Eigene Spielanweisung verwenden

Hallo, ich habe für eine neue Bibliothek (Restrung) einen neuen Expression map erstellt und auch mit dem Projekt und den Keyswitches verknüpft. Allerdings tauchen meine neuen Anweisungen weder im rechten Panel noch bei der versuchten Eingabe über Shift-P auf und lassen sich entsprechend nicht verwenden?

Die Wiedergabe-Spielanweisungen, die du vermutlich neu erstellt hast um diese in der Expression Map mit Keyswitches zu “bestücken”, sind noch keine Spielanweisungen. “Wiedergabe-Spielanweisungen bearbeiten” ist quasi ein Verbindungsglied zwischen Expression Map und Dorico selbst. Damit die Verknüpfung funktioniert, muss du eine Spielanweisung erstellen und in dieser dann deine Wiedergabe-Spielanweisung auswählen. Auf dem Bild: Ich habe zuvor ein “Hammer-On” als Wiedergabe-Spielanweisung" erstellet und nun wähle ich in meiner neuen Spielanweisung unter “Wiedergabe-Spielanweisung” dieses Hammer-On aus. Und bevor du schreibst “umständlich, kompliziert”- ich habe das in meinem früheren Notensatzprogramm als 2 separate Programme gehabt und musste bei jeder kleinsten Änderung das eine Programm schließen um das andere abzurufen. Ich bin mit dem, was Dorico mir bietet glücklich.

Vielen Dank für die Ausführungen, kann es sein, dass diese Optionen nur in Dorico Pro enthalten sind? Ich habe Elements und kann dort im Bibliotheksbereich nur “Wiedergabe-Spielanweisungen” finden, “Spielanweisungen” nicht. Ich weiß daher nicht, wo ich diese Verknüpfung anlegen könnte.
Ach ja, ergänzend: mir fehlt “staccato” als Spielanweisung, ist das kein Standard?




stacc. ist eine Artikulation und keine Spielanweisung.

Vielen Dank, dass du dir so viel Mühe gibst, aber ich habe diese Optionen nicht, offensichtlich kann man Spielweisen in Elements nicht editieren, Wiedergabe-Spielweisen allerdings schon…

image

image

Tatsächlich. hätte ich nicht gedacht…