Cubase stürzt ab bei Spur Import

Servus…

Cubase stürzt permanent ab ,sobald ich div Audio Spuren aus einem anderen Projekt importiere .Es kommt dann die ganze Zeit die Meldung : Cubase funktioniert nicht mehr Programm wird beendet …meine Fre…e. Ich will eiiiinmaaal wirklich nur eeiiiinmaaal erleben,dass mit cubase ma ein Tag ohne Crashes etc, gearbeitet werden kann langsam reichts mir wirklich da blättert man 500 Takken für nen Programm hin und dauernd passieren irgendwelche Sachen … erst kann man keine Fxp Presets mehr importieren ,(Plugins bleiben auf Default Stellung ) jetzt stüzt Cubase dauernd ab ,sobald man Spuren aus nem anderen Projekt importieren will…dann freezt die ganze Oberfläche laufend willkürlich komplett ein ,so das Cubase nur mittels Taskmanager beendet werden kann (Cubase > Keine Rückmeldung ) . Also langsam hab ich echt die Faxen dick .Wie soll man da gescheit an nem Projekt arbeiten können ,wenn das Programm laufend rumzickt , Wo ist nur die Stabilität von Cubase 6.5 oder 5.5 hin !!!

Steinberg Team Ich hoff das wird mit dem nächsten Update gefixt . Zumindest die Import Funktion von Spuren aus nem anderen Projekt und das ich wieder gespeichtere Fxp Presets für Vst Plugins nutzen kann.

Was für Formate haben die zu importierenden Files? Fehler schon seit immer oder plötzlich nach Update etc… brauchen mehr Infos über den Event (auch wenn ich deinen Frust nachvollziehen kann)…

Moin Trancemaster,

ich glaube mal, ganz stark, dieses Problem (das mit dem Abstürzen), in dieser Konstellation ist nur bei Dir so.

Man könnte das Problem jetzt suchen, und ein Paar Plugins ausmachen und hoffen es liegt daran… Oder eine komplette Neuinstallation, da du sagtest, dass du jeden Tag Abstürze hast, würde ich windows oder was du da hast komplett neu aufsetzen und nur für Audio verwenden. Für das neu aufsetzen ist jetzt die perfekt Zeit :wink:

Manchmal habe ich auch sowas, dann liegt es aber an den dieversen Free Plugins oder an alten Plugins die ich versuche über die jBridge zu starten. Oder irgendwelcher anderer Software die ich installiert habe und mich dann frage, wozu diese? :slight_smile:

Hallo Trancemaster,

die komplette Neuinstallation der gleichen Version kannst Du dir wahrscheinlich sparen. Ich habe seit dem Update auf 10.5.12 diesen Fehler ebenfalls. Bei friert allerdings beim Spurimport aus alten Projekten nichts ein, sondern ich erhalte eine Fehlermeldung mit der Empfehlung das Programm zu beenden. Der Support hat mir einige Lösungsvorschläge geschickt, die sämtlich das Problem leider nicht beheben können. Ich werde nun versuchen, auf die Version 10.5.0 zurückzugehen, denn diese funktionierte bei mir einwandfrei. Da haben wir beide wohl das große Los gezogen… :wink:

Ich bin nun auf Version 10.5.0 zurück. Und siehe da, Importieren von Spuren aus Projekten funktioniert wieder wie es soll. Diesen Joker hast Du nun auf der Hand, werter Trancemaster. Du könntest auch mal Version 10.5.0 ausprobieren.
Du findest sie hier:
https://www.steinberg.net/index.php?id=14935&L=1

