Cubase verschenken - Wie?

Hallo Leute,

vielleicht ist die Frage doof, aber ich will sicher gehen nichts falsch zu machen. Ein Freund von mir nutzt Cubase 10.5. Artist und möchte ihm zum Geburtstag das Update auf Cubase Artist 11 schenken. Ich selbst habe auch einen Account bei Steinberg.

Kann ich das Update online kaufen, runterladen und als Geschenk auf einen USB Stick speichern? Ist es so einfach oder gibt es etwas, was ich noch beachten muss?

Vielen Dank schon mal fürs Antworten.
Michael

So weit so gut…
Vor allem musst Du ihm den Aktivierungscode schenken, damit er C11 auf seinem Rechner aktiviert.

Du kannst eine Lizenz für das Update kaufen und ihm diesen schenken.
Du bekommst dann erstmal einen sog. Download-Code zugesendet
Dieser Code ist nicht an Deinen Account gebunden.
Ob Du den Code ausdruckst, in einer Email schickst, als Datei auf einen USB-Stick lädst - völlig egal.

Zur eigentlichen Installation benötigt Ihr dann vor allem den Steinberg Download Assistant (SDA)
https://www.steinberg.net/de/support/content_und_zubehoer/steinberg_download_assistant.html
Mit diesem Tool kann die eigentliche Software heruntergeladen werden

Außerdem wird der eLicenser benötigt, auf dem die Lizenz von Cubase Artist 10.5 drauf ist.
Der Aktivierungscode, mit dem die vorhandene Cubase 10.5-Lizenz in eine C11-Lizenz umgewandelt wird, wird im SDA mit Hilfe des gekauften Download-Codes erzeugt.

was ich noch beachten muss?

Die Rechnung von Asknet als PDF speichern und mitverschenken, denn der Aktivierungscode ist das wichtige und Deinem Kumpel sagen das er für die ganze Aktion den Steinberg Download Assistent installieren soll muss, denn die Aktivierung läuft neudungs darüber und nicht über das ELCC

Bitte nicht den Download-Code (den Du nach dem Kauf bekommst) mit dem Aktivierungscode verwechseln, der vom SDA generiert wird und der dann die eigentliche Lizenz auf dem Dongle upgradet.
Das hat schon für einige Verwirrung gesorgt, und auch in diesem Forum gab es mehrere Fragen dazu…

Danke Leute! Habt mir sehr geholfen!
Grüße
Michael