzeugers mit den Cubase-Fader die Lautstärke regeln.

Man kann, glaub ich, MIDI-CCs als Automationslanes anzeigen lassen in den Datei/Programmeinstellungen, und dann müsste man die CC7 Automation mit den Auswahlwerkzeug kopieren und auf der Volumen-Automationsspur des Kanals einfügen…

Bin jetzt aber leider grad überfragt.



Was auf jeden Fall gehen würde wär. Anstelle des MIDI-Controllers, MIDI-Spuren zu nehmen. Und diese dann auf einen Generischen-Controller leiten, welcher die gewünschten Lautstärkefader zugewiesen hat. Aber dazu muss man einmal eine verbindung von den MIDI-Spuren zu den Generischen-Controller schaffen: Entweder MIDI-Spur-Out>MIDI-Port-OUT>MIDI-Port-IN>GenerischerController>Fader… b.z.w. statt echte MIDI-Ports dafür zu vergeuden, virtuelle-MIDI-Ports installieren (welche um soviel schneller sind als phsyikalische-MIDI-Ports, dass der Computer abstürzt, wenn man damit einen “Loop steckt”)
Ziemlich Umständlich, drum würd ich schaun ob man nicht wirklich einfach die CC7 auf die entsprechenden Automationslanes kopieren kann…


Man kann doch MIDI-CC’s in Automationslanes anzeigen?



Lg

Hallo Loop Breaker,

das direkte Kopieren klappt leider nicht. Ich denke, es liegt an den verschiedenen Daten. Bei Midi gehen die Werte von 0 bis 127, beim Fader von -unendlich bis 6.

Jedenfalls legt Cubase immer eine neue Spur an, wenn ich die Controllerwerte auf die Lautstärkekurve kopieren will.

Soweit der aktuelle Stand.

Viele Grüße
Jo

Hast Du die CC7 aus den MIDI-Editor oder aus dem Projektfenster (Automationslane) kopiert?

Hallo Loop Breaker,

ich habe die Daten aus dem MIDI-Editor kopiert und dann auf dem Projektfenster eingefügt, was ja nicht geht.

Nun habe ich Deine Anregung ausprobiert und versuche direkt aus dem Projektfenster die CC7 zu transferieren.
Interessenat ist dabei Folgendes:

Wenn ich die Daten in der Automationsspur “Lautstärke” MIDI mit der Maus male und dann in die Audiospur übertrage, geht das super!

Jedoch sehe ich die Daten der Midispur Noten und CC7 als Grafik, Noten waagerechte Striche, die CC7 als senkrechte Striche, in der zugehörigen Automationsspur “Lautstärke” nur einen einfachen waagerechten Strich. Es sieht so aus, als ob die CC7 und Lautstärke etwas anderes sind. Wenn die senkrechten Striche der Midispur als Kurve in der Automationsspur auftauchen würden, wäre ich am Ziel.

Viele Grüße
Jo

Hallo Jungs, ich glaube ihr sucht nach folgendem…
Betreffendes MIDI-Event anklicken ( markieren ), dann auf
Menü > MIDI > Funktionen > MIDI-Automationsdaten extrahieren.

Gruß, Vacsy

Danke!!! (hab immer noch kein Cubase…)

Seh’ grad Du hast dir auch das gleiche Mainboard zugelegt wie ich, dachte es wird ein Gigabyte oder so^^
Hast du schon gehört, dank unseres geilen Prozessor-Sockels von ASUS haben jetzt unsere CPUs keine Garantie mehr?
Aber die Masseschleife ist bei mir mit einen BIOS-update weggegangen…


Lg

Freut mich zu hören dass deine Brummschleife weg ist…
Das mit der Garantie wusste ich nicht, ist mir aber irgendwie wurscht, denn mein neues Board mit dem 6 Kerner ist ein Traum.
Und seit ich noch meine Delta 1010lt gegen ne UCX getauscht habe schweb ich im Himmel und komm eigentlich nur noch ab und zu ins Forum u, zu sehn wie´s euch geht… :slight_smile:

Gruß Vacsy

Freut mich zu hören :smiley:

Hi Vascy,

B I N G O !

ein besonders breites Grinsen liegt über meinem Gesicht. Dir ein fettes Dankeschön! Problem gelöst.

Machts gut Musiker
Jo

Aber gerne…
fröhliches Muszieren weiterhin.

Gruß