So jetzt melde ich mich auch nochmal zu Wort . Also Plugin mäßig nutze ich überwiegend die Cubase eigenen ,sowie div Dritthersteller Plugins von Fabfilter ( ProQ3 ,L2,C2 ) in Vst 2 und 3 Variante ,dann 2 Plugins von Plugin Alliance ( Bx Subfilter,Maag Eq4 )in der Vst2 Variante und ein paar Waves Plugins .in der Vst 3 Variante . An Synths kommt hauptsächlich der Reveal Spire ,der Sylenth 1,und ab und an noch der Nexus 2.7.4 sowie Massive 1.5.5 zum Einsatz .alles ist auf dem aktuellsten Stand und Legal!!
Trotzdem muss ich sagen ,dass ich mit früheren Cubase Versionen bis 8.5 solch massive willkürlichen Total Freezes nicht hatte !! das ganze fing bei mir erst ab Cubase 9.0 an und zieht sich seitdem mit den Gui komplett Freezes bis mittlerweile durch Cubase 10.5.12 durch. Also muss es ja ein Cubase seitiges Problem sein ,denn wie gesagt hatte ich bis Cubase 9.0 diese willkürlichen Komplett Freezes nicht.
Ich habe irgendwo auch mal gelesen,dass Cubase Probleme mit Nvidia Grafikkarten hat , ( bei mir ists ne Zotac G-Force GTX 1050 Ti Oc )
auch ist Windows 10 Home 64 bit bei mir Updatemäßig auf dem neusten Stand .

Meine Pc Eckdaten könnt ihr ja meinem Profil entnehmen , wobei ich mittlerweile schon mit dem Gedanken spiele ob Amd vllt sich nicht mit Cubase so verträgt ,Steinberg selbst emfpielt ja eher ein Intel System zu verwenden ?? .

Und an AcidMan
bei mir sagt Cubase auch bei Spur Import seit Cubase 10.5.12 Programm wird beendet .also es crasht .mit den komplett freezes war das jetzt allgemein bei mir gemeint ,dass kommt bei mir noch ständig hinzu ,hängt jetzt nicht mit dem Spur Import zusammen ,
Ich weis ja nicht ob es noch bei jemand anderen nicht mehr funzt seit Cubase 10.5.12 aber auch der Import von Fxp Presets bei Plugins geht nicht mehr ,dass jeweilige Plugin bleibt dann einfach auf Default .Wobei ich das jetzt mal testweise auch in Cubase 10.0.6 getestet habe ,da gehts iwie auch nicht mehr mit dem Fxp Import…
lange Rede kurzer Sinn ,so wies gerade mit Cubase läuft bin ich sehr unmotiviert an irgendwelchen Projekten weiter zu arbeiten ,weil ständig irgendwas anderes an Fehlern aufkommt . Ich vermiss echt die Zeiten aus Cubase 5.5 oder 6.5 ,wo man wirklich noch mehrere Stunden eine Session haben konnte ohne irgendwelche Spirenzchen oder Freezes oder sonstwas .

Ich habe auf meinem System Cubase 10 und 10.5.0 installiert. Beide Versionen laufen wirklich gut. Der Fehler beim Import trat erst ab dem Update auf 10.5.12 auf. Das mit dem fxp Import habe ich nicht ausprobiert.
Die Überprüfung des GraKa - Treibers wurde mir vom Support als 1. Lösungsmaßnahme angeraten. Ich habe beim Clean Install des GraKa Treibers alles streng nach Anleitung durchgeführt. Leider wurde der Fehler dadurch nicht beseitigt.

Ich habe allerdings nicht 10.0.6 auf dem Rechner, sondern 10.0.40. Die tausche ich auch nicht aus, weil sie gut funktioniert.

Probiere doch mal 10.5.0 aus. Es würde mich echt brennend interessieren, ob auch bei Dir das Importverhalten dadurch wieder normalisiert wird.

