Cubase Update 10.0.10

  1. Wartungsupdate ist da

micro

Große Enttäuschung!
Viele Plugins (einschließlich Softube) werden Cubase beenden. Es funktioniert nur mit der Unterstützung (Kompatibilität) von Windows 8. Aber in diesem Fall ist die Schnittstelle (interface) Cubase sehr langsam.
Event Color in Audio Part Editor reagiert nicht. Es geht weiter und so weiter… ((

Das Elements-Update für Windows gibt es nur über den Download-Manager. Auf der Downloadseite von Steinberg.net gibt es irrtümlich die Mac.dmg als Windows-Download.

???

Was genau willst du uns mitteilen?
Ganz im Ernst, ich verstehe nicht was du sagen willst.

Plugins von Softube funktionierten nicht (bei mir). Aber das funktioniert wenn Sie Cubase im Kompatibilitätsmodus mit Windows 8 verwenden (Eigenschafte - Kompatibilität - Kompatibilitätsmodus - Windows 8).

Ich habe viel mall über die “Event Color im Audio Part Editor” geschrieben. Genau hier - https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=287&t=147436. Aber bis jetzt ist das Problem nicht gelöst.

Ich entschuldige mich für mein Deutsch.

Softube funktioniert bei mir wunderbar kein Problem bis jetzt. Unter Windows 10 ( Ohne Windows 8 Kompatibilitätsmodus)

Eine Entschuldigung ist nicht nötig.
Eine genauere Erklärung des Problems wäre hilfreich.
Eine Signatur mit den verwendeten Hardware Komponenten + OS Version + 3rd Party Plugins ist immer eine gute Idee.

Wichtig ist bei der C10 Version, die Plugins upzudaten, und auf dem letzten aktuellen Stand zu haben!

Hier meine Hersteller-Liste von problemlos laufenden VST-Effekten unter C10 Win 7 64 Bit

  • Waves
  • Softube
  • Soundtoys
  • Soundradix
  • Fabfilter
  • Plugin Alliance (ja man glaubt es kaum)
  • Relab
  • 2C-Audio
  • Exponential Audio
  • Eiosis
  • D16
  • Slate Digital
  • IKM
  • P&M
  • PSP
  • Lexicon
  • Voxengo
  • Sonnox
  • P&M
  • Nomad Factory
  • BlueCat
  • iZotope
  • NI effects
  • MeldaProduction

Audiointerface - MOTU828mk2, OS Version - Win10 (1803) pro, 3rd Party Plugins - ich benutze Softube, Waves, A.O.M., Klanghelm, Fabfilter, MeldaProduction, Voxengo, Relab und noch ein paar mehr. Außer Softube und Relab funktioniert alles problemlos.
Das ist mir aufgefallen: Wenn ich ein neues Projekt stelle (“sauber”, ohne Plug-Ins), dann fällt das Projekt (beim Laden von Softube und Relab). Aber wenn ich das alte (in Cubase 9 erstellte) Projekt lade (mit alle Plug-Ins), dann funktioniert alles ohne probleme.

Moin, moin an alle. Ich machs mal kurz :slight_smile: In der Elements 10 Version kann ich meine persönlichen Projekteinstellungen (linke, rechte Sidebar an) nicht speichern. Alles andere wird übernommen , also die obere Leiste mit Transportbar , Systemauslastung etc. Hatte dem Support vor 15 Tagen geschrieben, bisher keine Reaktion. Ich arbeite mehr oder weniger seit 10 Jahren mit Cubase und das Problem kenne ich nicht. Ist nichts schlimmes - aber bestimmt nicht normal. Ich habe auch die Presets gelöscht und heute das Wartungsupdate sofort installiert. Keine Änderung. Kennt jemand von euch auch das Problem und gibt es vielleicht schon einen Tip zum fixen?

Mit den Plugins ist das immer so eine Sache. Wenn sie Cubase beenden, also zum Absturz bringen, liegt das nach meiner Erfahrung eher selten an Cubase. In dem Fall mit dem Support in Verbindung setzen und denen mal das Crashdump File geben. Die können dir dann genau sagen welches Plugin Cubase zum Absturz brachte. Oft hilft dann einfach das Plugin zu deinstallieren und die aktuellste Version nochmal neu zu installieren. Im Zweifelsfall bzw. wenn das nichts nützt, den Entwickler des Plugins kontaktieren bzw. das als Bug melden.

Das mit den Softube Plugins kann ich bestätigen. Ist bei mir genauso. Ich habe C10 und auch noch die 9.5 drauf. Bei der geht es ohne Probleme.Also nein, es liegt NICHT an den Plugins. Auch hier Enttäuschung, dass es nicht geht.

Wie ich schon schrieb, funktioniert es in meinen alten Projekten (zusammen mit anderen Plugins) problemlos. Ich habe die Plugins nach ein ander aus dem Projekt entfernt. Ich habe festgestellt, dass wenn das Projekt ein Plugin “Microshift” von Soundtoys hat, alles funktioniert. Ich weiß nicht warum so, aber ich habe es viele Male überprüft. Ich habe dieses Plugin in das Control Room gesetzt (natürlich ausgeschaltet).

Hey Marleaux! Danke für den Tip mit dem Microshift! Funktioniert in der Tat! Auch Autotune geht jetzt wieder. Cool :slight_smile:

Hallo Moemors! Ich bin froh, dass ich helfen konnte! Viel Glück! :smiley:

Das ist ein Bug und soll mit dem nächsten Wartunsgupdate behoben werden. Bis dahin sollte nicht lange dauern, aber wann genau kann ich noch nicht sagen.

hab immer noch probleme unter 4K mit der anzeige von drittanbieterplugins :frowning:

gibt immer wieder Leute mit GUI Problemen mit Native Instruments Replika, zum Beispiel hier schon mit früheren Cubase und 4K Monitore. https://www.gearslutz.com/board/product-alerts-older-than-2-months/1084888-native-instruments-introduces-replika-xt-2.html
Auch mit Intel Grafikkarten scheint sich Replika nicht gut zu vertragen. Auf der Homepage des Produkts und in den Dokus zur Windows Kompatibilität wird darauf hingewiesen man solle bei Replika den Grafikkartentreiber aktualisieren, auch wenn Windows keinen neuen anbietet. Wie das Bild aussieht skaliert das Plugin nicht richtig im Container von Cubase (siehe die ausgefransten Ecken)

ja, klar - nicht nur ausgefranst (weil nicht auf 4K skaliert), sondern komplett abgeschnitten - man sieht nur ein viertel vom eigentlichen gui. kontakt 6 sieht wunderbar aus in 4K. werd auch bei NI nochmal ein ticket eröffnen…

Danke an Felipe Garcia, so weiss ich wenigstens Bescheid.

Ich finde Ihr habt dieses Jahr einen Super Sprung gemacht, speziell was Cubase und Social Community angeht (siehe You Tube Kanäle, Tutorials etc.)

Herzliche Weihnachtsgrüße an alle Teilnehmer im Forum und alle Steinberg Mitarbeiter.