Groove Agent 3 - Record to file

Hallo !

Hat jemand von Euch schon mal ein File mit dem Groove Agent erstellt und anschließend importiert?
Habe die Situation, dass ich Cubase 5.5 auf 64bit habe und somit nicht direkt von GA3 aufnehmen kann(live to host). Habe somit in ständiger Begleitung von GA3 als PlugIn mehrere Spuren aufgenommen und wollte nun zum Finalisieren den Groove Agent als Stand Alone(habe alle Parameter von GA3 PlugIn übernommen(Tempo, Pattern, Soundeinstellungen usw.) mitlaufen lassen, meine Fills usw. machen, und anschließend das erzeugt File in mein Projekt importieren. D.h. ein VST Instrumentenspur mit Groove Agent angelegt und einfach das File vom Desktop draufgezogen. Leider ist es anscheinend nicht so einfach wie ich mir es gedacht habe. Selbst nach genauer Ausrichtung am Beginn weicht die Drumspur schon nach dem ersten Takt von der restlichen Aufnahme ab obwohl während der Erzeugung des Files ja alles bis zum letzten Takt gepasst hat!? Abgesehen davon hört sich der Klang nach dem Import anders an als während der Fileerzeugung. Kann mir jemand von Euch Profis erklären wie man ein Groove Agent File richtig in ein Projekt importiert ohne Verschiebungen und Klangabweichungen zu bekommen. Möchte nicht meinen PC abräumen und Cubase in 32 bit installieren.
Habe Manuals gelesen und komme einfach nicht weiter. Hoffe auf einen Tipp von Euch. Vielen Dank
johnmc

Das Problem ist bekannt:

http://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=65&t=819&p=33479&hilit=groove+agent+64+bit#p4172

Unter Mac OS X fahre ich bei Bedarf den 32 bit Mode.
Sieht auch nicht so aus, als würde Steinberg daran arbeiten.

jim99