[Gelöst] Loopmash FX zeigt keine Grafik an

Hallo,

hat noch jemand das Problem, dass der Loopmash FX keine Grafik anzeigt sondern einfach weis bleibt?

http://www.mike-thomson.de/screens/loopmashfx_kaputt.png

Grüße,
Mike

Nein hier nicht…
Da laufen immer so rote Striche wie ein Impuls durch.

Habe auch mal C7.5 beendet, die Settings von C7 verschoben, die von C7.5 gelöscht und dann C7.5 mit ner frischen Config gestartet aber tritt dann immer noch auf.

Könnte es sein das deine Grafikkarte veraltetet ist ?

Netframe 4.5 druff ?

Ich habe diesen Fehler nicht. Alles ok.

.NET??? Managed code für Audio-Plugins? Wer macht denn sowas? :smiley:
Grafikkartentreiber könnte ich mal gucken. Aber der komplette Rest hat ja keine Anzeigefehler nur dieses eine Plugin.

Ich installier 7.5 heute abend mal auf meinem laptop. Da läuft allerdings Windows 8.1. Kann sich da natürlich wieder ganz anders verhalten.

Mit NEt werden doch viele Grafikdarstellungen gemacht.

Ja gut das stimmt aber wüsste nicht, dass Cubase nen .NET Framework voraussetzt. Vor allem ist die GUI-Engine doch meines Wissens eine eigene von Steinberg.

Hatte auch mal 2-3 fremd Plugins die nichts angezeigt hatten.
Nach dem Netframe update ging es wieder.

War halt auch nur ne Idee.

Ja ich teste heute Abend mal nen bisschen rum. Kann ja nicht sein, dass es überall funktioniert und nur bei mir nicht :smiley:

Sooo… .NET ist upgedatet, aktuellsten Graka-Driver habe ich auch installiert. Hab auch schon C7.5 deinstalliert und neu installiert aber no Chance. Vielleicht meldet sich mal jemand von Steinberg zu Wort :slight_smile: Irgendeinen Grund muss das ja haben, dass das Display vom Loopmash FX weis bleibt.
Auf meinem Laptop mit Windows 8.1 funktionierts. Da sieht man aber auch wenn man den Loopmash FX öffnet, dass der kurz weis ist und dann kommt die eigentliche Grafik. Da scheints auf meinem Win 7 Rechner also nen Problem zu geben die Grafik zu zeichnen. Die Frage ist nur warum? Und vor allem warum nur bei diesem einen Plugin?

Jetzt habe ich das komplette System frisch aufgesetzt und habe das Problem immer noch :confused:

Könnte es sein das das Plugin openGL nutzt?

Jenachdem welches deine Grafikkarten unterstützen kann.
Meine haben OpenGL 3.3

OpenGL Extensions Viewer sagt, dass meine Graka von 3.0 bis 3.3 alles kann.

Moin,

ok war halt noch ne andere Idee…

Fehlt eventuell irgendeine RunTime Library ?
Sowas was beim Phalanx am ende mit instaliert wird. ?!
Diese VC**** irgendwas.

Soll sich mal einer von Steinberg melden… und dazu äußern.

OK. Problem teilweise gelöst. Hab einmal ne onboad Karte von Intel und einmal ne PCIe Karte von ATI. Wenn ich die ATI Karte deaktiviere in Windows, dann ist das System dazu gezwungen, OpenGL mit der Intel-Karte zu berechnen. Dann hab ich auch nen Bild im Loopmash FX. Schalte ich die ATI Karte wieder an, dann funktionierts wieder nicht. Wie kann ich denn einstellen, mit welcher Karte OpenGL berechnet werden soll? Mein ATI Karte kann OpenGL 3.3 und meine Intel Karte 4.0.

EDIT
Problem gelöst :smiley:
http://www.mike-thomson.de/screens/loopmash_fixed.png

Die OpenGL-Berechnungen laufen (unter Windows) scheinbar immer über die Grafikkarte, an der der Hauptbildschirm hängt.

Heist das, dass dein Loopmash FX nur auf dem “Hauptbildschirm” richtig dargestellt wird, oder wie?

Ich habe 2 Nvidia Karten drin (ältere, unspektakuläre Teile Geforce 210 und GT 240) die beide Open GL 3.3 können und da läuft das mit Loopmash ohne Probleme auf jedem der 3 Monitore (auch über 2 verteilt)

Denke mal weil die Karten von Nvidia den selben Basis Treiber nutzen.

@Mike
Am besten wäre für dich die Onboard abschalten und die gleiche Ati dazu stecken.
Das die den selben Treiber nutzt.

@Gitarrenzupfer
Nein. Es ist scheinbar so, dass Windows die Grafikkarte für OpenGL-Berechnungen nimmt, an der der Hauptbildschirm hängt. Bei mir war das die ATI und die ist scheinbar schon zu alt (5/6 Jahre alt). Dafür bekomm ich auch nur noch Legacy Treiber. Die Intel-Karte dagegen kann OpenGL 4.0 vollständig supporten und damit gehts dann. Der ATI Treiber bei mir unterstützt 4.0 nicht zu 100% nur teilweise. Wahrscheinlich fehlen mir da irgendwelche Funktionen, die der Loopmash FX benötigt.

@Ryan
Nö warum Geld ausgeben wenns nicht sein muss? :smiley: Jetzt klappt ja alles. Irgendwann in naher Zukunft gibts mal 2 neue Karten die auch ne höhere OpenGL Version supporten.