Key-Editor funktioniert nicht (Windows 10)

Hallo zusammen,

ich habe von Cubase 8.5 Elements auf Version 9 (9.01) umgestellt. Nun funktioniert leider der Midi-Editor (Key-Editor) nicht mehr und führt zum Systemabsturz.

Wählt man als default, dass der Noteneditor geöffnet werden soll, so funktioniert dieser einwandfrei. Ich habe hoffentlich) alle möglichen Einstellungsmöglichkeiten ausprobiert. Jedes mal stürzt Cubase ab, wenn der Midi-Editor aufgerufen wird. Egal ob der Editor in der neuen unteren Zone oder als eigenständiges Fenster geöffnet wird. Es kommt noch ein Fensterrahmen hoch und dann friert Cubase ein und produziert dabei kontinuerlich eine CPU-Belastung von ca. 20%.

Sehr unbefriedigend! :frowning:

Hat jemand vielleicht einen Workaround?

Mein System:
Cubase001.PNG

Diesen Ordner bei geschlossenen Cubase umbennenen:
C:\Users\Stefan Franz\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase 9_64
Dann Cubase neu starten - dann hast ein jungfräuliches Cubase 9.
Ansonsten wenn es nicht hilft, bei Steinberg anrufen

Hi,
isch abe gar keinen Ordner *\Stefan Franz* :wink:
sorry der musste sein, aber der Tipp mit den Preferences löschen hilft Gott sei Dank oft. Allerdings würde ich vorher den Ordner sichern und alle die einzelen *.xml nacheinander(damit ggf der Übeltäter erfasst wird) wieder rüberkopieren sonst sind wirklich alle selbst schön konfigurierten Einstellungen gelöscht und kannst alles von vorne einstellen. Achja und als Username steht da natürlich dein Nutzername im Dateipfad :smiley:

Darum schrieb ich ja umbenennen des Ordners :wink:
Falls das Problem dadurch nicht behoben wurde, wieder zurück benennen oder wenn schon, einzelne Dateien wie Du geschrieben hast, rüber kopieren.

Leider hat dein Tipp nicht zum Erfolg geführt. Cubase hängt sich nach wie vor auf, wenn der Midi_Editor gestartet wird. Sehr ärgerlich, da es eine Kernfunktionalität ist. :frowning:

Mich würde interessieren, ob ich der alleine ein solches Problem habe.

Dennoch vielen Dank für deine Mühe.

Folgenden Tipp mit Vorsicht anwenden, der half bei mir mal, als der Groove Agent gesponnen hatte…kam dann von einem Steinberg Mitarbeiter, der per Fernwartung auf meinen damaligen Win8 Rechner drauf war:

  1. CCleaner drüber laufen lassen - Registry säubern (aber sicherheitshalber abspeichern)
  2. Cubase neu installieren oder drüber installieren (oder denistallieren und neu - einfach mal was probieren).

Das war damals bei mir das einzige was half. Aber keine Gewähr und auf eigene Gefahr!

Sonst morgen bei Steinberg am Besten anrufen.

Jetzt scheint es, seit wenigen Minuten, zu laufen, habe aber noch nicht alles testen können.

Ich bin wie folgt vorgegangen:

  1. Ich habe alle Inhalte aus C:\Users…\AppData\Roaming\Steinberg verschoben (auch die vorherigen Versionen) und am Ursprungsort gelöscht.
  2. Habe ich das Update von 8.5 auf 9.0 erneut herunter geladen, um etwaige Übertragungsfehler möglichst auszuschließen.
  3. Habe ich Cubase 9.0.0 neu installiert.

Resultat: Läuft! Fehler ist behoben.

Ich bin sehr zufrieden, dass es nun endlich funktioniert, bleibe aber auch völlig verständnislos zurück, da mir die eigentliche Fehlerursache verborgen geblieben ist.

Hoffentlich hilft es bei ähnlichen Fällen.

Ich bedanke mich nochmals recht herzlich für deine (eure) Hilfe! :wink: