Falsche Bitrateach Import aus Nuendo 3

Ich habe heute alte Daten aus Nuendo 3 bekommen die ich mit Cubase 5.5.3 öffnen wollte. Leider werden die Audiodateien viel langsamer und tiefer abgespielt als normal. Sie wurden wohl anscheinend mit 88khz oder 96khz aufgenommen.

Was muss ich im Cubase einstellen, damit ich die Projekte normal hören kann?

Das ist nicht die Bitrate, sondern die Samplerate.
Und einstellen musst Du logischerweise die den Audiodateien entsprechende Samplerate fürs Projekt.

Ich habe das schon probiert, aber anscheinend wurden dabei alle Samples in eine andere Bitrate umgewandelt (das wollte ich nicht). Wo kann ich die Bitrate für das Projekt einstellen?

Wie der Name schon sagt: in den Projekteinstellungen. Es ist trotzdem nicht die Bitrate, sondern die samplrate.

In den Projekteinstellungen stehen die selben Werte wie in den Audiodateien (88Khz und 24Bit). Wenn ich die Audiofiles einzeln mit Wavelab öffne und sie abspiele klingt alles normal. Dort kann man in den Audioeigenschaften auch erkennen welche Werte die Audiofiles haben. Es sind genau die gleichen Werte wie in den Projekteinstellungen vom Cubase.

Dann solltest Du mal deine Soundkarteneinstellungen prüfen. Wenn die files zu langsam laufen und zu tief klingen heisst das, dass die files eine höhere, als dei derzeit anliegende samplerate haben.

Hmm, ich habe das CI1 von Steinberg. Unter “Geräte” -> “Geräte konfigurieren” -> “VST-Audiosystem” sind wirklich nur 44 kHz eingestellt. Dummerweise kann ich dort nur zwischen 44,1kHz und 48kHz wählen. Bedeutet dies, dass mein Audiointerface dazu nicht in der Lage ist (88kHz)?

Vermutlich bedeutet es das. Vermutlich steht das aber auch explizit im Handbuch, welches Du bestimmt mit dem CI1 bekommen hast. Ich wiederum hab weder das Handbuch, noch das Interface.