Cubase ruckelt bei Wiedergabe

Hallo zusammen

Wenn ich in Cubase 9 ein Projekt abspiele, dann ruckelt alle 10-20 Sekunden der Sound und setzt für 2-3 Sekunden aus. Die Wiedergabe wird währenddessen fortgesetzt, die Zeitanzeige läuft also weiter, man hört in dieser Zeit halt nichts.

Ich habe einen Intel i5-7500, 16GB RAM und eine SSD-Karte. Windows Defender, Malwarebytes und Spybot Search&Destroy haben keine Malware gefunden.

Das Problem tritt auch auf, wenn ich nur eine Audio-Datei habe, die ich von der SSD aus abspiele.

Ich verwende ASIO4ALL, habe zwischen 32 und 2048 Samples alle Einstellungen durchprobiert.

Was mir auffiel ist noch unter VST Performance, dort ist wenn es ruckelt die Disk-Auslastung jeweils kurz im roten Bereich. Im Task Manager jedoch bleibt die Datenträger-Auslastung zwischen 15-30%.

Kann mir jemand helfen und hat eine Idee, woran das liegt?

Welche Inserts hast du geladen?

Ich habe so etwas mit der Testversion iZotope Neuton erlebt. Die unterbrach alle 10 sek für einen kurzen Moment die Audiowiedergabe.

Check das mal mit diesen beiden Programmen im Hintergrund:

http://www.thesycon.de/eng/latency_check.shtml
http://www.resplendence.com/latencymon

ch habe so etwas mit der Testversion iZotope > Neuton > erlebt […]

:laughing:

@ cubofant :
Kannst Du etwas näher erläutern, was Du mit dem Deinem Beitrag sagen wolltest?

Er findet die neue Namensgebung erhellend :smiley:

Izotope Neutron wäre wohl das Plugin, um das es hier geht.

Sorry ! Latürnich " NEUTRON " :laughing:

So, ich habe mir unterdessen eine Focusrite Scarlett 18i8 zugelegt. Neben besseren Soundmöglichkeit habe ich mir erhofft, dass damit auch das Problem mit dem aussetzenden Sound erledigt ist. Dem ist nicht so.

Mir fiel auf, dass die Aussetzer nur auf Audiospuren vorhanden sind. VST-Instrumente laufen normal weiter, aber der Gesang z.B. hört für 1-2 Sekunden auf. Dies ist auch bei einem neuen Projekt der Fall, wo nur eine Audiospur ohne Effekte abgespielt wird. Disk-Auslastung schnellt alle 10 Sekunden in den Peak-Bereich und der Sound hört in dieser Zeit auf. Ansonsten hab ich keine Probleme mit der Festplatte, habe 1 SSD und 2 normale HDs getestet. Audiofiles auf Cubase-Installations-Partition und auf einer Nicht-Installations-Partition. Das scheint alles nichts zu ändern.

Latenzprobleme sind es auch nicht und gemäss den Analyseprogramm, die atze100 empfohl ist mein PC auch geeignet.

Woran kann das liegen?

Melden die Analyseprogramme etwas, wenn die Aussetzer kommen?
Hast du mal ALLE Hintergrundprogramme + Internet ausgeschaltet?
Alle Updates vom BS, Soundkarte, Cubase usw. auf dem neusten Stand?
Ist die Soundkarte in Cubase auch ausgewählt?
Hast du mal mit dem ASIO-Guard experimentiert?
Gibt es evt. ähnliche Probleme mit anderen Audioprogrammen?

Verwendest Du auch den Asio Treiber vom Focusrite?

Ansonsten kann ich mir nur noch einen HD Controller als Uebeltäter vorstellen. Vielleicht mal Treiber vom Mainboard aktualisieren.

Da bei den Aussetzern die “Disk”-Anzeige und nicht die “ASIO”-Anzeige peakt liegt die Ursache m.M. nach auch im Bereich Diskperformance und nicht bei ASIO. Deshalb haben auch die Einstellungen zu “ASIO-Guard”, Buffersize, ASIO-Treiber … keinen Einfluss auf das Problem. Also irgendwo wird der Datenstrom beim Lesen von der Disk unterbrochen.
Versuche mal die Mainboard-Treiber zu aktualisieren. Wenn der Hersteller nichts anbietet kannst du es ja im Geräte-Manager über Windows-Update (Doppelklick, Karteikarte “Treiber”, “Treiber aktualisieren”) versuchen. Ist aber ziemlich mühsam, denn da gibt es ziemlich viele von :wink:. Habe ich aber auch schon gemacht, mit Erfolg :wink:.

Gruß
Thilo

Welches OS?
Alles deaktiviert, was mit Energiesparmanagement zu tun hat?
Alles aus dem Autostart raus, was nicht unbedingt gebraucht wird?
SSD welcher Hersteller?
Overprovisioning aktiviert?

https://www.kingston.com/de/ssd/overprovisioning

Mal sämtliche Virenscanner deaktiviert, insbesondere die mit Echtzeitüberwachung, am besten mal vollständig deinstalliert?
Wenn Windows, steht irgendwas in den Ereignisprotokollen?

Fragen über Fragen.

Hi, seit gestern habe ich identisches Problem.
Cubase ist einmal abgestürzt und ich musste es beenden. Danach alles neu gestartet (nichts am PC verändert) und seither ruckelt der beim Abspielen…
Audio Export funktioniert ohne Probleme die wav die raus kommt ist dmganz normal.
Habe 9.5.0 werde nun mal das Update auf 9.5.10 versuchen

Update durchgeführt- keine Verbesserung
Nach einigen Tests habe ich festgestellt das es scheinbar nur in dem einen Projekt so ist.
Alle anderen Projekte laufen normal !?

Weiteres rum testen und öffnen verschiedener Projekte.
Jetzt wieder das vermeintlich defekte geöffnet dort waren die Audio Verbindungen jetzt „offline“ diese habe ich neu zu gewiesen und siehe da alles wieder normal.
Ein wenig verwirrend das ganze. :v:t3:

Wie meist du das mit : neu zugewiesen?

Verstehe ich das richtig : z. B. im Kontakt player hast du 3 Kanäle
Darunter 3 Midi - Spuren.

Du hast sozusagen diese 3 MIDI - Spuren nochmals zugewiesen, obwohl schon alles zugewiesen war? Und jetzt ist das Problem weg?

Wenn man ein bisschen aufmerksam liest, kann man sehen, dass von Audio-Verbindungen die Rede ist, nicht von MIDI Spuren…

Wie sieht der Füllgrad der SSD aus?
Wenn die zu voll sind brechen die in der Performance ein.
Meiner Erinnerung nach so ab 80%.