Hilfe für ne´n Neuling

hey Leute, ich weiß es nervt immer wenn Neulinge “blöde” Fragen stellen, weil sie zu faul sind die 1039 Seiten des Handbuchen zu lesen… ja es sind 1039 ^^

in dem Promo Video zu 7.5 konnte man sehen, wie man eine Audiospur per Mausziehen an ein Raster anpassen kann, also die Ausschläge der Kicks so ziehen, das sie im Beat sind, wie geht das???

https://www.youtube.com/watch?v=JHW-7klEwLU
https://www.youtube.com/watch?v=c13UP4lrYkg
https://www.youtube.com/watch?v=xZ2nBzw4sUc

Danke.

also das war schon ganz interessant, aber noch nicht genau das, was ich gesucht habe.
ich will ein lineares Tempo behalten und ich möchte den Song beat für beat anpassen.

ok hab gefunden was ich gesucht habe…
damit ich aber nicht dutzende Threads aufmachen muss, frag ich hier gleich mal weiter.

Wenn ich zB für die Kick einen EQ Effekt nutzen möchte, wo ich den Bass-Anteil langsam rausdrehe, Mitten auch und die Höhen verstärke, hätte ich ja in der Modulation-Ansicht 3 Werte die ich verändern müsste, geht das auch einfacher?

noch ein Frage, wenn ich ein Audiofile bearbeite und es per warp verlängere, bleibt die Gesamtlänge aber erhalten, es würde sich also am Ende alles stauen. Wie kann ich das Audiofile verlängern?
Wenn ich in der Spur ein Feld hinzufüge und es klebe, bleibt das Audiofile darin separat und verlängert sich nicht mit, danke.

Vielleicht ist der Morph-Filter oder DJ-EQ was für Dich in dem Fall:
http://www.youtube.com/watch?v=tf6Dc-z2D58

Du musst es vorher verlängern, z.B. durch Auswahltool drüberziehen (so weit wie du magst, auf jeden Fall länger als vorher natürlich) > Bounce.

super danke, euch.