Key Editor - Darstellungsproblem

Bin gerade im Key Editor am arbeiten, da wird Dieser quasi unbedienbar. Weil der Pitch-Controller zu viele Punkte hat versuchte ich die Anzahl zu reduzieren (gibt es da eigentlich eine Funktion dafür - außer der Quantisierung zu folgen ?). Dazu zoome ich horizontal sehr nah dran und ziehe die Controller Spur vertikal höher. Dann möchte ich wieder etwas höher scrollen, es fehlt aber jegliche Scroll-Möglichkeit.

Neulich fiel mir auf, das ich in einer Pitch Kurve gar nicht weit genug herunter kommen konnte (-8192) weil das Fenster das nicht zuließ. Oder die Null-Linie war plötzlich verschwunden, die gehört ja beim Pitch immer in die Mitte der Spur. Oder aber die Null-Linie war sichtbar aber unsymmetrisch positioniert. Deswegen wie eben erwähnt war kein Zugriff auf bestimmte Pitch-Werte möglich.
cubase 8 elements - no vertical slider on the right side.JPG

Ein weiteres Bilschirmfoto. Was soll eigentlich dieses merkwürdige graue Dreieck ganz unten rechts sein ? War genau so in Cubase AI 5 da. Das verdeckt doch wichtige Scroll-Elemente ?! Und nochmals kein Vertikal-Scrollbalken vorhanden und Pitch-Bend nur von ca +4000 bis +8192 sichtbar :imp:

Ja, die Controllerspuren im Pitcheditor gehören dringend mal überarbeitet, die sind noch ausm letzten Jahrtausend. Allein diese Treppenstufen finde ich total nervig. Ich versuche, so oft es geht, sie zu umgehen und stattdessen die (etwas besseren) Automationsspuren in Cubase zu nutzen. Leider geht das ja nicht mit allen Parametern. :imp:
Zu Deinem Problem, Du könntest zur Not ja den Wert des Punktes manuell eingeben, dann erreichst Du zumindest mal den angestrebten Wert zur richtigen Zeit. Ne Lösung ist das aber nicht wirklich.
Hoffentlich tut sich da demnächst mal was, aber nach den Survey-Auswertungen vom Januar sieht es nicht wirklich danach aus, dass das in naher Zukunft mal passieren könnte… :cry: