Dawcontroller u Kanäle ausblenden

Die Kanäle blenden sich nur im Cubasemixer aus -> aber nicht auf meiner geliebten Tascam US 2400 :unamused:
dort bleiben sie einfach drauf -> Sollte aber ein Abbild des Cubasemixer sein.

Bei der 6 er tut das alles nach vorschrift.

Kann man dieses irgendwo einstellen oder mache ich da was falsch ??

gruß chris

Hi den 2400er habe ich auch mal benutzt ne Zeit lang, wurde dann aber wieder verkauft weil ich mit Maus und Tasten
schneller bin :smiley:
Zu deiner Frage ich denke mal der wird mit dem neuen Mixer nicht mehr 100% kompatibel sein…

Schöne Grüße

hallo nochmal,

kann das mal einer bitte mit ner mackie control gegenschecken. Bevor ich mir hier nen “Wolf” suche . :confused:
wäre schon schön, wenn man das verhalten wieder auf den Cubase 6 mixer einstellen könnte.


gruß und thanx chris

Mein Tascam FW 1884 (Mackie HUI compatibeler Modus) richtet sich nach dem Propjektfenster und nicht nach dem Mixer

Danke erstmal für deine Meldung.
Dann frag ich mal: Wie bekommst du denn die" Mididkanäle " auf dem Tascam unsichtbar geschaltet ?

Diese brauche ich beim abmischen nicht u. verwirren nur.

gruß chris

Gerade in einem anderen Forum gefunden:


-Die Navigationsmöglichkeiten des Mixers wirken sich nicht auf die Mackie Control aus. D.h. Remotebenutzer haben mit C7 weniger Möglichkeiten als mit der Vorgängerversion, da man jetzt auf der Remote gar keine Kanäle mehr ausblenden kann.

:bulb: Na dann hoffe ich mal, das dieses ein BUG ist und mit dem nächsten update wieder wie gewohnt funzt.

gruß chris

Das ist dermaßen bescheiden :frowning:

Wie kann sowas von 6.5 auf Version 7 geändert, vergessen oder nicht berücksichtigt werden?!

Ich hoffe, das wird umgehend im nächsten Patch korrigiert…

Das ist wirklich übel, bei meiner Mackie Control kann ich auch nichts ausblenden…

Also nach einem Tag Testen ist das für mich ein absoluter Workflow Killer.

Sämtliche ausgeblendete Spuren trotzdem auf der MCU zu haben und somit Übersicht zu verlieren treibt mir die Zornesröte ins Gesicht. Ich habe mich damit abgefunden, dass keine Pegellevel auf der MCU aufgrund der schlechten Umsetzung des Protokolls in Cubase angezeigt werden, ich habe auch meine Enttäuschung über den neuen Remote Control Editor überwunden, aber dass bisher funktionierende Funktionen in Cubase 7 nicht mehr gehen ?!

So gibt es auch keine Möglichkeit mehr im Mixer per Tastaturbefehl die Pegelanzeigen zurückzusetzen. Einfach weg!

Wenn das weiter so geht und tatsächlich Logic X kommt muss ich tatsächlich mal überlegen mir einen Mac zu kaufen, damit mein SSL Nucleus mal mehr machen kann als Spuren laut und leise sowie Start und Stop.

Ich werde erstmal mit Cubase 6.5 weiter arbeiten und Cubase 7 als Spielzeug verwenden - Stichwort Track Icons.

Aber selbst das funktioniert ja nicht richtig. Icons die in Mixer 1 angelegt worden sind, können z.B. in Mixer 2 nicht bearbeitet werden. Blendet man die Icons im Arrangement ein, sind sie nach einem Neustart von Cubase wieder verschwunden.

So, jetzt habe ich keine Lust mehr und gehe Schlafen…