Kein Inputsignal

Hallo an alle,

ich habe ein brandneues Macbook mit Mojave. Habe Cubase via Migrationsassistent vom iMac uebertragen.

  1. Hab ein Lexicon Alpha drangehaengt.
    Output funktioniert, aber ich bekomme keine Input Anzeige - weder im “Input Channel” noch am eigentlichen Audiochannel.

  2. Jetzt ein brandneues Apogee Duet.
    Output funktioniert, aber ich bekomme keine Input Anzeige - weder im “Input Channel” noch am eigentlichen Audiochannel.

Bei beiden Interfaces funktioniert der Input am Geraet selbst.

MIDI aufnehmen ueber das Duet funktioniert uebrigens.

Die entsprechenden Einstellungen im Studio-Setup und in den Audioeinstellungen sind gemacht.
Cubase auf das neueste "Wartungs"update 10.50. … upgedatet.

Bin ratlos. Hat einer eine Idee???

Danke

Stefan

Bist du schon weiter gekommen?

Unter Einstellungen -> Sicherheit -> Privatsphäre gibt es eine Einstellung für den Zugriff auf das Mikrofon. Füge da mal Cubase hinzu. Bei mir hat die Einstellung was gebracht.

  1. Software des Audio-Gerätes installieren
  2. entsprechendes VST-Audiosystem wählen
  3. Control Room ausgeschaltet ??
  4. Audioverbindungen Eingang und Ausgang wählen
  5. Audio-Spur anlegen / Ein-und Ausgang zuweisen / Aufnahme Button aktivieren/ aufnehmen / Glücklich sein :slight_smile:

Hi an alle,
sorry fuer die spaete Rueckmeldung!!!
Es war tatsaechlich das von Elias1957 beschriebene Problem bzw. Loesung.
Ich kannte das von MAC vorher nicht, weil ich direkt von Yosemite auf Mojave gesprungen bin.

Vielen Dank nochmal an euch alle!!!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Stefan