Hi AcidMan

Du hast recht ,ich könnte wieder auf 10.5.0 zurück ,aber da war doch das Problem mit der überdeminsionierten Schrift im Mixer im Textfeld ,oder täusche ich mich da ? das mit dem Fxp Import möchte ich vorerstmal nicht mehr auf Cubase schieben ,da es bei mir auch unter Cubase 10.0.60 nicht mehr geht hm…und auch in Fl Studio geht das auf einmal nicht mehr ,wenn ich dort open Presets wähle ,muss wohl irgendein Windows Update schuld dran sein ,denn vor ein paar Wochen ging das noch . Was mich aber am meisten ärgert an Cubase ist das mit den willkürlichen Komplett Freezes ,die ich dann nur mit TaskManager Kill beenden kann dort steht dann auch immer Cubase Keine Rückmeldung ,und das ist bei mir auch erst seit Cubase 9.0 der Fall .Cubase 5.5 -bis 8.5 gabs sowas nie ,klar hin und wieder mal nen Crash aber ,dann konnte ich wieder für einige Stunden arbeiten, seit Cubase 9.0 ist es so dass die Freezes nach 10 Min kommen ,dann Programm Neustart dann passierts nach 30 Min usw usw, und so macht das momentan einfach keinen Spass mehr mit Cubase zu arbeiten ,wenn es wenigsten Nachvollziehbar wäre ,aber das passiert ja auch ,wenn ich nur Audio Spuren verwende und Cubase eigene Plugins.

Alle 10 Minuten Freeze? Kein Wunder, daß dich das demotiviert. So könnte ich auch nicht arbeiten.
Wie Du selbst schon kombinierst, könnte eine andere Komponente außerhalb des DAW Marktsektors für die Probleme in deinem System verantwortlich sein.

Folgendes könntest Du probieren:
https://helpcenter.steinberg.de/hc/en-us/articles/206463164

Bei manchen hat auch nur der GraKa Treiber von der Original DVD (ohne Gewähr) funktioniert, wenn ich mich recht entsinne. Ich drücke Dir die Daumen, daß Du den Fehler findest.

Nun es sind jetzt nicht alle 10 Min die Freezes ,aber so in der Regel mal kommt der Freeze mal nach 10 Min ->Programmneustart nach Taskmanager Kill
->Freeze nach 30 min … dann nach 50 Min usw .also willkürlich in unterschiedlichen Intervallen :wink: .

Ja das mit der Grafikkarte ist echt so ne Sache . Ich mein wenn man sich mal nen Mac Pro ansieht von den Komponenten ,wirds schon seine Gründe haben ,warum Apple für seine Power Workstations so wie ich das sehe nur Amd Karten verbaut ,und keine Nvidia Karten ,
Aber obs wirklich daran liegt bzweifle ich auch .Denn als ich damals noch mit Cubase 9.0 gearbeitet habe ,hatte ich ja diese willkürlichen Freezes auch schon ,und da hatte ich zwar noch ne Amd / Saphire Karte drin ,die allerdings war schon etwas älter ( 2011) und dachte komm tust deiner Kiste mal was gutes und wechselt zu Nvidia …aber vllt liegt es auch an meinem Mainboard ,welches jetzt vom Chipsatz auch nicht mehr so aktuell für Amd Ryzen ist ist noch nen B450M Chipsatz ,gut ich hab nen Ryzen 7 2700 der älteren Generation . Ob ein kompletter Wechsel auf Intel etwas bringen würde hmm keine Ahnung :question: :confused:
auch da verbaut Apple ja nicht umsonst nur Intel in seinen Mac Pro’s . So wie’s aussieht ,hat da Intel doch die Nase noch vorn in Sachen Anwendungsprogramme .

Ich hatte in meinem vorigen Rechner irgendwann auch zunehmend Abstürze.
Manchmal auch so, dass sich der Rechner nicht mehr starten lies.
Ich habe dann irgendwann festgestellt, dass es dann wieder lief, wenn ich 2 der 4 Speicherriegel rausgezogen hatte.
Ich habe dann die Riegel hin- und her getauscht, bin aber der Sache nie ganz auf den Grund gekommen.

Keine Ahnung, ob Du mit so einem Hinweis was anfangen kannst …

Ich betreibe Cubase auf diversen Rechnern, einige mit Nvidia Grakas andere ohne dedizierte Graka also Intel Onboard HD Grafikchip.
Die von dir beschriebenen Probleme habe ich auf keinem meiner Systeme!
Mal versuchsweise die Preferences zurücksetzen?

Perf Reset habe ich auch probiert, MegaPro. Bei mir half es nicht. Rückzug auf 10.5.0 hilft. :wink: