Groove Agent 5 und fehlende Sets?

Hallo,
wo findet man die rot markierten Sets zum neu einlesen?


gibt es da eine Lösung?
VG Stefan

Hallo,

habe alle nochmals neu installiert -
diese bleiben im Groove Agent 5 und im Groove Agent SE noch gesperrt,
wo kann man diese finden?
VG Stefan

Hi @DAW-Miez ,
die rot markierten Presets gehören zum Groove Agent One.

Sind diese vstsound-Dateien bei Dir installiert?

1 Like

Hi @P.A.T ,
danke für Deine Antwort, bei mir sieht es so aus:


ob der Pfad nicht stimmt?
die anderen Drums -Dateien sind aber im selbigen Ordner?
VG Stefan

Der Pfad ist egal, Hauptsache, die Dateien sind im Library Manager sichtbar.
Siehst Du die Presets in der Cubase-Mediabay? (siehe mein Screenshot oben)?

1 Like

so sieht es aus :thinking:


jetzt habe ich auf der linken Seite zwei orangene Symbole??
Hoffentlich habe ich nichts verwuzelt. :worried:

Hi @P.A.T ,
ich hab etwas gefunden, dein Tipp hat mich inspiriert, danke.

Das könnte es sein… (die Übersetzung von siehe oben)
Meine Erfahrung ist ähnlich wie die von TheHansen01. Ich kann „Anna Hop“ und andere „Red Circle“-Kits sowohl in der MediaBay als auch in Groove Agent SE und dem vollständigen Groove Agent 5 finden. Die Kits werden derzeit geladen und abgespielt, aber es gibt keine Möglichkeit, herauszufinden, woher sie kommen (außer dem angegebenen „Groove Agent One“) oder mit welchem .vstsound sie verknüpft sind (der Steinberg-Support konnte das auch nicht herausfinden).

Die Art und Weise, wie dies angezeigt wird, hat sich im Laufe der Zeit geändert, vielleicht als Folge von C13/MediaBay/GA-Updates. Zu einem bestimmten Zeitpunkt ließen sich die rot eingekreisten Kits nicht mehr abspielen und es gab auch rot eingekreiste Instrumente, MIDI und Styles im Groove Agent. Seit dem letzten Update von C13/MediaBay und GA5/GASE5 (v5.2.0.30) werden die rot eingekreisten Kits in beiden geladen und abgespielt, aber es gibt im Moment keine rot eingekreisten Instrumente, MIDI oder Styles.

Übersetzt mit DeepL.com
einen schönen Feiertag wünscht Stefan

1 Like

Hi Steffen, interessant!
Komisch nur, dass bei mir nichts rot markiert ist.

Groove Agent ONE gehörte als Standard-Plugin zu einer früheren Version von Cubase (ab C5) und wurde ab C8 durch Groove Agent SE abgelöst.
Aus Kompatibilitätsgründen zu früheren Projekten können die Sounds nach wie vor verwendet werden.
Installation von Groove Agent ONE für Cubase (Artist) 8 oder neuer – Steinberg Support

1 Like

Danke @P.A.T ,
ich versuch es nochmals mit deinem Link:
(HOW TO ADD ‘GROOVE AGENT ONE’ TO CUBASE (ARTIST) 8 OR LATER ON WINDOWS

Move the files ‘Groove Agent ONE.vst3’ and ‘Groove Agent ONE.bin’ from the 32-bit and/or 64-bit folder to the corresponding VST3 folder within the Cubase program folder on your system. These are the paths for Cubase 8:

32-bit: Program Files (x86)/Steinberg/Cubase 8/VST3
64-bit: Program Files/Steinberg/Cubase 8/VST3

Next time you start Cubase 8 (or Cubase Artist 8 or later), Groove Agent ONE will be available.

Please note that Groove Agent ONE is only officially supported in Cubase 5 through Cubase 7.5.

nur die zweite Datei eingefügt:
One 2
und das Ergebnis:


Merci :+1:
PS. mit beiden Dateien hat es nicht funktioniert?
(gibt es dafür eine Erklärung oder habe ich wieder irgendwas… )
VG Stefan

1 Like

das ist bei Steinberg alles ziemlich unübersichtlich.
Auf meinem System habe ich Groove Agent ONE überhaupt nicht installiert, weder die vst3 noch die bin-Datei. Trotzdem keine roten Fehlermeldungen.

Aber gut, wenn es bei Dir nun funktioniert.

1 Like
  • jetzt fehlt nur noch die Zustimmung vom eLizenser.
  • angeblich ist ja der Groove Agent SE 5 dazu in der Lage.
    :innocent:

die aktuelle GASE- Version benötigt keinen eLicenser, da auf Steinberg Licensing umgestellt. Es kann aber sein, dass irgendwann mal gekaufter 3rd- Party Content noch nicht zugestellt ist und nach dem eLicenser ruft. GA ONE gehört aber nicht dazu.

1 Like

eLizenser
ich glaube, heute wird da nix mehr und aus dem Steinberg Library Manager habe ich den GA ONE jetzt auch entfernt - jetzt sind die roten :no_entry: :no_entry:
wieder da “Hurra”.
Ahoi

Hallo,
das Suchen im Forum hat sich gelohnt.

Übersetzt mit DeepL.com

Danke an @Florian_Haack jetzt sind die :no_entry: verschwunden!
VG und schönen Abend wünscht Stefan

1 Like

Danke für die Info!
Trotzdem mysteriös, denn bei mir ist die aktuelle GA-Version 5.2.0 installiert, und trotzdem klappt alles.

Welche Cubase-Version nutzt Du?
Welches Betriebssystem?

Hallo @P.A.T ,
Cubase 13 Pro aktuell auf Windows 10 Home und auf Windows 11 Pro.
VG Stefan