Kein Sound - wie konfigueriere ich Treiber

Ich habe mir die Testversion heruntergeladen, um Cubase kennenzulernen. Leider scheitert es direkt am Anfang schon an der Klangerzeugung. Zunächst hat Cubase die Soundkarte komplett in Beschlag genommen, so dass ich auch keine Hilfevideos mehr hören konnte. Das konnte ich mittlerweile lösen, indem ich dem ASIO-Treiber den alleinigen Zugriff entzogen habe.

Cubase selbst bleibt aber stumm. Die Installation von Treibern als Hilfehinweis im Forum hilft mir leider nicht, da ich KEINE Ahnung habe, wie ich diese installiere und in welchen Menupunkt sich die Installation oder die Verbindung zur Soundkarte verstecken. Herumklicken im VST System Link und VST Quick Control hat nicht geholfen.

Wie gesagt, ich bin absoluter Anfänger und wollte zuerst einmal am Laptop ohne angeschossene Musikgeräte das Programm ausprobieren.

Mein System: Windows 10 Home, Laptop Acer Nitro ANS17-51, 16 GB RAM, Realtek Audio Treiber RTKVHD64.sys, Cubase 11 Pro

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

das ist leider der vollkommen falsche Platz…

https://steinberg.help/cubase_pro/v11/de/cubase_nuendo/topics/setting_up/setting_up_system_c.html
die Hilfe ist nicht zu unterschätzen, sie hilft ganz oft wirklich weiter, gerade am Anfang

So weit war ich leider auch schon. Zur Auswahl habe ich nur den Generic low latency Asio.
Und der tut nix.
Das Problem eines Anfänger ist, dass er nicht weiß, wie was heißt und was was bewirkt. Damit ist auch die Suche schwierig.
“wenden Sie sich an der Hersteller Ihrer Hardware…” wird auch nicht helfen. bei realtek findet sich auch kein ASIO-Treiber. Der Begriff ist dort in der Suchmaschine nicht zu finden.
Vielleicht habe ich deshlab meine Frage nicht gut genug formuliert.
Ich hätte bei Cubase erwartet, dass ich meine primitive festverbaute Soundkarte einfach ansteuern kann, ist aber wohl doch ein komplexer Vorgang.

Dann ist er falsch konfiguriert… du hast bestimmt einen HDMI Ausgang und vielleicht ist der im Generic Low Latency Treiber eingetragen…

Habe ich mir fast schon gedacht,und jetzt?

In den Hinweisen zur Kompatibilität und bei den Systemempfehlungen steht eindeutig
das eine ASIO kompatible Soundkarte dringend empfohlen wird. Könnte schon ein oder zwei Gründe haben…