Library Manager vorhandenen Content einbinden

Bin gerade etwas genervt. Habe meine DAW neu aufsetzen müssen und die Installation funktionierte soweit reibungslos. Ob Addictive Drums, Native Instruments, Stylus RMX, usw. … überall konnte ich meine GByte an Bibliotheken, welche auf einem separaten Laufwerk liegen, super einfach wieder einbinden. Meist wurde ich gefragt wo der Content liegt, Pfad eingegeben, fertig. so musste ich nur die Plugins installieren und nicht noch mal GByte an Bibliotheken runterladen.
Anders bei Steinberg. Habe extra einen Ordner, wo der ganze Content drinnen liegt (ca. 40GByte). Wie zum Teufel bekomm ich den in den Library Manager? Das Problem ist, dass die VSTis keinen Content finden (GA z. Bsp.).
Hab dann mal etwas gegoogelt und als Lösung nur: Allen Content löschen und per Download durch den Download Assistant dann neu einbinden. Das kann’s doch nicht sein?!
Da ich nur eine 16 DSL-Leitung habe, wäre das wirklich der letzte (frustrierende) Ausweg.

Ist es denn wirklich nicht möglich, schon mal runtergeladenen Content im Nachhinein in den Library Manager einzubinden, so wie das andere VSTi-Hersteller auch machen? Was managed der Manager dann eigentlich? Nur Content verschieben mit entsprechenden Verweisen?

Ich hoffe, es kann mir jemand helfen.

Das wurde hier eigentlich schon mehrfach thematisiert. Mach einfach mal einen Doppelklick auf eine vstsound-Datei.

Danke Dir, das wars :+1: Wäre ich aber von selbst nie drauf gekommen, da ich immer versucht habe, den Plugins den Weg zu ihrem Content zu weisen.

Über Google oder über die Suche hier, hab ich spontan nichts darüber gefunden. Vielleicht wäre ein Import-Button im LM der intuitivere Weg …