Cubase 7.5 und Rewire

Hallo,
ich arbeite zusätzlich zu Cubase 7.5 mit Propellerheads Reason 5 und möchte Reason als Slave über Rewire nutzen (beides 32bit). Dabei habe ich leider jetzt das Problem, das z.b. einzelne wav-Sounds die ich über Reason (Sample Browser) abspiele ein starkes Knackgeräusch am Anfang haben und nicht voll abspielt werden. Unter Ableton + Reason habe ich dieses Phänomen nicht und auch Reason als Standalone spielt alle Sounds ohne Knacksen und Verzug ab. Die Buffersize von Asio habe ich testweise auch schon auf einen hohen Wert eingestellt (100ms), leider auch ohne Effekt. Auch das de-/aktivieren des ASIO Guards oder die optimierte Audiowiedergabe bringt keine Veränderung. Ich vermute es hat was mit dem Rewire in Cubase zu tun.

Arbeitet sonst jemand mit Cubase 7.5 + Reason und hat ähnliche Probleme? Hat Rewire eventl eine Art eigene Buffer/Latenz?

Wäre sehr dankbar wenn mir da jemand helfen könnte.

Danke

Hi,bei mir läuft zwar C7.5 noch nicht richtig,aber ich hab das mal kurz angecheckt und ich höre kein Knackgeräusch,wenn ich per Sample Browser
in Kong ein Sample anwähle.
Ok,bei mir läuft alles in 64bit und ich habe Reason 7 installiert,nichts desto trotz solltest du keinen Knackser oder ähnliches hören,wenn du
ein Sample abspielst.
Rewire hat so weit ich weiss keine eigene Latenz,da Reason die Soundkarteneinstellungen des Hosts übernimmt.
Ich weiss nicht welches System du hast,aber wenn es Windows ist,solltest du dich mal mit deinem Asiotreiber bzw den Einstellungen deiner
Soundkarte beschäftigen.Da könnte das Problem liegen -> Roundtrip-Latency!

Danke für deine Antwort.

Als System habe ich Windows 7 mit einem i5, 8gb Ram, einer SSD auf dem auch Cubase 7.5 und Reason 5 installiert ist und noch eine 2te normale Festplatte für Sounds.
Als Interface habe ich ein TC Electronic Konnekt 6, Treiber habe geupdated.

Das es anscheinend prinzipiell schon mal einen Weg gibt freut mich, da es ja bei dir anscheinend mit Reason 7 und 64bit funktioniert. Das Rewire eine Latenz hat kann ich mir auch nicht richtig vorstellen da, wie du auch sagst, eigentlich alles vom Host genutzt wird. Ich habe trotzdem den Eindruck das beides nicht richtig synchron läuft…

Was hast du für ein System und Interface?

Kein Problem.

Ich arbeite mit OSX und einem Edirol FA-66,manchmal auch nur die der internen Soundkarte von meinem Mac,wenn ich zu faul bin, von der Couch aufzustehen. :smiley:

Hm,da sind 2 Dinge,die mir beim Lesen von deinem Post auffallen.

  • hast du ein Sample von deiner 2ten Platte geladen oder war es eines von Reasons FSB? Wenn FSB,dann wo ist diese,auch auf der SSD oder auf der 2ten Platte?
    Wenn die Samples auf der 2ten Platte liegen,dann ist die Frage.Ist es eine externe oder interne Platte und wie ist die angeschlossen?
    (USB,Firewire,Sata,PCI,usw)
  • hab mich mal über dein Interface schlau gemacht,anscheinend hatten TC Electronic etwas mit Latenz und Dropouts bei der Konnekt 6 zum kämpfen.
    hier: http://www.soundonsound.com/sos/oct08/articles/desktopkonnekt6.htm (<- ist zwar schon etwas älter,aber evtl liegt das Problem dort)
    Schau dir mal den Teil über Driver Performance und den DPC Safety Buffers an.Vielleicht hat sich da etwas verstellt.
    Ich hab mit meinen Computern,egal ob Win oder Mac, schon so einiges erlebt.

Hoff das hilft dir weiter.

Ich habe jetzt mal folgende 2 Dinge ausprobiert… leider auch ohne Erfolg.

  • Ich habe die wav Sounds auf die SSD kopiert wo auch Cubase und Reason installiert ist und diese dann im Sample Browser abgespielt. Leider trotzdem mit dem Knacken am Anfang.
  • Ich habe noch ein älteres USB Interface von M-Audio (Audiophile 192) was ich gerade testweise mal angeschlossen habe. Auch das hat keine Veränderung gebracht.

