M-Audio Midisport Bluescreen - Hilfe/Ersatz gesucht

Hallo,

kurz vor Jahresende spinnt mein PC mit Bluescreens beim hochfahren :cry:
zum Glück hat der Händler ihn eben quergecheckt und festgestellt:
“liegt an Deinen 2 M-Audio Midisports 2x4 bzw. deren Treiber”

hat jemand ähnliche Erfahrungen oder weiß einen besseren Treiber als den 6.1.3 für Win7-64Bit ?

notfalls wäre ich auch bereit auf was besseres/stabileres umzusteigen, brauch aber mind. 7 Out und 3 In, darf aber nicht zuuuuu teuer sein (2013 war schon teuer genug :smiling_imp: )

wünsche einen guten Rutsch und freue mich auf jede Info/Hilfe von Euch
regards,
The Sarge!

Nun ja, meine Antwort hilft dir persönlich leider nicht im geringsten, aber interessant finde ich dein Problem trotzdem. Ich bekomme nämlich auch ab und an einen Bluescreen, allerdings nie beim Hochfahren sondern mittendrin. Und jedesmal steht als Ursache dann im Protokol der M-Audio Treiber als Verusacher. Bin zwischenzeitlich mal auf den aktuellen FAST TRACK Treiber gegangen, hat aber nix geändert. Bluescreens kamen immer noch sporadisch vor, die Performance war aber schlechter als die alte Treiberversion. An meiner PC Hardware liegt es wohl nicht, hatte den auch schon durchprüfen lassen. Als Grund kann man wohl den M-Audio Treiber ausmachen. Damit habe ich mich nun abgefunden. Hilft dir nicht, aber M-Audio war (ist) für seine fahrigen Treiber nun nicht unbekannt.

Gruss
Ischhh

hi sarge,

hast du mal einen älteren treiber versucht ?
http://de.m-audio.com/index.php?do=support.drivers&f=1123


gruß
chris

@Crincy:
danke für den Link, werde ich mal probieren, aber erst im neuen Jahr :mrgreen:

falsch, denn es hilft mir sehr wohl!
zeigt ja, daß die Ursache wirklich von da zu kommen scheint, denn ich hatte schon Angst, daß meine 1,5 Jahre alte SSD kaputt geht

und da ich in den 1,5 Jahren noch nie einen BlueScreen hatte, war ich noch mehr erschrocken

in welchem Cubase sind bei Dir die BlueScreens? auch in der 6.0.7?

und was machst Du nun? bleibst bei den M-Audio-Teilen, oder suchst was anderes?

Also, die Bluescreens hatte ich sowohl mit Cubase 6.07 als auch mit allen 7.0x Versionen. Aktuell auch schon einmal mit 7.5. Diese Bluescreens kommen sporadisch und sind mit keiner bestimmten Aktion verbunden. Das einzigste was sicher ist, wenn man im laufenden Cubasebetrieb die Samplefrequenz umstellt, kommt so sicher wie das Amen in der Kirche ein Bluescreen (mehr als 2 mal umstellen ist nicht möglich, sonst krachts). Allerdings habe ich jetzt auch nicht jeden Tag Bluescreens. Es kommt auch vor das Monate nichts passiert und dann plötzlich krachts. Und immer dann steht im Protokol als Grund M-Audio Treiber. Ich hatte mir Anfang dieses Jahres (2013) von Presonus diese Vsl 44 Audio Box geholt. Aber das war ein Schlag ins Wasser. Auf meinem System hatte ich nur Knackser und Aussetzer mit Cubase. Also wieder mein M-Audio dran und alles lief glatt. Das Presonus habe ich einen Tag später wieder umgetauscht. Grundsätzlich komme ich mit dem Fast Track Ultra gut klar, nur die Latenzen sind nicht ganz so prickelnd. Und das mit den Bluescreens halt. Ich bin im übrigen wieder auf den alten 64 Bit Treiber zurück (5.09 oder 5.10, bin gerade noch im Weihnachtsurlaub, deshalb weiss ich die Version nicht mehr), diese Version läuft bei mir einfach ruhiger und hat wirklich eine bessere Performance als die aktuelle Fast Track Version. Ich spiele aber mit dem Gedanken mir mal die Focusrite und die Motus anzuschauen. Vorerst bleibe ich beim M-Audio, aber trotzdem bin ich schon am Freitag beim Music Store und werde mir oben genannte mal anschauen.

Gruss
Ischhh

muß da nochmals nachhaken …

Wie lange funktionierte denn der Rechner in dieser konstellation ohne Bluescreen ?
die ganzen 1,5 Jahre ??

Hallo crincy,

klar darfst nachhaken

ja, definitiv die 1,5 Jahre OHNE BlueScreen
habe in der Zeit kaum Musik gemacht, meist mit der NI-Maschine bzw. auf dem alten Rechner
die Installationen/Verkabelungen wie jetzt, hab ich erst im Dezember 2013 so gemacht

Ich verwende zwei MIDISPORT 4x4 Anniversary Edition
hab alles versucht Avid support völlig inkompetent.

das einzigste was hilft installiere den treiber vom 1.05.2009 Version 5.10.05131
bei allen anderen Treibern lässt sich in Cubase keine midiclock über das zweite Interface
schicken.
Beim Booten muss ein Interface abgesteckt sein.
Wenn ich das nicht mache gibts so bei jedem fünften Booten einen Bluescreen.

Sehr unangenehm mit dem abstecken aber die einzigste Lösung

Vermute der Rechner versteht nicht das zwei interface angeschlossen sind daher die komplikationen

super Tip, DANKE

das mit dem “jedem fünften Booten einen Bluescreen” entspricht in etwa der Häufigkeit hier
ist schon täglich ein “bitte bitte, muß nur mal eben onlinebanking” und genau DANN kam der Blue :wink:

aber wo bekomme ich den alten Treiber her? der ist ja noch älter als der von Crincy gepostete

das hätte ich nicht gedacht die Treiberversion 6.0.0_5.10.0.5131 gab es anscheinend nur für das 4x4 anniversary.
dann bleibt dir nichts anderes übrig als die 5.10.0.5141 zu verwenden.
Funktioniert die midiclock an allen ausgängen?

Hallo Gemeinde…

klinke mich hier mal ein, leider ohne großartig helfen zu können.
Meine Delta 1010lt zerschiesst mir ab und zu auch mein Cubase und produziert 4-5 mal im Jahr nen Bluescreen.
Cubase stürzt ab, lästt sich aber selbst im Taskmanager nicht beenden, da der Treiber nicht “loslassen will”,
nur mit PC Neustart gehts wieder.

Hab mal in alten Fachzeitschriften gestöbert, da war MAudio noch hochglobt wegen der tollen Treiber…
aber die Zeitschriften sind auch schon alt und seit Avid tut sich nix mehr.

Mein Fazit… entweder damit leben und sichern, sichern, sichern ( so machs ich grade),
oder auf ein RME Interface sparen (mach ich auch grade) :smiley:

Gruß, Vacsy

könnte es helfen die MIDIsports via aktivem Hub anzuschliessen?
dann bräuchte ich die nicht jedesmal ausstecken usw.?

nur so eine Idee

hab das tatsächlich auch mit einem aktiv hub probiert dachte wegen irqs u.s.w
geändert hatte das nichts.
Beim booten dürfen einfach nicht beide an sein.
genügt ja wenn eines aussteckst.