finde den Notendruck nicht!

hi,
ich hoffe hier kann mir jemand helfen.

Ich habe einen Notenpart vor mir (Cubase6 full) und möchte den gerne ausdrucken.

Im manual steht, 1. auf Seitenmodus stellen. - hab ich!

Dann im Datei-Menue den Befehl “Seite einrichten”…
Hier finde ich aber keinen Punkt “Seite einrichten” und auch gar nichts in Sachen drucken!

Was mache ich falsch?

Vielen Dank,
Jörg

das hilft wahrscheinlich nicht, aber: könntest du mal deinen Menüinhalt “Datei” auflisten? Nach "letzte Version sollte ein Trennstrich erscheinen und danach die Menüpunkte, die du vermisst.

(Welches System hast du?)

Gr.
SV

Hallo

Also deine gewünschtes Midifiles auswählen dann unter Reiter Midi den Noteneditor oder Stgr+R

Dann hast du den Noteneditor vor dir mit den ausgewählten Midifiles.

Nun findet sich unter Reiter Datei, wie gewünscht Seite einrichten und Drucken.
Zumindest in Cubase Version 6.5.1

Greetz Bassbase

Vielen Dank für Eure Reaktionen,

doch warum auch immer, finde ich nicht vor, was vorzufinden sein sollte.
Ich vergaß zu erwähnen, dass ich am MAC sitze…
Aber es kann doch nicht sein dass es das hier nicht gibt!?

Der Notendruck war für mich einer der wesentlichen Gründe
von Artist auf die Vollversion upzugraden.
Eventuell ist bei dem Upgrade was schief gegangen?
Da hatte ich eben halt nur die neue Seriennummer eingegeben, da ich einerseits kein neues InstallPaket bekommen hatte, und man mir bei Steinberg sagte, dass die Artist alles installiert, muss nur per Serial freigeschaltet werden!!

Anbei ein Screenshot meines Datei-Pulldowns…
incl. selectierter Spur, etc.
Es ist Cubase 6.0.6

Danke,
Jörg
Menue_Datei.jpg

Hi

oh mac kenn ich ned aber könntest du vom Reiterpulldown Midi auch noch nen Screenshot hochladen? Vielleicht findet sich da ja dann der Wurm :wink: im Apfel
Also ein Midifile anwählen und dann Midireiter öffnen und es Bildchen wär nice :wink:
So siehts bei mir aus wenn ich kein Midifile angewählrt hab
http://s14.directupload.net/file/d/2893/5idghddn_jpg.html

So siehts aus mit angewähltem Midiile
http://s14.directupload.net/file/d/2893/sshyujeq_jpg.html

So siehst dann der Reiter Datei aus nachdem der Noteneditor gefönnet wurde
http://s14.directupload.net/file/d/2893/gkrmta3u_jpg.html

@Edit jo das ist bei 6.5 so ;(

Greetz Bassbase

Oha, das ist ja seltsam…
Also, eben auf dem Mac (C5.53) geschaut: Noten-Editor öffnen > Datei > Drucken! alles ok, geht wie auf PC!
Warum geht das bei dir nicht? seltsam. Liegt das ggf. tatsächlich an C6? (das habe ich auf einem anderen Rechner, gerade nicht griffbereit) Da müsste ein anderer User hier freundlicherweise mal schauen.

Poste das hier doch mal im Englischen Forum hier, da ist mehr los wenn es um Mac geht.

Hallo Ihr - vielen Dank…

aber es ist nichts zu machen!
habe alles noch mal durchgetestet - kein Seite einrichten - kein Drucken.

mp3 export funktioniert - also sollte ich doch die Vollversion am laufen haben!?
und wie Ihr sagt geht es bei der 5.xxx also sollte es auch bei der 6.xxx gehen…hmmm…

vielleicht rufe ich morgen mal bei Support an…

Danke noch mal,
Jörg

Hoi

Konisch. Du hast nun Version 6.0.6 ?
Kannst du mal nen Screen posten nachdem du ein Midifile erstellt hast dieses ausgewählt und den Reiter Midi geöffnet hast?

Das Menü drucken und Seite einrichten erscheint erst wenn ich ein Midifile im Noteneditor geöffnet habe und mit geöffnetem Editor das Menü Datei öffne.

Wundert mich über den Apfel :wink:

Greetz Bassbase

Oh, interessant, Bassbase! Der Threadersteller hat auf seinem beigelegten Screenshot tatsächlich den Noten-Editor nicht offen. Wenn das mal hinkommt…(?)
:wink: (obwohl deine Screenshots und meine Beschreibung doch genau darauf hinweisen…) hm.
na, lassen wir uns überraschen.

HI

JO aber auf seinem Screenshot seh ich kein ausgewähltes Midifile und auch nix was im Reiter Midi steht :wink:
Und ohne ausgewähltes Midifile würde man ja zumindest den nicht auswählbaren Noteneditor sehen oder.



Greetz Bassbase

Hi Ihr,

ich hatte tatsächlich, nach Euren Tips die Idee und Hoffnung, dass ich vielleicht nur was nicht richtig selektiert hatte oder so…

Doch schaut bitte selbst.
Anbei die Screenshots, die nun ganz sicher meinen Fehler zeigen…
Irgendeine kleine Winzigkeit übersehe ich doch!?
oder???