Was ich jetzt noch ausprobiere ist mir die neueste Reason 7 als Demo zu installieren um zu probieren ob das damit geht wie das auch bei dir der Fall ist. Allerdings scheint sich seit Version 3 an Rewire nichts geändert zu haben und ich glaube auch das es eher an Cubase 7.5 liegt. Was mir beim Abspielen der Sounds im Sound Browser auffällt ist das immer ein Bruchteil des Anfangs fehlt und stattdessen ein Knackgeräusch zu hören ist. Ich hab den Eindruck das Reason bereits abspielt während Cubase noch lädt und beides nicht synchron läuft. Auch fällt mir auf das der Sound in Cubase immer kurz unterbrochen wird wenn ich während des Abspieles des gesamten Arrangements einen anderen Sound in Reason auswähle. In Ableton hingegen stockt nichts.

Bin ratlos…

Es könnte schon an der neuen Version von Cubase liegen.
Evtl ist da ein Problem bei der Ausführung von Rewire.

Doch,es hast sich in Sachen Rewire einiges geändert.
Das ist seit Reason 6,wenn ich mich ned irre, 64bit fähig,was schon einen grösseren Unterschied in der Performance macht.

Schau mal,ob es mit dem Reason 7 Demo besser läuft.
Hm,hast du noch ne andere Version ausser Cubase 7.5?
Wäre ned schlecht,das auch zu testen,um wirklich Rewire,SSD,Sample oder?? Probleme auszuschliessen.

Gruss

Gibt es die Möglichkeit mit der 7.5 Lizenz eine ältere Version von Cubase zu installieren oder zumindest eine Demo davon? Ich würde es auch gern mal mit einer anderen Cubase Version ausprobieren wollen. Ich vermute zu 7.0.6 sollte es ja keinen Unterschied geben (?)

Die Reason 7 Demo ist noch immer am downloaden…

Ich habe gerade nochmal mit den ASIO Einstellungen meines Soundkartentreiber rumgespielt. Dabei ist mir jetzt folgendes kurioses aufgefallen:

Wenn ich die ASIO Buffer Size auf 2048 stelle, wird der Zeitversatz und das Knacksen beim Abspielen im Reason Sample Browser noch drastischer. Wenn ich hingegen den Asio Buffer auf den kleinstmöglichen Wert (32 Samples, 0.7ms) Stelle ist kaum noch ein Knacksen wahrzunehmen und die Sounds werden auch in voller Länger abgespielt.

Damit kann ich jetzt arbeiten, allerdings wird ein so niedriger Buffer sicherlich bei vielen Spuren und Plugins in Cubase ein Leistungsproblem :S

Auf welchen Wert steht dein Buffer / Latenz?

Das geht nur wenn du ne Lizenz füt Cubase 7 hast,aber du könntest mal den Trail für Cubase 7 Elements runterladen.
http://www.steinberg.net/en/products/cubase/trial.html
Da hast du zwar dann einige Einschränkungen,aber du könntest wenigstens damit Rewire testen und evtuelle Probleme
ausschliessen.
Hier die Comparison Chart: http://www.steinberg.net/fileadmin/files/PRODUCTS/Cubase/Generation_7/Cubase_7.5/Downloads/C75-CA75-CE7_extensive_comparison_chart_-_2013_11_26.pdf

Mein Buffer ist bei 256 samples.
Sorry,kann dir grad ned die Latenz sagen,weil C7.5 wieder abgeschmiert ist. (leicht :/)

Hm,vergleich mal den Buffer von der Audiokarte (soweit ich gesehen hab,kannst du den ja auch extrig verstellen, und den von Cubase.
Die sollten übereinstimmen.

Ich habe eine Cubase 7 Lizenz, bin aber in die Grace Period gefallen und konnte dadurch auf Cubase 7.5 updaten. Ich vermute aber fast das es keinen Unterschied zu Cubase 7.0.6 geben wird :frowning:

Aber folgende neue Erkenntnis: Ich habe gestern mal die Reason 7 Demo (32bit) installiert und im Sample Browser Sounds durchgehört… plötzlich ohne Knackgeräusche und nur minimaler Latenz, so wie es sein muss. Anscheinend liegts am Zusammenspiel von Cubase 7.5 und einer älteren Reason Version per Rewire. Bei der Installation der Demo wurde auch die Rewire.dll mit einer etwas aktuelleren Version überschrieben und ich hatte die Hoffnung das es vielleicht auch unter Reason 5 plötzlich gehen könnte. Leider besteht das Problem da nach wie vor…

Die Bufferwerte und Samplerate von der Soundkarte stimmen soweit über ein, habs nochmal kontrolliert. Und in Reason selbst kann man bei aktivem Rewire keine Soundeinstellungen vornehmen.

Hm,ich kann das leider ned gegenchecken,da ich keinen Installer für frühere Versionen von Reason mehr habe.
Du könntest ja mal bei den Propellerheads ein Supportticket lösen,evtl wissen die eine Lösung.

Okay ich probiers da mal… ich kann mir vorstellen die werden aber antworten das es an Cubase liegt und bei Rewire alles über den Host läuft… mal schauen

@electricfusion Ich danke dir auf jeden Fall für deine Hilfe! Leider gibts auch keine ältere Version mehr als Demo, hab eben mal geschaut

Falls sonst noch jemand eine Idee oder ein ähnliches Problem hat schreibt bitte…