Festplatten (Zugriffszeit vs Transferrate)

hallo zusammen,
stehe kurz davor eine neue festplatte zu kaufen… ssd ist leider preislich /wegen größe, nicht drin…
was ist wichtiger: hohe zugriffszeit oder hohe transferrate?
die 3tb platte, die ich im auge habe (http://www.chip.de/artikel/Seagate-Barracuda-7200.14-ST3000DM001-Test_54541572.html) hat hohe transferrate, aber geringe zugriffszeit…
was meint ihr?
danke! :wink:
lg m

Also in der Regel sind die vom Hersteller Angegebenen Messwerte fürn hugo.
Intel SSD’s sind auf den meisten Verkäufer seiten mit den schlechtesten Werten ettiketiert im gegensatz zu der Konkurenz, tatsächlich dieße aber zu den besten gehören.
bei den Normalen Festplatten soll dass nicht so schlimm sein.

Was sichere aussage kraft hat ist:
die RPM sollte min 7200 sein.

Hab aber von einen Freund (hat ein EDV Geschäft) gehört dass die Baracuda nicht zum empfählen sei.

Zugriffszeit/Durchsatz spielen zusammen, wenn du immer nur eine nichtfragmentierte datei vom anfang bis zum ende durch lesen/schreiben willst, wäre der Durchsatz wichtiger weil man ja nur einmal darauf zugreifen muss und dann durch-lesen bzw .schreiben.

Praktisch wollen aber immer mehre prozesse gleichzeitig was auf der HDD machen und da wird gecacht, zwischengespeichert und viel zugegriffen…

vielen dank für die info, das hilft mir weiter…
hast du grundsätzlich einen festplatte-tipp? 2TB? als datenplatte…

Wenn ich dich erstmal korrigieren darf: die Barracuda hat laut Artikel lange Zugriffszeiten!

aber, was willst du mehr… die Festplatte ist auf Platz Eins der Chip-Statistik: http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-SATA-Festplatten-3-5-Zoll--index/index/id/262/

Ich denke, dass du hierbei nicht viel falsch machen kannst. Kurze Samples liegen meistens im RAM und Lange werden sequenziell von Festplatte gestreamt. Das passt eigentlich zu den Eigenschaften dieser Platte.

Wenn du vor hast, viele - ich weiss jetzt nicht ab wieviel Spuren es zu stottern beginnt - lange Audiodateien einzusetzen oder mehr Performance beim Laden großer Orchester-Samples etc. haben möchtest, wirst du um ein RAID0 oder RAID5/6 nicht herumkommen.