Dialogerkennung (Stille suchen)

Zunächst einmal vielen Dank für diese neue Funktion. Bei Projekten, in denen ich hunderte von Sprachschnipsel aufnehme, spart mir diese Funktion ungemein viel Arbeit. Dass es dann auch noch automatisch Blenden setzen kann, setzt dem ganzen die Krone auf :+1:

Mir fällt allerdings auf, dass die automatische Dialogerkennung noch nicht so wirklich mit S- und F-Lauten umgehen kann und diese gern und oft am Anfang oder Ende eines Clips abschneidet, selbst wenn sie zu einem Wort gehören. Gelegentlich werden auch ganze Satzteile abgeschnitten, wenn der Sprecher kurz absetzt.

Zur Einordnung: Die Aufnahmen kommen alle aus einer Sprecherkabine, sind also ohne (zischende) Nebengeräusche o.ä.

Ich nehme an, mit den Einstellungen hast Du schon gespielt, um eventuell ein besseres Ergebnis zu erhalten?

Ja, da hatte ich schon ein bisschen herumprobiert. Ich kann da aber eigentlich nur an Pre- und Post-Roll und den Mindestzeiten für offen / geschlossen herumdrehen, um mögliche S- und F-Laute noch mit einzufangen – aber das ist ja auch mehr so Symptombehandlung, die eher dazu führt, dass ich doch wieder manuell die Regionen kürzer ziehen muss, wenn da wirklich doch Stille ist. Die Satzteile bekomme ich so jedenfalls gar nicht mit rein.

Tut mir leid, dass diese Funktion für Dich nicht zufriedenstellend funktioniert. Ich nutze die Funktion nur sehr selten und bin auch nicht immer ganz glücklich mit dem Ergebnis.

Ich würde Dir empfehlen, dass Du Dein Anliegen auch noch einmal im englischen Teil des Forums artikulierst. Ich kann Dir nicht versprechen, dass es dort mehr Gehör findet. Aber dort sind in jedem Fall mehr Leute unterwegs, die sich Deiner Bitte anschließen können. :wink:

Das muss dir ja nicht leid tun :slight_smile: Es funktioniert ja besser als vorher (mit reinem Spitzenpegel) und spart mir ne Menge Arbeit. Könnte nur noch besser sein.
Ich kann das Thema natürlich gern noch mal im englischen Forenteil anbringen, danke für den Tipp!