Cubase 9.0 VS. 9.5 - Leistungsprobleme

Servus liebes Forum,

Asio Settings identisch, 32bit Processing eingestellt.

Im Betreff steht es - Alte Projekte aus Cubase 9.0 in Cubase 9.5 = ca 40% MEHR Vst Auslastung.
Genauso verhält es sich mit neuen Projekten aus Cubase 9.5 zu Cubase 9.0 (40% Weniger)
Extreme Asio Peaks im Leerlauf kommen noch dazu.
Neu angelegte Projekte selbes Problem.
Blacklist ist i.O., läuft kein Scheis mit…
Rechner ist seit 1 1/2 Jahren TOP auf DAW ausgelegt.
System is top Aktuell, alle Treiber aktuell.

Jemand ähnliches erlebt / Idee woran das liegen kann?
Außerdem dauert der Mixdown ca 20% länger… kann ja alles nicht sein :imp:

LG !

Hallöle,
ohne Angabe von Systemdaten wird Dir keiner helfen können.
Ansonsten, ein Beispiel:

RME 802 mit aktuellen Treibern unter Cubase 9.0 an FireWire angeschlossen, keine Probleme, alles läuft.
Unter Cubase 9.5 gibt es plötzliche Asio Peaks und Wiedrgabestörungen.

RME jetzt über USB angebunden, keinerlei Probleme mehr.
Die generelle Asio- Auslastung ist dagegen bei diesem System ziemlich identisch, quasi kein Unterschied zwischen 9 und 9.5.
Einstellung -> 64Bit
Grüssle

Es wird, wie so oft, ein Treiberproblem sein. Frag am besten mal bei RME nach. Evtl. könnte es auch ein update für die firewire Schnittstelle geben. In Win 10 wurde ziemlich viel umgekrämpelt. Steinberg musste auch für Yamaha nen Beta Treiber zur Verfügung stellen, mit dem die Probleme behoben wurden.

Eventuell auch mal in den Energieeinstellungen nachschauen ob die firewire Schnittstelle nicht in den sleep Modus fällt.

Ok :wink: dann hier paar infos:

Win 10, TC Studio Konnekt 48 - aktuellster Treiber.

9.0 alles fein, 9.5 wie beschrieben.
Energie Modus sowie Treiber für Firewire Karte gecheckt.

Was für Infos braucht der noch?

Hallöle,
erst einmal zu RME, der RME- Support sieht die USB-Lösung als “die Lösung an”, soviel dazu.
Ich habe mich daher von der FireWire- Ära verabschiedet.

Ja, hört sich wie immer nach einem Treiberproblem an, daher das Beispiel 9 zu 9.5.

@rumblechamer -> die meisten haben hier als Signature ihr System aufgelistet, so sieht man direkt mit welchem System man es zu tun hat.
Ich vermute deine Anbindung des Audio- Interfaces über FireWire. Das ist zwar nicht zwangsläufig der Fall, aber ich habe halt das Problem hier auch nur mit dem USB- Wechsel lösen können.
Jetzt bietet das T.C 48 aber nur FireWire an, ich vermute da wird es jetzt interessant, und es muß über FireWire gehen. Den Steinberg Support würde ich konkret zu diesem Thema kontaktieren, aber telefonisch. Per Supportmail …dütfte es wie immer zu lange dauern.
Und natürlich auch den TC- Support, und da sollte es schriftlich ohne Problem zügig eine Antwort geben, aber ich vermute das Problem momentan eher bei Cubase9.5 mit Win10 und FireWire.
Ideal wäre ein Test mit einem anderen (aktuellen) Audio- interface über USB.
Grüssle,
Frank