Cubase 8 Event Darstellung

In Cubase 8.5 wird das aktive Audio Event farblich invertiert dargestellt, d.h. der Hintergrund wird dunkel und die Wellenform hell. Ich finde das unübersichtlich, finde aber keine Möglichkeit dies in den Darstellungsoptionen zu ändern.

Man kann ja eine Menge in “Darstellung” und “Event-Darstellung” verändern aber…das aktive Event kann man nicht verändern? Oder übersehe ich da was?

Klar geht das, schau mal in den Programm-Einstellungen unter Event-Anzeige -> Audio nach. Dort findest Du “Helligkeit der Wellenform” und “Intensität der Wellenformumrandung”. Am besten immer mit Klick auf “Übernehmen” prüfen, was die persönlich optimalste Darstellung ist.

Es ging um das aktive event. Und das ist von den Einstellungen nich betroffen, wie der OP ja schon selbst festgestellt hat.

Ups, das hab ich wohl überlesen. Es macht aber meiner Meinung nach wenig Sinn, dass bei einer Selektion eines Events etwas anderes als eine Farbinvertierung stattfindet, da man ja schnell sehen will, was gerade angewählt ist.

Ich finde auch das es keinen Sinn macht eine Farbe für ein selektiertes Element festzulegen. Sobald die Spuren unterschiedliche Farben haben wird das schiefgehen, bzw. es wurd unübersichtlich :wink:. Daher ist das einfachste das selektierte Element farblich zu invertieren. Es ist Standard und wird so gut wie überall verwendet.

Ich mache halt recht viel Audio Editing in Cubase und verwende da am liebsten immer noch mein altes Cubase 5.5.3 :slight_smile:
Finde die Event Darstellung dort wesentlich übersichtlicher. Dachte ich könnte mir das in etwa nachbauen und habe mich gewundert, dass man an der Darstellung des aktiven Event nichts ändern kann.

Auch an das neue Farbverhalten kann man sich schnell gewöhnen, tremolux.
Die Darstellung quasi als “Negativ” funktioniert doch sehr schön, finde ich.