Fehlermeldung beim Start / Sicherer Modus

Hallo,
seit dem Update auf 10.5 erhalte ich immer die folgende Fehlermeldung. Aber egal welche Option ich wähle, ich hab keine nachhaltige Verbesserung.
Ich konnte trotz Fehlermeldung auch immer ganz gut mit Cubase arbeiten und auch all meine Plugins nutzten. Jedoch nervt die Meldung so langsam.
Hat jemand einen Tipp, wie ich das hier beheben kann?

naja, man könnte das zugrunde liegende Problem lösen…

Leider keine Hilfe, hatte das gleiche Problem. Trat auf als ich im laufenden Betrieb meine Gitarre am UR824 einstöpselte, Absturz mit Blue Screen. Nach dem Hochfahren das gleiche Problem mit dem Hinweis auf den Abbruch von Cubase.
Der Hinweis kam noch zweimal nach dem Hochfahren von CB.
Im Moment alles wieder ok, warum ??? Kann ich nicht sagen habe nichts verändert.

Gruß
Herbert

Ein Bluescreen weisst auf einen schlecht Programmierten Treiber oder Defekte Hardware hin. User Programme können keinen Bluescreen auslösen. Das kann nun alles mögliche sein. Mal alle Treiber Aktualisieren. Mal das Ram testen. Es kann auch die Grafikkarte,USB Treiber, etc, also irgendwas in dem System sein. Mal die externe Soundkarte abstöpseln und die Interne benutzen. Das ist zum testen des Treibers. Über USB angeschlossene Hardware sollte normalerweise auch im Fehlerfall keine Bluescreen auslösen können.

Edit: Bei Masseproblemen kann auch eine Fehlspannung über ein externes Device beim Steckvorgang einen Absturz verursachen. Aber da ist dann einiges im argen.

@Plan9,

Danke für deine Hinweise. Der Bluescreen ist bis jetzt nur ein einziges Mal aufgetreten.Meiner Meinung nach beim Eistöpseln der Gitarre ins UR824, ob Zufall, weiß ich nicht. Der Hinweis von CB zweimal hintereinander beim Hochfahren von CB.
Im Moment keine Probleme mit dem System.

Gruß
Herbert

Hi Nepomuck,

  • ich gehe mal davon aus, dass Du Cubase unter Windows benutzt ?!

die Meldung erscheint beim Cubase-Start “normalerweise” nur, wenn Cubase in der vorherigen Sitzung nicht richtig beendet werden konnte.
Wenn man Cubase beendet (über ‘x’, ‘Datei beenden’), dauert es eine gewisse Zeit, bis Cubase sichtbar schliesst (bei mir ca. 4 Sekunden).
Vorher wird noch nett gefragt, ob das Projekt gespeichert werden soll, falls nicht direkt vorher gespeichert wurde.

Innerhalb dieser Shut-Down-Zeit schreibt Cubase noch einige Dateien weg und macht noch ‘weiss der Geier’ was.
Hat sich mir noch nicht wirklich erschlossen, warum dies so lange dauern soll (alter und neuer Rechner, gleich).
Höchstwahrscheinlich wird noch auf Unterprozesse gewartet, deren Laufzeit systemtechnisch variabel lang sind.

Möglichkeiten, woran es liegen könnte

  1. es liegen für betroffene Dateien keine Schreibrechte vor
    ? => hast Du Ordner verlagert oder Installations-Orte von Cubase geändert?

  2. prinzipielle User-Einschränkungen
    ! => starte einmal Cubase explizit als Administrator (z.B.: Desktop-Icon -> rechte Maustaste -> als Administrator starten)

  3. existieren Cubase Crash-Logs ?
    ? => schau bitte unter C:\Users\DEINUSERNAME\Documents\Steinberg\CrashDumps nach, ob hier eine Datei vorliegt
    Wenn ja, dann bitte diese in ein anderes Verzeichnis verschieben, Cuabse starten (Projekt öffnen, speichern, schliessen), Cubase schliessen.
    Im o.g. Verzeichnis nach einem neuen Crash-Log suchen.
    Wenn ja, dann kannst Du diese dem Steinberg-Service zukommen lassen. Vielleicht finden die was raus.

  4. Reihenfolge beim Beenden von Cubase
    ! => erst das Projekt speichern, dann das Projekt schliessen, anschliessend Cubase über ‘Datei -> Beenden’ schliessen

  5. Update oder Upgrade auf 10.5 ?!
    ! => schau mal unter https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?p=801597#p801597
    oder suche im Steinberg-Support. Dies empfielt sich immer vor einem Versions-Wechsel.
    Im Link oben gibt’s ein paar gute Tips dazu.

viel Erfolg, v.G. Paul