Cubase Start Auswahl

Ich hoffe inständig dass diese bescheuerte Startauswahl “Cubase oder Cubase Artist” sich irgendwann mal abstellen lässt! Ich starte Cubase am Tag keine Ahnung wie oft und jedes Mal die gleiche Zeitverschwendung!

Auch musste ich es jetzt aus dem Autostart nehmen, weil das ohnehin keinen Sinn macht. Ich bin der User! Ich will das bei den Programmeinstellungen entscheiden können ob ich das am Tag 5x sehen muss oder nicht mehr. Das kann doch nicht so schwierig sein!

Früher war das cool: Ich hab meinen Rechner morgens angetippt zum hochgefahren, gleich mit Cubase im Autostart und dem aktuellen Projekt. Während ich mir nen Kaffee geholt habe, hat Cubase mir meinen Song mit Tonnen an Samples reingeladen und wenn ich zurückkam stand der Song ready to go. Heute hingegen nervt mich dieses sinnlose Startmenü das ich nicht mal abstellen kann. Nervig!

Hallo ToRun,

Du hattest bereits hier die gleiche Frage gestellt:
http://steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=28&t=15424

Meine Fragen bleiben gleich:
Du hast einen roten Händlerdongle (NFR) auf deinem MySteinberg Account registriert. Diese haben diese Cubase 6/Cubase Artist 6 Abfrage, damit die Händler beide Produkte im Laden den Kunden vorstellen können.
Wo hast du den Dongle her? Bitte kläre uns auf!

Wenn man sich Cubase 6 als Vollversion kaufst, dann startet auch nur Cubase 6 (und es kommt keine Abfrage).
Ausnahme: Wenn eine 25-Stunden Lizenz sich noch im blauen Dongle befindet. Sobald aber die 25 Stunden abgelaufen sind, dann nicht mehr.

Ich bin ja ansonsten nicht einer, der Hilfesuchende basht, denn ich finde, dieses ist ein Forum, in dem sich User gegenseitig helfen sollen und gelegentlich auch Steinberg-Mitarbeiter hilfreich mitarbeiten. Viele von uns beantworten gerne und ohne Überheblichkeit auch Anfängerfragen. Aber manchmal keimt mir doch der Verdacht auf, dass sich jemand hier Hilfe beschaffen will, der auf illegalem Weg zu Cubase gekommen ist. Ich unterstelle dir das nicht, aber ich frage mich, warum du auf die angebotene Hilfe nicht eingehst und statt dessen einen neuen Thread mit der gleichen Fragestellung und dem gleichen Vorwurf eröffnest. Dir muss doch schon aus dem ersten Thread klar geworden sein, dass das von dir beschriebene Verhalten sonst bei keinem auftritt und wie es crohde geschrieben hat, etwas mit einer Händler-Lizenz zu tun hat. Bevor du weiter schimpfst, solltest du vielleicht mal seine Frage beantworten.

Also, mal wirklich!
Der rote Dongle (wo angeblich alle Steinberg-Lizenzen drauf sind, damit man alles vorführen kann) ist nur für Händler oder Steinberg-Mitarbeiter!
Wie kommst du an solch einen?
Wärst du Händler, wüsstest du die Antwort auf deine Eingangsfrage nämlich.
Also? woher hast du diesen roten Dongle?

Wenn du unsicher bist, lass den Dongle doch bei Steinberg in Hamburg gegen einen blauen umtauschen!
Dann wird alles wieder normal bei dir (Tipp)

Also Cubase wird doch eigendlich nuuur mit einem blauen Dongle Verkauft oder? :smiley: kleiner Scherz am Rande vllt hat er ihn ja rot angemalt :smiley:

:laughing: :slight_smile: Interessante Frage,… also ,aus welcher Quelle stammt der Rote Dongel, den ich zugegebenermaßen, bis dato überhaupt nicht kannte? :sunglasses:
Junge, was bist du nur für ein Glückspilz, man man man du regst dich über eine Abfrage auf, hast aber alle Lizenzen wenn ich das alles richtig lese…gehts noch? Und das mehrfach (Postings)!Hallo ?
Steinberg, in diesem Fall habe ich nichts gegen eine Zensur meinerseits! :unamused: :exclamation: :wink:
Ich bin mir aber sicher, es wird sich alles aufklären… :mrgreen:…wirklich … :slight_smile:

Kann ich den blauen gegen den roten eintauschen? husthust*

Spaß bei Seite, gibt es ne Möglichkeit die Abfrage auch ohne den roten godlike Dongle zu schießen?
Das interessiert mich, da ich mit dem Gedanken spiele mir noch zusätzlich eine Artist Version in edu Ausführung zu besorgen. Mit der großen Lizenz lässt sich Artist so ohne weiteres nicht starten.
Hab mir schon Elements über die Demo Dateien installiert, aber das kann leider kein Side chain.

So ganz unrecht hat der Thread Ersteller aber nicht. Denn Cubase LE, AI, Elements sind auch nur noch ein Datenträger wo immer die höchste am Rechner verfügbare Lizenz gestartet wird.
Habe unter anderem auch mal AI aktiviert und da erscheint häufig Upgrade Werbung auf Elements.
Der Splashscreen sieht wie amerikanische Massenwerbung aus und nicht sonderlich professionell.

Jetzt will ichs aber doch wissen.
Wie konfiguriert man Cubase das immer das zuletzt genutzte Projekt automatisch gestartet wird?