Cubase für elektronische Musik anpassen

Ich finde Steinberg könnte ruhig im heutigen Zeitalter Cubase etwas mehr für elektronische Musik anpassen!!!

Ahaaa, könntest Du uns evt. noch verraten, was für Anpassungen das wären?

Manche Sachen in Ableton sind klasse gelöst für elektronische Musik.
Ganz besonders der Umgang mit Samples.
Das geht Ratz fatz.
Vielleicht kann Steinberg einen Ableton live ähnlichen Umgebung in Cubase integrieren in der man mit Lichtgeschwindigkeit Samples im Arrangement bearbeiten kann und sehr schnell zwischen Audio und Midi hin und herfliegen kann. Und das mit den Automationen muss schneller gehen.

Schau dir einfach ein paar Videos zu Ableton Live an wie geil da Samples im Arrangement verarbeitet werden.
In cubase geht das ganze zwar auch, aber bei weitem nicht so originell und schnell.

Da könnte man z.B noch nachbessern.

Dann könnte man echt mal die altbacken Plugins mit neuen erweitern.
Wie gesagt, LFO Tools, Neuentwicklungen die einem das Leben als EDM Producer erleichtert.
Einfach mal kreativ was neues entwickeln womit auch mal Ableton Live User neidisch werden.

Sei doch einfach selber ma kreativ :wink:

Da diese ganze Funktionen ja fehlen muss ich das ja schon immer sein. :wink:
Deshalb möchte ich Sie ja, damit es mal etwas entspannter wird.

Hi,

Nutze die Vorteile beider Programme, dass ganze via ReWire. Das Zusammenspiel
klappt hervorragend und ich möchte auf keines von beiden verzichten. Die Vorteile
von Ableton in Cubase zu haben, oder umgekehrt, wäre zwar nicht schlecht, aber das
Ist doch etwas zuviel verlangt. Die Grundlegenden Philosophien der beiden Progs
sind einfach zu verschieden.
Gibt also nur eine Möglichkeit…beide kaufen und glücklich sein.

Gruess

Das einzige was ich in Ableton nutzen würde, wäre die schnelle und komfortable Samplebearbeitung.
Und deswegen nochmal 500€ raushauen ist auch stramm.
Das bisschen kann doch Steinberg einpflegen.

auch wenn ichs fast schon bereu: Die intro version kostet glaub ich 79 euro…

ob da alle funktionen der sample bearbeitung dabei sind keine ahnung… wobei die sample anpassung in cubase eigentlich auch top is…man muss halt n paar maus klicks mehr machen…

Hi Virus,

Ableton Live, ist meiner Meinung nach, für elektronische Frickeleien gedacht,
Cubase eher für “echte” Musiker. Was an der Samplebearbeitung in Live besser
sein sollte, verstehe ich allerdings nicht. Der Umgang mit Loops hingegen, ist
bei Ableton einfach genial. Ich gehe meistens nicht mit einer Songidee ins
Studio, sondern setz mich einfach hin und bastle mit Live ein bisschen rum.
Ergänzt und fertig gestellt, wird die Sache dann mit CB.

Gruess

Danke für die Info. :wink:
Dann werde ich mich mal schlau machen.
Wenn da alle Samplefunktionen dabei sind wäre das eine klasse Sache.

In deinem Thread “Plug in Kaufberatung !” hatte ich dir geantwortet.
Schau mal rein. Wenn noch was ist, einfach melden.

Danke für die Antwort.
Das hört sich gut an.
Dann werde ich das mal testen.
Weil das Arrangement finde ich eh in Cubase am besten.
Eine Live Cubase Kombi wird schon die beste Lösung sein.

Hallo VirusTi,

ich nutze Cubase und Live Gleichzeitig incl. voll funktionsfähigem Push mit PXT-Live.
Das ganze läuft nicht über ReWire sonderd über JackOsx. Hier ist nur zu beachten. Live Zuerst starten Dass es nicht als Slave läuft!

Funktioniert prima, ich habe beide Programme im Vollen Umfang incl. der jeweiligen Hardware. Kann noch den Hardware Synth per virtuellem Patchkabel in egal welche DAW Routen. Und so Spielen beide fröhlich und zufrieden mit Audio und MIDI pingPong, Tischtennis oder Taschenbillart.

Und wenn sie nicht gest…

ist JackOsx nicht nur für Apple ?

Hi,

Jack Audio Connection Kit, gibt es auch für Windows!

http://jackaudio.org/downloads/

Grüsse

Die Funktionen die ich benötige gibt es erst ab der Standard Version.
Die kostet 279€.
99€ + 279€ = 378€.

Hi,

Wenn es einen produktionstechnisch klar nach vorne bringt, lohnt sich die
Investition auf jeden fall. Mit einem halbwegs vernünftigen Track (release)
hast du die Kohle eh schon wieder reingeholt :wink:

Grüsse

Stimmt, alles was den Workflow enorm beschleunigt ist das Geld Wert.