Danke nochmals… :slight_smile:
Screenshot_B_b.jpg
Screenshot_B_a.jpg
CubaseVersion.jpg

Hallo

Hab dir nie Fehler unterstellt, kenn mich nur auf em MAC mal überhaupt nicht aus :wink: und bin nur neugierig.
Oh so sieht wirklich aus als wär da der Wurm im Apfel !
In den anderen Reitern ist bei geöffneten Noteneditor auch nix zu finden?
Sehe gerade du hast auch noch einen Cubasereiter den ich ned hab da is au nix drin? Aber Cenrtralmusic fand Seiteeinrichten und Drucken auch unter Datei. HMMPF
Und der Apfel links ist nur es Logo oder ist des auch noch en Button? Wie gesagt noch nie in den Apfel gebissen ehm geblickt.
Bin mal gespannt was der Support dazu sagt mit den Fotos die du hast sollten die ja sehen das es ned an dir liegt.

Greetz Bassbase

:bulb:

Hi

Ich hab eindeutig zuviel Freizeit zur Zeit

So hab nun im englischen Forum gepostet mal schauen ob die was wissen.
Wow die sind schnell ^^

Depending on which Mac computer (using either 32 or 64 bit mode)
this might help:

Print functions: Use the “Export Scores” function from the menu >File >Export instead and then print the output file with e.g. Preview included in Mac OS X or start Cubase in 32-bit mode if you need to print scores.

Jetzt nehme ich mal an, das du Cubase in 64bit am laufen hast, dann gibts anscheind kein direktes drucken.
Sondern über Datei > exportieren > Notation. Dann hast du deine Noten als *.jpg.
Oder Cubase 32bit starten, dann sollte es wie beschrieben funktionieren.

Using the Cubase 64-bit version on Mac OS X 10.6
Cubase will start as 32-bit application by default. If you want to start Cubase as 64-bit version, select the Cubase application icon and then choose “Get Info” from the context menu. In the Get Info window un-check “Open in 32-bit mode”. By using Cubase in 64-bit mode, the following features are not available:

OMF Import and Export: Start Cubase in 32-bit mode if you need to import/export OMF files.
Print functions: Use the “Export Scores” function from the menu >File >Export instead and then print the output file with e.g. Preview included in Mac OS X or start Cubase in 32-bit mode if you need to print scores.
MP3 Import and Export: Start Cubase in 32-bit mode if you need to import/export MP3 files.
ReWire support: Start Cubase in 32-bit mode if you need to work with ReWire applications.
PowerPC plug-ins incl. “Tonic”, “Embracer” and “Monologue” are only available when using Cubase in 32-bit mode.

Hmm laut der Beschreibung dürfte aber in 64bit der MP3 export nicht funktionieren.

Welche OS Version hast du? Dann könnt ich nochmal nachfragen.

Greetz Bassbase

Hi Bassbase,

vielen Dank für Deine Mühen - wow.

Ja, Du vermutest richtig - ich habe mein Cubase in 64bit am laufen - ohne gehts nicht…

Und das es Einschränkungen im 64bit Modus gibt, wusste gestern selbst der Mann am Support-Telefon als erstes nicht.

Ich bin wirklich überrascht, dass so was überhaupt sein kann - schade das mir gerade der Notendruck mit meinem Update von Artist auf Vollversion einer der wichtigsten Punkte war!
Aber in Wirklichkeit geht es ja auf Umwegen auch irgendwie.
… wie die Kollegen aus dem engl. Forum ja auch schreiben.

Ja, jedes System hat wohl eindeutig seine vorundnachteile… :slight_smile:
Es gibt zum Beispiel keinen deinstaller beim Mac - sehr nervig falls Neuinstallation nötig - nicht zu fassen !!!
Für Leute die keine CompiFreaks sind eine Katastrophe - trotz aller Anleitungen…grrrr…

Immerhin hat mir der Steinberg Support inzwischen geschrieben und den Fehler in der 64bit Version noch mal bestätigt.
Und dass sie auch dran arbeiten, aber gar nichts versprechen können wann es möglicherweise funktionieren könnte.

Superinteressant finde ich, das trotz der Worte aus dem engl. Forum, bei mir hier der MP3-Export zu funktionieren scheint!
Hab schon mehrere peaces exportiert und es geht…
Wenn auch bei einem einzigen nur der Echtzeitexport ohne hörbare Fehler klappt.

Die 64bit Einschränkungen machen mir wirklich sorgen - davon hatte ich nichts gewusst.
Aber 32bit gehen gar nicht - zuviel plugs and ram usage.

Naja, Dir noch mal allerbesten Dank für die Hilfe,
Jörg

Hoi

Hehe dann kann ich ja bald bei Steinberg anfangen aber der Arbeitsweg wär es bissle weit, von Bawü.

Job sonst beides 32bit und 64 parallel instalieren und jeweiligen vorteil nutzen.

Schön geholfen zu haben :wink:

Greetz Bassbase