Halion (Sonic) 7 findet 90% der Libraries nicht

Hallo,
ich bin gerade extrem verwirrt. Mein Musikzeugs ist sowohl auf dem PC als auch Laptop unter Win 10 identisch installiert.
Nun will ich auf dem Läppi die Testversion von Halion 7 starten und stelle mit erschrecken fest dass nur 5 Libraries geladen sind (All, Flux, Iconica Sketch, Sonic Selction & Trip). Egal ob Sonic oder die Fullversion.
Alles De- /installieren, Librarymanager, Content neu Downloaden, als Admin starten, mit und ohne Dongle usw. usf - nichts hat geholfen.
Mit einer alten Sonic Se 3.3 die ich habe werden alle Libraries gefunden. Auch auf dem PC keine Probleme.
Da bin ich Ratlos :thinking:
Hat jemand eine Idee

Siehst Du die fehlenden Libraries im Browser unter VST Sound??

Gute Idee,
im Browser kann ich alles finden.

In der Mediabay werden nur die besagten 5 Images angezeigt.
Da ist doch irgendwas faul - auch wenn ich nun weiß wie ich meine Sounds trotzdem finden kann.
Immerhin :smirk:

Verhalten sich die Standalone-Version und das VST-Plugin von H7 identisch?

Ja, das ist völlig egal.
Auch eine “Holzhammer-Methode” ,archivieren und löschen der Halion-Verzeichnisse im Roaming>Steinberg Ordner war nicht erfolgreich.
In irgendeiner Datei/Ordner muss das doch abgelegt sein was in der Mediabay zu stehen hat.

Selbstverständlich:
C:\Users[user]\AppData\Roaming\Steinberg\HALion 7_64

Das wären schon mal heiße Kandidaten:
image

Du könntest mal das gesamte Verzeichnis deaktivieren (verschieben oder umbenennen)

Ja ja, alles was in diesem Verzeichniss nach Halion roch gezippt und gelöscht.
Es wird ein neues Verzeichnis angelegt (ohne die *.db) doch mit dem selben Ergebnis :disappointed_relieved:

1 Like

Und dass im Library Manager alles anzeigt wird und im Activation Manager alles aktiviert ist, davon gehen wir mal aus.
Dass die Demo-Version Einschränkungen bei den Libraries hat, kann ich mir nicht vorstellen. Auf Deinem PC läuft ja auch alles
:roll_eyes:

Bloß mal als Idee: Öffne mal in Cubase die Mediabay und lass dort die VST Sounds neu scannen.

Auch damit komme ich nicht weiter :woozy_face:
Mal warten was der Support sagt… irgendwann

1 Like

Die Lösung, die der Support sicher (hoffentlich) findet, würde mich dann auch interessieren!

Ich werde berichten :saluting_face:

Steinberg hat (mittels Teamviewer) geholfen.
Die Ordner: MediaServices / Steinberg Mediabay Server / Steinberg MediaLib im roaming/steinberg Ordner wurden umbenannt. Beim Starten bzw. anlegen einer Halion(Sonic) Spur - also laden des Instruments - wurde die ganze MediaBay (oder die vom Hal) neu eingelesen und angelegt.
Jetzt sind alle Icons vorhanden.
So wie ich es verstanden habe, hat sich in der Programmierung der MB etwas geändert was u.u. zu Fehlinterpretationen mit alten Einträgen geführt hat.

1 Like

Nur mal nebenbei.Bei meinem Freund trat dieses Problem mit der Halion Sonic Version 7.0.20 auf.Zurück auf die Version 7.0.10 war alles wieder da