cubase 8 midi clock in

Hallo,
derzeit verwende ich einen Mac mit Logic 9.

Zum komponieren verwende ich einen Atari STE mit Notator SL. Leider unterstützt Logic 9 kein Midi Clock in, somit bekomme ich mit dem Synchronisieren Probleme.


Geht das mit Cubase ? Ich würde das ganze Apple gelumpe verkaufen und auf WIndows/Cubase umsteigen.

Hi,

meinst du Cubase von einer externen MIDI-Clock-Quelle aus zu synchronisieren? Das geht leider nicht,
wünsche ich mir aber auch. Du kannst Cubase in dem Fall nur als Master einsetzen.

Gruß
Ludrol

schade… dann kann ich ja bei logic bleiben :frowning:

sehe halt auf dem atari wie das tempo schwankt, deshalb hätte ich den gerne als master.

Hi,

meiner Meinung nach müsste das gehen.

Unter Transport -> Projekt-Synchronisationeinstellungen
kann man wählen
Interner Timecode
Midi Timecode
Asio Audio Gerät
VST System Link.

Mit dem Midi Time Code, habe ich selbst schon gearbeitet, angeschlossen war
ein Yamaha AW16G als Master und Cubase als Slave, hatte keine Probleme damit.

PS siehe Handbuch CB Pro ab Seite 1037

Gruß
Herbert

Hi,

ja, solange sein Master MTC überträgt geht das. Es wurde aber nach MIDI-Clock gefragt, und das funktioniert
nicht. (siehe Handbuch S. 1042)

Gruß
Ludrol

Hi,


ja Ludrol, dem ist so, das Yamaha schickt ja auch den MTC mit.
Mit der Midi-Clock alleine, geht es nicht.

Danke für die Verbesserung, da hätte ich doch gleich eine falsche
Fährte gelegt.

Gruß
herbert